Konkurrenz für OB Horst

Anzeige
Helmut Sanftenschneider (links) und Martin Fromme im Dienstzimmer des (noch) amtierenden Oberbürgermeisters - auf dem Schreibtisch stehen die Fotos der Bewerber um diesen Posten. Foto: Erler
Herne: Robert-Brauner-Platz |

Oberbürgermeister Horst Schiereck bekommt Konkurrenz – ausgerechnet von Comedians. Ausgedacht haben sich diese Attacke auf die Lachmuskeln Helmut Sanftenschneider und Martin Fromme. Das, was sie in die Kamera halten, ist die OB-Kette, die der Sieger tragen darf, der auch die Schlüsselgewalt übers Rathaus erhält.

Das Boulevardfest auf dem Robert-Brauner-Platz ist schon eine witzige Sache, aber jetzt setzen ihm Helmut Sanftenschneider und Martin Fromme noch ein Krönchen auf: „Die Oberbürgermeisterschaft“.

Die unerschrockenen Comedians Lisa Feller, Marek Fis und Markus Krebs kämpfen um das fiktive Zepter der Stadt Herne. Sie wollen der nächste Oberbürgermeister werden, führen einen Wahlkampf, bei dem kein Auge trocken bleibt, verteilen Handzettel, werden auf ihre Trinkfestigkeit getestet und müssen auf Schlagwort-Zuruf („Gelber Sack“, „SPD-Filz“ usw.) eine zündende Wahlkampf-Rede halten (Samstag, 29. Juni, 19 bis 22.30 Uhr).

Casting für die Mutigen

Natürlich sind die Wahlkämpfer nicht allein: Sie erhalten Unterstützung von drei spontanen und mutigen Herner Bürgern, die am Samstag, 15. Juni. von 12 bis 14 Uhr im „Nils“, Freiligrathstraße 21, gecastet werden. „Keine Angst“, beruhigt Helmut Sanftenschneider, „wir suchen keine Profi-Moderatoren oder fertige Comedians, ganz im Gegenteil. Der Herner an sich hat Witz und Charme.“ Wer mitmachen möchte, muss über 18 sein.

Das Boulevardfest startet am Freitag, 28. 6., um 17.30 Uhr mit Kai Riese & Run Of The Mill bevor Helmut Sanftenschneider durch eine Comedy-Mixed-Show führen wird. Projektleiterin Sabrina Montino von Stadtmarketing Herne: „Der impulsive Sascha Korf, der wortgewandte Tors-ten Sträter, der als weltbester Stand-Up-Magier ausgezeichnete Ken Bardowicks sowie die X2X Crew, die atemberaubenden Hip-Hop-Tanz zeigt, verpassen dieser Mixed-Show das Prädikat wertvoll.“ Abgeschlossen wird der Abend mit Musik von The Four Shops.

Moonlight-Shopping

Zum Moonlight-Shopping haben die Geschäfte der Herner City am Freitag übrigens bis 22 Uhr geöffnet.

Am Samstag, 29. 6., wird um 16.30 Uhr Victory Valley den Tag eröffnen. Die moderne Unplugged-Pop-Rock-Band wird das Publikum eineinhalb Stunden unterhalten, bevor um 19 Uhr dann die „OB-Wahlparty“ steigt, die mit passender Musik von Chris Kramer sowie dem Daltons Orckestra umrahmt wird. Ein Feuerwerk vor dem Herner Rathaus setzt einen Glanzpunkt, bevor die Ballroom Rockets den Abend abschließen (bis 24 Uhr).
www.stadtmarketing-herne.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.