Kröten kommen! Zäunchen für die Ender Talstraße

Anzeige
Ziel Arterhaltung: Auf dem Weg zum Partner beschreiten Erdkröten verwegene Wege.
Mit den frühlingshaften Temperaturen, die nun Einzug halten, beginnt die alljährliche Wanderung von Erdkröte, Feuersalamander und Co. Damit die Reise der möglichst unversehrt und sicher vonstatten gehen kann, werden wieder einige Schutzmaßnahmen im Herdecker Stadtgebiet getroffen. Auch wenn die Temperaturen in der Nacht aktuell noch in die Nähe des Gefrierpunktes sinken, werden vorsorglich ab sofort ein Amphibienschutzzaun und Sperrpfosten eingerichtet.
Das Umweltamt der Stadt weist darauf hin, dass wie in jedem Jahr Straßen gesperrt werden. Erfahrungsgemäß halten sich die Tiere an bestimmten Stellen, die gleichzeitig warm und unübersichtlich sind, besonders gern auf. „Die Geschwindigkeit sollte vor allem in der Dämmerung an die Sichtverhältnisse angepasst werden", appelliert Janina Flüs aus dem Umweltamt an die Verkehrsteilnehmer. So können die teilweise recht kleinen Tiere unversehrt die Straße überqueren. Ab Mittwoch, 11. März, werden die Einrichtung der Schutzmaßnahmen abgeschlossen und die unten aufgeführten Straßen gesperrt sein.
Folgende Maßnahmen werden getroffen:
• An der Ender Talstraße wird wieder ein Schutzzaun errichtet. Dieser wird ehrenamtlich betreut und täglich morgens sowie abends kontrolliert. Bitte fahren Sie in den nächsten Wochen vorsichtig und langsam. Sie gefährden ansonsten auch die Helferinnen und Helfer, die in den Abend- und Morgenstunden die Eimer am Schutzzaun kontrollieren und die Amphibien zum Laichgewässer bringen.
• Die Straßen Im Kleff und In den Eichen sowie Wittbräucker Waldwegwerden gesperrt.
• Nächtliches Durchfahrverbot für Nicht-Anlieger zwischen 18 und 6 Uhr gilt für die Straßen Am Ossenbrink und Viermärker Weg.
• Straßen, an denen Warnhinweisschilder aufgestellt werden, sind Ackerweg, Bergweg, Im Siepen, In den Höfen, In der Erdbrügge sowie Kallenberger Weg und Ostender Weg.
Wer beim Amphibienschutz helfen möchte, bekommt hier weitere Informationen: Tel. 02330-611467.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.