Prinzhorn-Realschule: Buchwoche mit Autorenlesung und Lesewettbewerb

Anzeige
Der Kölner Autor Chris Boge war zu Gast in der Prinzhorn-Realschule (Foto: Schule)
Bald steht fest, wer am besten liest. Die Jahrgangsstufe 6 der Hans-Prinzhorn-Realschule kürt am Nikolaustag den Sieger des Lesewettbewerbes, den es im Rahmen der Buchwoche 2012 gab. Die Klassensieger Leah Dettmar (6a), Ann-Kathrin Horten (6b), Nick Erkeling (6c) und EcemÜrük (6d) treten gegeneinander an. Der Förderverein hat Preise spendiert, so dass sich die Anstrengung lohnt.
Im Rahmen der Buchwoche konnten die Schüler und Schülerinnen aus einer Reihe von Vorschlägen ihre Lektüre für die Woche aussuchen. Da gab es Krimis, Abenteuer- oder Problemgeschichten. In der Woche fertigten alle dann ein Lesetagebuch zu ihrem Buch an, erledigten verschiedene Aufgaben und schmökerten natürlich.
Der Höhepunkt der Buchwoche war sicherlich die Autorenlesung mit Chris Boge. Der Kölner Schriftsteller und Dozent für englischsprachige Literatur ist ausgebildeter Opernsänger und arbeitete schon als Lehrer. Daher verstand es auch hervorragend, die Schüler und Schülerinnen mit zu nehmen in das Leben und Arbeiten eines Schriftstellers. Bilder unterstützten seine Informationen und die Jugendlichen waren ganz Ohr. Gespannt und teilweise amüsiert erlebten sie das Vorlesen aus seinem Buch „Olivia total umschwärmt“ und forderten noch mehr davon. Die Buchwoche war für die meisten Sechstklässler sicher eine willkommene Abwechslung im Schulalltag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.