"Go Quack"

Anzeige
Herne: Wochenblatt |

Zwei Kleinlaster stehen friedlich nebeneinander: Auf dem einen nimmt das Wort „Go“ die ganze Seitenfläche ein, auf dem zweiten steht „Quack“. Was will man uns mit diesem „Go Quack“ bloß mitteilen?

Sollen wir zu den Schwätzern (Quacklern) gehen, von denen es bis zur Bundestagswahl jede Menge gibt? Das dürfte uns nicht schwerfallen.

Ist einfach das Wort „quak!“ falsch geschrieben, und wir könnten es halten wie die Enten? Aber nur weibliche Enten quaken – was machen dann die Männer unter uns?

Vielleicht haben sich ja auch die Quäker was Neues ausgedacht, um auf sich aufmerksam zu machen. Aber müsste es dann nicht „Go Quäk“ heißen?
Wie viele Probleme auf unserer Erde löst sich auch dieses ganz von selbst. Der „Quack“-Transporter fährt weg und ich gehorche dem Befehl „Go“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.