Märkischer Kreis

Beiträge zum Thema Märkischer Kreis

Politik

Sozialleistungsbetrug beginnt auf der Kreisebene
Der Märkische Kreis täuscht Leistungsberechtigte bei der Angemessenheit der Kosten der Unterkunft

Der Märkische Kreis, das Jobcenter Märkischer Kreis und die Grundsicherungsämter haben seit Jahren Leistungsberechtigte bezüglich der Angemessenheit der Kosten der Unterkunft mit Vorsatz über ihre tatsächlichen Rechtsansprüche getäuscht. In Folge dieser Täuschung wurden mehr als 10.000 Mietsenkungsverfahren allein durch das Jobcenter Märkischer Kreis ausgelöst  und eine bezifferbare Schadenssumme auf die Leistungsbezieher abgewälzt. Bis zum heutigen Tage liegt kein rechtsgültiges Konzept...

  • Essen-Süd
  • 21.10.19
  •  2
Ratgeber
Wer mit dem Smartphone 112 wählt, kann jetzt schneller geortet werden. Foto: Ulla Erkens/Märkischer Kreis
2 Bilder

Standortortung beim Notruf 112 per Smartphone

 Die Kreisleitstelle des Märkischen Kreises gehört zu den Ersten, die Advanced Mobile Location (AML) nutzen. AML ermöglicht bei einem Notruf per Smartphone eine bis auf wenige Meter genaue Ortung des Standorts. Im Notfall zählt jede Minute Im Notfall zählt jede Minute. Da ist es wichtig, den genauen Standort des Hilfesuchenden zu wissen. "Wenn in der Kreisleitstelle ein Notruf über 112 eingeht, fragen unsere Disponenten zuerst nach dem Standort. Falls die Verbindung abbrechen sollte,...

  • Hemer
  • 14.10.19
Ratgeber
Da viele Bäume nah an der Straße stehen, wirken sich Pflegemaßnahmen zwangsläufig auf den Verkehrsfluss aus. Um effektiv arbeiten und gleichzeitig die Sicherheit der Verkehrsteilnehmern gewährleisten zu können, sind in manchen Fällen Fahrstreifen- oder Straßensperrungen notwendig.

Straßen.NRW startet Dienstag mit Arbeiten
Gehölzpflege im Märkischen Kreis

Märkischer Kreis. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen beginnt am Dienstag, 1. Oktober, mit ihrer turnusgemäßen Gehölzpflege. Wie jedes Jahr startet die Gehölzpflegesaison Anfang Oktober und endet im Februar im folgenden Jahr. Damit die Vegetation ihren verschiedenen Aufgaben gerecht werden kann, werden auch im Märkischen Kreis umfangreiche Pflegemaßnahmen durchgeführt. Das Hauptaugenmerk liegt bei der Gehölzpflege auf dem Erhalt der Verkehrssicherheit im Straßenraum. Kranke...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.09.19
Sport
Die Organisatoren und Unterstützer haben am Fritz-Kühn-Platz das Programm von Sport im Park 2019 vorgestellt. Foto: Günther Die Organisatoren und Unterstützer haben am Fritz-Kühn-Platz das Programm von ,Sport im Park' 2019 vorgestellt. Foto: Günther

Knapp 100-mal Sport
"Sport im Park 2019": Letmather Volksgarten und der Fritz-Kühn-Platz als Standorte

Nach der Erfolgsgeschichte bei der Premiere im vergangenen Jahr findet auch 2019 wieder ,Sport im Park' statt. Dabei freut es den Ausrichter, den Kreissportbund Märkischer Kreis, dass neben Letmathe mit Iserlohn ein zweiter Standort hinzukommt und das Angebot noch einmal deutlich erweitert werden konnte. Von André Günther Erfolgsgeschichte findet Fortsetzung Fünf Wochen lang sind Interessierte wieder herzlich eingeladen, bei dem Förderprogramm des Landessportbundes NRW kostenlos...

  • Iserlohn
  • 21.07.19
Wirtschaft
Daniel Pütz 
Vorsitzender Gemeinschaft Balver Fachhandel e. V. Foto:Privat

In Balve herrscht großer Ärger über Verkehrsbeeinträchtigungen und Riesenstaus
"Massiver Rückgang des Kundenverkehrs"

Balve. Daniel Pütz, Vorsitzender der Balver Werbegemeinschaft, lässt dem Ärger der Händler über die unzumutbaren Verkehrsbeeinträchtigungen in einem Schreiben an den Märkischen Kreis und das Straßenverkehrsamt freien Lauf. Dort heißt es: "Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie hiermit darauf aufmerksam machen, dass die von Ihnen verantwortete Verkehrsführungslösung bzgl. der Abbiegespur-Baustelle an der Hönnestalstraße B229 völlig unzureichend ist. Staubildung Richtung Garbeck,...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.07.19
  •  1
  •  2
Politik
Interessiert lasen anwesende Mitarbeiter die Antworten vom Kreis auf die zur Sitzung von der CDU gestellten Fragen. Foto: Goor

"Es stinkt!"
Sondersitzung des Arbeitskreises Gesundheitsversorgung zum Thema Marienhospital Letmathe

Schlichtweg entsetzt war der Arbeitskreis Gesundheitsversorgung am Dienstag, als nach der Sondersitzung zur Schließung des Marienhospitals anwesende Mitarbeiter über die aktuelle Situation dort berichteten. Von Hilde Goor-Schotten Schon jetzt gebe es Engpässe in der Infrastruktur und Vorratshaltung. Material wie Einmal-Handschuhe oder Zellstoff seien nicht mehr überall ausreichend vorhanden. Man könne das nur noch über Einzelbestellungen besorgen. Tonnen mit medizinischen Abfällen...

  • Iserlohn
  • 19.06.19
  •  1
Sport

Iserlohn Kangaroos
Erfolgsmodell NRW-Streetbasketball-Tour gastiert am 22.Juni im Sauerlandpark!

Raus aus der Halle – rauf auf den Streetbasketball-Court heißt es am 22. Juni im Sauerlandpark Hemer. Gemeinsam organisiert mit den Iserlohn Kangaroos wird der Sauerlandpark fast pünktlich zum Sommerauftakt Station der NRW-Streetbasketball-Tour 2019 sein. „Wir haben in den vergangenen Jahren schon öfters darüber gesprochen, die Streetbasketball-Tour nach Hemer zu holen“, erklärt Sauerlandpark-Pressesprecher Mirko Heintz. Zlata Dahmen von den Iserlohn Kangaroos ergänzt: „Wir sind froh, die...

  • Hemer
  • 12.06.19
Politik
Iserlohns-SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Leye. Foto: Archiv

Fassungslosigkeit auch bei Iserlohner SPD über geplante Schließung des Letmather Marienhospitals

Nachfolgend die Stellungnahme der Iserlohner und Letmather SPD auf die Schließungspläne des Marienhospitals durch den Märkischen Kreis: "Die SPD Iserlohn reagiert mit tiefem Unverständnis auf die Pläne des Landrats, das Marienhospital in Letmathe schließen zu wollen. „Ein rein betriebswirtschaftlicher Blick ausschließlich auf die ganz aktuellen Zahlen des letzten Jahres taugt nicht für eine Standortentscheidung, die sich nachhaltig auswirken wird“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Leye. Er...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.06.19
  •  1
Politik
Das Letmather Marienhospital soll Ende des Jahres geschlossen werden. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis: Keine Perspektive für das Marienhospital Letmathe

Nachfolgend die offizielle Pressemitteilung der Pressestelle des Märkischen Kreises vom 5. Juni (18.20 Uhr) zur geplanten Schließung des Marienhospitals in Letmathe: "Das Marienhospital Letmathe soll zum Ende des Jahres geschlossen werden. Das Haus mit seinen 90 Betten und rund 100 Beschäftigten gehört zu den Märkischen Kliniken. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden von den Märkischen Kliniken weiterbeschäftigt. Wirtschaftliche Situation dramatisch verschlechtert Die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.06.19
Blaulicht
55 Einsatzkräfte trafen sich im und am Lüdenscheider Kreishaus zur Stationsübung.
3 Bilder

Abläufe bei möglichem Chemieunfall trainiert
55 Einsatzkräfte übten am Lüdenscheider Kreishaus

Die Einsatzkräfte der Dekontaminations-Einheit des Märkischen Kreises trafen sich im und am Lüdenscheider Kreishaus zu einer Stationsausbildung. 55 Helferinnen und Helfer von Feuerwehren und Hilfsorganisationen trainierten, was im Falle eines Chemieunfalls zu tun ist. 55 Helferinnen und Helfer der Einheit für die Verletzten-Dekontamination trafen sich jetzt am und im Lüdenscheider Kreishaus zu einer sogenannten Stationsausbildung. Die Einheit setzt sich zusammen aus Kräften der Feuerwehren...

  • Iserlohn
  • 26.03.19
Politik

Frontal21
Abgeschoben mit Hartz IV - Wohnen auf dem Campingplatz

Das ZDF-Magazin Frontal 21 berichtete am 19.03.2019 über Johann Schulz, einen 84-jährigen Rentner, dem die Kommune das dauerhafte Wohnen auf dem Campingplatz „Zum Katzenstein“ zumutet, ohne Heizung, ohne fließendes Wasser. Der ehemalige Schlosser muss seine dürftige Rente mit Leistungen der Grundsicherung für die Wohnkosten aufstocken. Neben der Zunahme der Alters- und Arbeitsarmut bestimmt das Versagen der Politik im Wohnungsbau die verhängnisvolle Entwicklung in...

  • Iserlohn
  • 25.03.19
Blaulicht
Dies ist das Foto der Woche, meint die Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises. Foto: Polizei

Polizei fotografiert einen Hund am Lenkrad
Bello war's zu langweilig

Auch wenn es etwas weiter entfernt im Märkischen Kreis passiert ist - diese Geschichte muss einfach berichtet werden! Märkischer Kreis/Plettenberg. Der Schnappschuss der Woche geht an die Polizeiwache Plettenberg, schreibt die Kreispolizeibehörde MK der Presse. Und weiter: "Polizeibeamte wurden Mittwochabend zur Herscheider Straße gerufen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein herrenloser Hund vor ein Auto lief. Der Zeuge hielt das unverletzte Tier fest, setzte es in sein Auto und rief die...

  • 21.03.19
  •  2
  •  2
Blaulicht
Ein umgestürzter Bau beschädigte in Nachrodt diesen Personenwagen. Foto: Polizei

Der "Einbrecher" war nur der Wind - Baum kracht auf Auto
Sturmtief erfordert 160 Einsätze im Märkischen Kreis

Märkischer Kreis.  Im gesamten Märkischen Kreisgebiet kam es zu rund 160 sturmbedingten Einsätzen. Polizeibericht Laut Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde handelte sich dabei in  erster Linie um Gefahrenstellen durch umgestürzte Bäume, Schilder oder Ampelteile, die teilweise selbst und teilweise durch die Feuerwehren im Kreisgebiet beseitigt werden konnten: Altena (4) Balve (0) Halver (12) Hemer (7) Herscheid (4) Iserlohn (43) Kierspe (1) Lüdenscheid (26) Meinerzhagen (8) Menden (18)...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.03.19
Blaulicht
Stephan Volkmann, Chef der Kreisleitstelle, löst beim landesweiten Warntag den Sirenenalarm aus. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Zweiter landesweiter Warntag
140 Sirenen heulen im Märkischen Kreis

Kreis. Kreisweit heulen am Donnerstag, 7. März, die 140 Sirenen im Märkischen Kreis. Beim zweiten landesweiten Warntag ist auch die heimische Region eingebunden, teilt die Kreispressestelle mit. Um 10 Uhr löst die Kreisleitstelle der Feuerwehr in Lüdenscheid den Alarm aus. Die Warntöne "Entwarnung" (zwei Minuten Pause), "Warnung" (zwei Minuten Pause) und "Entwarnung" werden zu hören sein. Künftig sollen jedes Jahr Anfang März die Sirenen heulen. Nachdem viele Städte und Gemeinden im...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.03.19
Ratgeber
Auch diese beiden haben ihre "Seelentröster" schon vor Jahren an den Schnullerbaum gehängt.Foto: Archiv/Kreis

Schnullerbaum erleichtert "Nuckel-Kindern" die "Trennung"

Um die Eltern von zwei- bis sechsjährigen "Nuckel-Kindern" zu unterstützen, startet der Zahnärztliche Dienst des Märkischen Kreises in diesem Jahr wieder die Aktion "Schnullerbaum". Kreis/Iserlohn. Jungen und Mädchen, die das Nuckeln aufgeben wollen, haben in Iserlohn (18. März) die Möglichkeit, ihren Schnuller gegen ein kleines Geschenk und eine Urkunde an den "Schnullerbaum" zu hängen. Dieses Ritual erleichtert den Kindern den Abschied vom Schnuller und macht es zu einem besonderen...

  • Iserlohn
  • 04.03.19
Politik
Die umstrittene Werbetafel macht bereits jetzt einen desolaten Eindruck, darf bzw. muss aber dennoch bleiben.Foto: privat

Ärgernis der Woche
Werbetafel an der Hönnetalstraße bleibt

2018 hat der STADTSPIEGEL mehrfach über die neue Werbetafel an der Hönnetalstraße in Deilinghofen berichtet. Die Bürger des Ortsteils machten und machen sich Sorgen um die Verkehrssicherheit, vor allem um einen sicheren Schulweg. Die neue Werbetafel lenkt von der Ampel ab und gefährdet so die Fußgänger, die den sicheren Ampelübergang nutzen. Deilinghofen. Aus diesem Grunde hatte die CDU-Fraktion am 10. Juli einen Antrag an die Stadt Hemer gestellt, die Genehmigung der Werbetafel zu...

  • Hemer
  • 16.02.19
  •  1
Natur + Garten
In seinem FÖJ wird Rene Nowak in verschiedene Bereiche des Naturschutz und der Verwaltung eingebunden: Zum Beispiel im Labor der Unteren Wasserbehörde . Foto: Rene Nowak/Märkischer Kreis
2 Bilder

Zwischen Obstbäumen und Schreibtisch
René Nowak begeistert vom Freiwilligen Ökologischen Jahr beim Märkischen Kreis

Märkischer Kreis. (pmk). René Nowak ist mitten in seinem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) beim Märkischen Kreis. Nach seinem Abitur ist er „spontan“ auf das Angebot gestoßen und ist jetzt begeistert vom abwechslungsreichen Alltag im Dienst der Umwelt. Auf einen Termin mit René Nowak muss man auch mal ein paar Tage warten, weil er oft unterwegs ist, beispielsweise mit dem Naturschutzzentrum Obstbäume schneiden. René ist der erste FÖJler in der Kreisverwaltung. Über den Landschaftsverband...

  • Iserlohn
  • 11.02.19
Wirtschaft
11.200 Tagespraktika in heimischen Betrieben werden für die Berufsfelderkundung der achten Klassen gesucht. Foto: Eva Sträter/Märkischer Kreis.

Talente entdecken!
3900 Schüler suchen Tagespraktika für die Berufsfelderkundung

Ab März geht es wieder los mit den Berufsfelderkundungen in den heimischen Betrieben. Auch in diesem Jahr nehmen im Rahmen des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss“ 42 weiterführende Schulen im Märkischen Kreis teil. Märkischer Kreis.Die Berufsfelderkundung ermöglicht rund 3900 Schülerinnen und Schülern der Klasse 8 praxisnahe Einblicke in spätere Berufe. Unternehmen, die Tagespraktika zur Verfügung stellen, haben die Chance, potenzielle zukünftige Auszubildende für sich zu...

  • Iserlohn
  • 01.02.19
Sport
Beim AOK Star-Training zeigt Handball-Star Martin Strobel den Schülerinnen und Schülern verschiedene Dribbel- und Schritt-Techniken.
2 Bilder

Grundschulen im MK können sich bewerben
Handball-Stars hautnah

Vor wenigen Tagen hat man ihnen bei der Weltmeisterschaft noch die Daumen gedrückt, jetzt kommen die Handballstars in die Schulen. Das AOK Star-Training macht es möglich. Märkischer Kreis. Alle Grundschulen im Märkischen Kreis können sich ab sofort wieder um den Handball-Tag mit echten Handballprofis bewerben. „Wir wollen die Schülerinnen und Schüler bei uns im Märkischen Kreis für Sport und Bewegung begeistern. Für sie wäre es ein besonderes Erlebnis, die Handball-Stars hautnah zu erleben....

  • Arnsberg
  • 29.01.19
LK-Gemeinschaft
Zehn Briten erhielten von Landrat Thomas Gemke die Einbürgerungsurkunde. Nicht alle wollten hinterher mit aufs Bild. (Vorne links im Bild der bekannte Mendener Martin Smith) Foto: Ulla Erkens/Märkischer Kreis
2 Bilder

Das gab's hier noch nie!
Einbürgerungsfeier nur für Briten

Kreis.  Das hat es im Lüdenscheider Kreishaus noch nicht gegeben: Eine Einbürgerungsfeier nur für Briten, die die deutsche Staatbürgerschaft annehmen. Die Pressestelle des Märkischen Kreises berichtet: "Vor dem drohenden Brexit Ende März wollten wir Ihnen die notwendige Rechtsicherheit geben und Ihnen Ihre Einbürgerungsurkunde in einem würdigen Rahmen überreichen", erklärte Landrat Thomas Gemke den sieben Herren und drei Damen aus dem Vereinigten Königreich. Die Altersspanne der zehn...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.01.19
Politik

Sozialleistungsbetrüger in der ReGIERungsbank!
Kommunen und Kreise betrügen die Leistungsberechtigten systematisch

Zum 31.12.2018 verlieren die Betroffenen im Märkischen Kreis die Chance auf Nachzahlungen zur Miete für das Jahr 2017. - Ein schlüssiges Konzept gab es im Märkischen Kreis noch nie. Analyse & Konzepte verweigert dem LSG NRW die Herausgabe des statistischen Datenmaterials. - Und das LSG NRW macht sich durch Untätigkeit zum Erfüllungsgehilfen der Sozialleistungsbetrüger . . . Die Vielzahl der Mietsenkungsverfahren ist erschreckend hoch.  Und in zehn Jahren wurden mehr als 1/3 aller...

  • Iserlohn
  • 06.12.18
Ratgeber

Elterngeld, Elternzeit, Mutterschutz ...? - pro familia MK informiert

Märkischer Kreis. Es gibt eine Fülle von finanziellen Hilfen und rechtlichen Regelungen für Schwangere, werdende Eltern und junge Familien. Es ist oft sehr schwierig sich darüber einen Überblick zu verschaffen. Deshalb informiert die pro familia-Beratungsstelle im Rahmen einer kostenlosen Veranstaltung unter anderem über Elterngeld, Elternzeit, Mutterschutz, Kindergeld und soziale Hilfen. Außerdem gibt es Tipps, welche Aufgaben direkt nach der Geburt erledigt werden sollten. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.10.18
Überregionales
Stellten das Projekt vor: Bernd Reichelt, Dr. Markus Berghoff, Franz Dröge, Andreas Wallentin, Andreas Raddatz und Volker Gutsche (v.l.).

Engagierte Bürger gründen Förderverein für das Mendener St. Vincenz Hospital

Menden. Das St. Vincenz Krankenhaus hat nun einen eigenen Förderverein, der jetzt der Presse vorgestellt wurde. Das Mendener Hospital blickt auf eine lange Tradition zurück. Seit über 100 Jahren haben die Mendenerinnen und Mendener ihr Krankenhaus vor Ort. Heute sorgen rund 400 Mitarbeiter rund um die Uhr an 356 Tagen im Jahr für eine umfassende medizinische Versorgung und schnelle Hilfe bei Notfällen. Insgesamt werden etwa 24.000 Patienten jährlich in der Ambulanz und in Fachabteilungen...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.10.18
Politik
Foto: Die Hoffotografen GmbH

Jetzt bei der „Stiftung Lesen“ bewerben und bei Kindern und Jugendlichen Interesse an Büchern und Medien wecken

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft lokale Kinder-und Jugendeinrichtungen dazu auf, sich bei der Stiftung Lesen um die Einrichtung eines „Leseclubs“ oder „media.labs“ zu bewerben. Nach einer Studie aus dem Jahre 2016 verlassen 18,9 Prozent der Viertklässler die Grundschule ohne ausreichende Lesekompetenzen. „Mit dem Aufbau und der Unterstützung von attraktiven Lernumgebungen soll dies geändert werden. Nur wer lesen kann, hat Chancen auf schulischen und beruflichen Erfolg,...

  • Iserlohn
  • 09.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.