Wenn Jazz Bilder malt

Anzeige
Das Duo Elégance, David Friedman, Vibraphon &
Peter Weniger, Saxophon spielt am Sonntag, 20. Januar, 18 Uhr, in der Akademie-Mont-Cenis, Mont-Cenis-Platz 1. Der US-Vibraphonist David Friedmann zählt zur Créme de la Créme der internationalen Jazzszene. Als Solist, Front- und Sideman der Musiker, die das Who‘s Who der Jazzmusik schreiben, sowie in experimentellen Duo- Besetzungen überzeugt David Friedman durch gefühlvoll atmosphärisches, rhythmisch inspiriertes Spiel. Der in Hamburg geborene Saxophonist und künstlerische Leiter des Jazz-Instituts an der „Universität der Künste“ in Berlin, Peter Weniger, hat gemeinsam mit internationalen Größen wie John Abercrombie, Adam Nussbaum, Conrad Herwig, Jeff Hamilton, Dave Liebman, Jasper van‘t Hoff, Eddie Palmieri und Billy musiziert und CDs eingespielt. Im Duo Elégance erzählen die Ausnahmemusiker in ihren Improvisationen Geschichten, malen Bilder, in denen ihre herausragende Virtuosität im Dienst der Musik steht. Selbst erfahrene Jazz-Höhrer werden in neue und unerwartete Klangwelten entführt. Eintritt: 25 Euro, ermäßigt 10 Euro.
Karten: Städt. Musikschule, Gräffstr. 43, Telefon: 02323/919010, E-Mail: musikschule@herne.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.