Stadtbücherei Hemer

Beiträge zum Thema Stadtbücherei Hemer

Kultur
Veranstalter, Helfer und Sponsoren genossen bei einem Eis den Auftakt zum SommerLeseClub 2020 vor der Stadtbücherei Hemer. Foto: Günther

Großer Spaß für Hemeraner Leseratten
Anmeldungen für den SommerLeseClub sind noch möglich

In den Sommerferien können Kinder und auch Erwachsene in Hemer wieder am beliebten SommerLeseClub teilnehmen. "Mal wieder ein Buch in die Hand nehmen" Auch wenn in diesem Jahr coronabedingt keine Veranstaltungen wie Workshops oder die Abschlussparty stattfinden können, hat sich das Team der Stadtbücherei einiges einfallen lassen, um die Freude am Lesen zu erhalten oder gar zu wecken. „Wir sind froh, dass wir den SommerLeseClub in dieser schwierigen Zeit überhaupt durchführen können. Auch...

  • Hemer
  • 30.06.20
Politik
Aktuell laufen bereits die vorbereitenden Arbeiten für den Abbruch von "Haus Bollweg". Foto: Schulte

"Wir werden weiter genau hinsehen"
Initiative für nachhaltige Stadtentwicklung Hemer zum Abriss von Haus Bollweg

"Am Abriss eines der letzten geschichtsträchtigen Gebäude in der Hemeraner Innenstadt wird sich sicherlich nichts mehr ändern lassen", gibt sich Dr. Michael Westhoff keinen Illusionen hin, "da werden jetzt in den nächsten Tagen Fakten geschaffen." Projekte der Stadtplanung kritisch begleiten "Dennoch werden wir die weitere Entwicklung der Fläche und vor allem auch das Bauvorhaben des Investors weiter kritisch begleiten", so der Sprecher der Initiative für nachhaltige Stadtentwicklung. Das...

  • Hemer
  • 22.02.20
Kultur
Cornelia Hennecke mit ihrem Werk "Die Frau im Wind". Knapp 20 Bilder der Hemeranerin hängen bis Ende 2019 in der Stadtbücherei Hemer. Foto: Schulte

"Spiegelbilder der Seele"
Cornelia Henneckes Ausstellung in der Stadtbücherei

Im vergangenen Jahr musste die Hemeranerin Cornelia Hennecke einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Innerhalb von wenigen Wochen verlor sie ihre Eltern. Von Christoph Schulte "Das war natürlich ein extrem emotionales, trauriges und aufwühlendes Ereignis in meinem Leben", erinnert sich die 51-Jährige, "und mir war schnell klar, dass ich irgendetwas finden musste, mit dem ich meine Trauer verarbeiten konnte." Malerei als Trauerbewältigung Da sie bereits zuvor immer mal wieder zu...

  • Hemer
  • 23.10.19
Kultur
WDR- und KiKa-Moderator André Gatzke sorgte auf der Abschlussparty des Sommerleseclubs in der Hemeraner Bücherei für mächtig Stimmung.

Stadtbücherei Hemer: Tolle Abschlussparty des Sommerleseclubs mit "weltbestem Moderator" André Gatzke

Das Urteil von Büchereileiterin Gabriele Donath fiel eindeutig aus: "Vielen Dank an den weltbesten Moderator". Gemeint war der gebürtige Hemeraner und inzwischen deutschlandweit bekannte KiKa und WDR-Moderator André Gatzke. Auszeichnung mit Lese-Oskars Und in der Tat hatte führte er einmal mehr äußerst schlagfertig und amüsant durch die Abschlussparty des diesjährigen, runderneuerten Sommer-Lese-Clubs (SLC). Nichts weniger als eben der weltbeste Moderator hätte es in diesem Fall auch ...

  • Hemer
  • 18.09.19
Kultur
Darauf einen (alkoholfreien) Cocktail: Dank zahlreicher Sponsoren wie der Grünen Alternative Hemer (1.000 Euro), der Sparkasse Märkisches Sauerland (500 Euro), dem Lions Club (500 Euro) dem Kultursekretariat  NRW (500 Euro) und dem Förderverein Pro Buch (1.500 Euro) konnte das Bücherei-Team um Leiterin Gaby Donath (3.v.l.) und Ingrid Grün-Schmieder (3.v.r.) ein attraktives Sommerleseclub-Programm zusammenstellen. Foto: Schulte

Jetzt im Team!
Sommerleseclub 2019 in der Stadtbücherei Hemer: Generationsübergreifend und auch online

Er ist wieder da! Nachdem der Sommerleseclub in der Hemeraner Stadtbücherei ein paar Jahre Pause eingelegt hatte, beteiligen sich Gaby Donath und ihr Team in diesem Jahr wieder an der beliebten Ferienaktion. Von Christoph Schulte Völlig neues Konzept "In diesem Jahr präsentiert sich der Sommerleseclub mit einem völlig neuen Konzept", berichtet Ingrid Grün-Schmieder, die sich in Hemer um die Organisation kümmert, "jetzt stehen Kreativität, Teamwork und (digitale) Kommunikation im Fokus,...

  • Hemer
  • 18.07.19
  • 1
Kultur
73 Bilder

Applaus, Applaus für "Klatsch!"- das Familienfest

In den vergangenen Tagen richteten sich die Blicke der Organisatoren das eine oder andere Mal aufgrund der Prognosen doch das eine oder andere Mal sorgenvoll gen Himmel. Denn für das neue Veranstaltungsformat in der Innenstadt hatten Stadt Hemer und Sauerlandpark zusammen mit der Wirtschaftsinitiative Hemer einen enormen Aufwand betrieben. So fanden insgesamt rund zehn Lkw-Ladungen an Mobiliar und Pflanzen den Weg vom Sauerlandpark in die City, um den Besuchern nicht nur ein attraktives...

  • Hemer
  • 12.05.19
  • 1
Ratgeber
Auch die Gesamtschüler René, Nils und Dogukan nutzten die Abi-Nächte der Stadtbücherei Hemer für gemeinsames Lernen. Foto: Schulte
5 Bilder

Gemeinsam geht's leichter!
Lern-Nächte der Stadtbüchereien Hemer und Iserlohn ein voller Erfolg

"Zugegeben, es war nicht unsere eigene Idee, denn wir haben die Abi-Lern-Nächte von unseren Kollegen aus Hagen übernommen", so Hemers Bücherei-Mitarbeiterin Ingrid Grün-Schmieder, "aber warum soll man etwas Erfolgreiches nicht auch mal selbst ausprobieren?" Von Christoph Schulte Und in der Tat wurde die Premiere auch in der Felsenmeerstadt zum Überraschungserfolg. An drei Abenden nutzten jeweils zwischen 25 und 35 Abiturienten und Abiturientinnen des Woeste-Gymnasiums und der Gesamtschule...

  • Hemer
  • 27.04.19
  • 2
Kultur
100 Bilder

"Nacht der Bibliotheken" die Fotostrecke aus Hemer

"mach es", dieses Angebot nahmen am Freitag viele Bürger an und verbrachten in der Stadtbücherei Hemer einen interessanten und gemütlichen Abend. Illuminiert mit vielen Lichtern und einem tollen Bücherei-Team erhielt das Event vollen Beifall von Groß und Klein.

  • Hemer
  • 16.03.19
  • 1
  • 4
Kultur
Büchereileiterin Gabriele Donath und Bürgermeister Michael Heimann stellten das überaus attraktive Programm anlässlich der "Nacht der Bibliotheken" vor. Foto: Schulte

"mach es!"
Stadtbücherei Hemer nimmt erstmals an "Nacht der Bibliotheken" teil

"In früheren Zeiten waren Büchereien für die Menschen immer ein Hort des Wissens", so Bürgermeister Michael Heilmann, "auch wenn ihnen heutzutage für die schnelle Information das Internet den Rang abläuft, bleibt jedoch nach wie vor die Qualität der Information." Inzwischen habe sich die Bedeutung von Bibliotheken gewandelt, hin zu einem Ort der Begegnung, des Austausches und des Kennenlernens - und genau hier setze auch die "Nacht der Bibliotheken" an. Von Christoph Schulte  Denn zum...

  • Hemer
  • 09.03.19
Kultur

Von FIFA bis Minecraft

Pünktlich zu Weihnachten hat die Stadtbücherei Hemer ab sofort viele brandneue Xbox-One Konsolenspiele im Bestand. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden auch für Nintendo Switch und Playstation 4 diverse Spiele eingekauft. Von FIFA 19 bis LEGO Ninjago und Minecraft ist alles dabei, hier präsentiert von Bücherei-Mitarbeiterin Melanie Hoff. Wer noch die Gelegenheit nutzen möchte, die neuen Titel über die Weihnachtsferien zu nutzen, sollte entweder vor dem 21. Dezember oder ab dem 2. Januar in der...

  • Hemer
  • 18.12.18
Kultur
Der Weihnachtsschrank in der Stadtbücherei hält viele Tipps und Tricks rund um die Adventszeit bereit. 
Foto: Stadt Hemer

Hemeraner Stadtbücherei öffnet ihren Weihnachtsschrank

Advent, Advent... Wer rechtzeitig neue Bastelideen sucht, sich musikalisch oder literarisch einstimmen will oder zum Advent leckere Backwerke herstellen will, findet in der Stadtbücherei an der Hauptstraße 201 nun jede Menge neuer kreativer Ideen und Tipps. Hemer. Auch wenn noch sommerliche Temperaturen herrschen – Advent steht vor der Tür. Wer also kreativ werden will und frische Ideen sucht, wer sich musikalisch oder literarisch einstimmen will oder zum Advent Selbstgebackenes...

  • Hemer
  • 20.10.18
Kultur
Immer wieder wurden die begeisterten Kinder in das Geschehen mit einbezogen. Foto: Schulte
2 Bilder

Großartiges Zirkustheater rund ums Buch begeisterte in der Stadtbücherei Hemer

Einband, Blätter und Schrift „Einband, Blätter und Schrift“ ist das Stück überschrieben, in dem es um Albertino geht, dessen Kopf so voll mit Geschichten, Ideen und Träumen ist, dass er irgendwann anfängt, alles aufzuschreiben. Was aber nicht lange gutgeht. Nach einiger Zeit passiert Merkwürdiges – und zwischendurch vor allem Lustiges. Davon konnten sich am Donnerstag zunächst die Kinder der Woesteschule in der Bücherei überzeugen, bevor das "„Projecto Anagrama“ mit der Holländerin Ilja Mook...

  • Hemer
  • 07.09.18
Ratgeber
Die Energiesparpakete können kostenlos vor Ort ausgeliehen werden, in der Stadtbücherei ist dies auch schon dutzendfach geschehen. Foto: Stadt

Stadtbücherei hilft beim Energiesparen

Energiespar-Pakete können kostenlos ausgeliehen werden Hemer. Seit dem Jahr 2013 nimmt Hemer an dem Projekt "Energiesparpaket für Bibliotheken" in Zusammenarbeit mit der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz erfolgreich teil. Mittlerweile beteiligen sich bundesweit mehr als 1.200 Bibliotheken an dem seit fünf Jahren laufenden Projekt. Die Energiesparpakete können kostenlos vor Ort ausgeliehen werden, in der Stadtbücherei ist dies auch schon dutzendfach geschehen. Damit...

  • Hemer
  • 02.09.18
Vereine + Ehrenamt
Zusammen mit der aktuellen Vorsitzenden Eva Thielen inmitten des gut gefüllten Pro-Buch-Antiquariates. Foto: Schulte

Längst mehr als nur das Sahnehäubchen - Förderverein Pro Buch feiert 20-jähriges Jubiläum

Insgesamt 126.500 Euro zur Unterstützung für die Stadtbücherei "In der Region sind wir sicherlich Marktführer und auch so etwas wie Vorreiter im Bereich Fördervereine für Büchereien", verweist Pressesprecher Arne Hermann Stopsack nicht ohne gewissen Stolz auf die bereits 20-jährige Geschichte von Pro Buch, "dass wir aber in diesem Jahr bereits dieses Jubiläum feiern können, hatte von uns so richtig keiner auf dem Schirm." Von Christoph Schulte Hemer.Initialzündung war 1997 der...

  • Hemer
  • 01.09.18
Kultur
Albertino nimmt seine jungen Besucher mit Theater, der Kunst des Geschichtenerzählens und verschiedenen Zirkustechniken mit auf eine Reise in eine Fantasiewelt. Foto: Veranstalter

Entstehung eines Buches als Zirkusschauspiel in der Stadtbücherei

"Einband, Bilder und Schrift" Hemer. Ein Mann, Albertino war sein Name. Er war weder alt noch jung, auch nicht groß oder klein, nicht dick oder dünn. Aber es war etwas Besonderes an ihm. Sein Kopf war voll, voller Geschichten, Ideen und Träume. Er versucht alles, um seinen Kopf ein bisschen zu leeren, aber anscheinend funktioniert keine seiner Ideen. Das dauert so lange, bis er eines Tages eine große Entdeckung macht: Schreiben! Er schreibt, um all diese Dinge, die er in seinem Kopf hat,...

  • Hemer
  • 26.08.18
Vereine + Ehrenamt
Der Pro-Buch-Vorstand: Christine Sommerfeld, Dr. Anne-Babett Woelke-Westhoff, Maike Keine, Arne Hermann Stopsack, Renate Stopsack, Eva Thielen, Karin Bednarz (v.l.n.r.). Foto: Verein

Pro Buch: Hoffnung auf neues Büchereikonzept

Mitgliederversammlung des Fördervereins Pro Buch Hemer. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte Vorsitzende Eva Thielen die Mitglieder des Fördervereins PRO BUCH in die Stadtbücherei eingeladen. Von den 75 Vereinsmitgliedern konnte sie ca. 15 begrüßen. In ihrem Geschäftsbericht stellte Eva Thielen die Arbeit des Vereins, der dieses Jahr seit 20 Jahren besteht, dar. Erneut war der Bücherverkauf das Herzstück der Vereinsarbeit. Eine weitere Aufgabe des Vereins ist die Leseförderung...

  • Hemer
  • 29.06.18
Vereine + Ehrenamt

Hauptversammlung von PRO Buch in Hemer

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte Vorsitzende Eva Thielen die Mitglieder des Fördervereins PRO BUCH in die Stadtbücherei eingeladen. Von den 75 Vereinsmitgliedern konnte sie ca. 15 begrüßen. In ihrem Geschäftsbericht stellte Eva Thielen die Arbeit des Vereins, der dieses Jahr seit 20 Jahren besteht, dar, Erneut war der Bücherverkauf das Herzstück der Vereinsarbeit. Mit einem besonderen Dank und Lob bedachte Eva Thielen deshalb Günter Eirich, der dreimal in der Woche das...

  • Hemer
  • 15.06.18
Kultur
Wibbel entdeckt die Welt der Bücher.

Wibbel und die Wunderbücher: Eine spannende Bilderbuch-Safari in der Stadtbücherei Hemer

Hemer. Wibbel findet Bücher langweilig – aber dann bekommt er zum Geburtstag ein großes, ganz dickes Wunderbuch geschenkt! Und Wibbel lernt schnell. Wenn man die Nase nur tief genug hineinsteckt, wird es quicklebendig. Hoppla, schon geht Wibbel mit dem kleinen Elefanten Ottfried auf eine waghalsige Entdeckungsreise zum knallblauen Limpopofluss. Da gilt: Achtung, da wohnt Mampffred, das Krokodil. Dreimal dürft ihr raten, was es bei ihm zum Mittagessen geben soll... Eine ganz spannende...

  • Hemer
  • 18.04.18
Kultur
Büchereileiterin Gabriele Donath freut sich über die neue Ausstellung mit Werken von Hans Hermann Stopsack.

Mit Pinsel und Nadel - Hans Hermann Stopsack stellt in Stadtbücherei Hemer aus

Hemer. Ab sofort können Besucher der Bücherei in Hemer ganz besondere Kunstwerke bestaunen. Bis Mitte des Jahres wird Hans Hermann Stopsack dort rund 20 Exponate seines Schaffens ausstellen. Das freut auch Leiterin Gabriele Donath. „Die Resonanz ist jetzt schon hervorragend. Wir sind froh darüber, dass wir die Bilder bis zum Sommer in unseren Räumlichkeiten ausstellen können.“ Der Iserlohner studierte nach dem Abitur in Münster Germanistik, Geschichte und Philosophie. Nach sechs Jahren als...

  • Hemer
  • 22.02.18
Kultur

"Wem hörsse?"

Der Buchladen am neuen Markt und der Förderverein Pro Buch haben Michael Martin zu einer Lesung eingeladen. Diese findet am Dienstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei in Hemer statt. Karten zum Preis von 10 Euro gibt es im Buchladen oder an der Abendkasse. Michael Martin präsentiert in der Lesung seine Sauerländer Schätze, eine Kombination aus seinen neuen Büchern "Wem hörsse?" und "Sauerländer Sagenschätze". Für sein Buch „Wem hörsse?“ hat Michael Martin nicht nur sein...

  • Hemer
  • 31.01.18
LK-Gemeinschaft
41 Bilder

Buntes Fest zum Hemeraner Weltkindertag 2016

Das Hemeraner Fest zum Weltkindertag ist in diesem Jahr zurück zu seinen Wurzeln gekehrt. Nachdem es in den vergangenen Jahren im Sauerlandpark vorübergehend einen neuen Standort gefunden hatte, wurde am vergangenen Dienstag wieder auf der für den Verkehr gesperrten Straße "Auf dem Sinnerauwer" und rund um das JuK gefeiert. Während auf der Straße wieder viele städtische Kinder- und Jugendeinrichtungen, Kindertageseinrichtungen, Schulen und die Stadtbücherei Mitmach- und Bastelstände aufgebaut...

  • Hemer
  • 22.09.16
Kultur
Unter den wachsamen Augen von Büchereileiterin Gabriele Donath (li.) und der Pro Buch-Vorsitzenden Eva Thielen (Mitte) zog "Glücksfee" Helma Kunde (re.) die beiden glücklichen Gewinnerinnen der E-Book-Reader.

2.400 Euro-Spende von Pro Buch für die Onleihe

Da kam Freude auf bei Hemers Büchereileiterin Gabriele Donath. "Dank der Unterstützung unseres Fördervereins können wir das Projekt Onleihe für ein weiteres Jahr fortführen." 2.400 Euro hatte "Pro Buch" für diesen Zweck zur Verfügung gestellt und damit den "Mitgliedsbeitrag" im Onleiheverbund Hellweg-Sauerland für dieses Jahr erstattet.In dem seit 2012 bestehenden Verbund der digitalen Ausleihe (Onleihe) haben sich aktuell 39 Büchereien zusammengeschlossen. "Wir haben momentan etwa 19.000 Titel...

  • Hemer
  • 07.07.16
  • 1
Kultur

Kommentar: "Ohne Rückhalt funktioniert es nicht!"

"Hemers neue Büchereileiterin steckt voller Pläne und Ideen, um die Stadtbücherei nach den Turbulenzen und Negativnachrichten im vergangenen Jahr wieder „auf Kurs“ zu bringen und den bereits eingeschlagenen Weg in Richtung „Bücherei der Zukunft“ fortzusetzen. So weit, so gut. Bleibt nur zu hoffen, dass sie dabei mehr Rückhalt durch Verwaltung und Politik erfährt als ihre Vorgängerin. Denn ohne den sind auch die schönsten Ideen und besten Pläne zum Scheitern verurteilt. Deshalb sehe ich auch...

  • Hemer
  • 20.01.16
Kultur
Die neue Leiterin Gabriele Donath im frisch renovierten Treppenhaus der Hemeraner  Bücherei.

Langsam geht es wieder aufwärts mit Hemers Stadtbücherei

Seit wenigen Tagen hat Hemers Bücherei nach der Weihnachtspause und der damit verbundenen Renovierung des Treppenhauses wieder geöffnet. Und auch die neue Leiterin Gabriele Donath „kommt immer mehr in ihrer neuen Arbeitsstelle an“ und ist bereits voller Pläne für das gerade begonnene Jahr.„In den jetzt rund zwei Monaten hier in der Stadtbücherei Hemer bestanden rund 90 Prozent meiner Arbeitszeit mit Einarbeiten“, so Gabriele Donath, „da ich ja erst ab November die Stelle angetreten habe, musste...

  • Hemer
  • 20.01.16
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.