"Sprachpanscher" des Jahres

Anzeige
Man möge es nicht für möglich halten, aber der Duden, das Standardnachschlagewerk für die deutsche Sprache, wurde vom Verein "Deutsche Sprache" ausgewählt. Wegen seiner angeblichen zu unkritischen Verwendung von Anglizismen verlieh dieser Verein dem so geschätzten Duden die Auszeichnung " Sprachpanscher des Jahres 2013".
Der VDS vergibt seit 1998 jährlich den Negativpreis an Firmen, Institutionen und Personen.
Der Rechtschreibduden wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Es kommen neue Wörter hinzu, wenn sie in längeren Zeiträumen häufig benutzt werden. Als Grundlage dienen diverse Computerprogramme.
Der Verein macht dem Duden den Vorwurf, dass er zu unkritisch bei der Verwendung von sog. Anglizismen sei. Da der Duden für den Begriff Fußball als Ersatz " Soccer" verwende, so müsse der Duden laut des VDS auch den Begriff Klapprechner statt des Anglizismus Notebook verwenden.
0
1 Kommentar
Oliver Borgwardt aus Gladbeck | 05.09.2013 | 10:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.