Hip Hop

Beiträge zum Thema Hip Hop

Kultur
Der erfolgreichste Rapper Deutschlands Kontra K ist als zweiter Hauptact des Festivals bestätigt.

Erfolgreichster deutscher Rapper tritt beim Festival im Westfalenpark auf
Juicy Beats startet mit Kontra K ins neue Jahr

Für Festivalfans geht das Jahr mit einer Überraschung los: Kontra K ist als letzter Headliner für das Juicy Beats am 24. und 25. Juli im Westfalenpark bestätigt. Der Rapper gilt als einsamer Wolf der deutschen Musikszene und ist damit zum erfolgreichsten Rapper Deutschlands geworden. Sein Album "Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" ist das meistverkaufte Album des Genres und auch vor der Bühne versammelt der Berliner Mengen, von denen andere träumen. Zuletzt erhielt er die 1Live Krone als...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
Kultur
Video  2 Bilder

Amilli erfolgreich auf Tour
Nach erster Headliner-Tour: Amilli ist zurück in Bochum

Sie stand schon mit AnnenMayKantereit und den Giant Rooks auf der Bühne, spielte die großen Festivals wie Kosmonaut, Lollapalooza oder das Reeperbahnfestival. Seit 2018 hat sie eine 1Live Krone in der Tasche und als wir sie telefonisch erreichen, kommt sie gerade von ihrer ersten Headliner-Tour zurück: die Pop-, Rap und-Soulsängerin Amilli. Und nein, sie kommt nicht aus Köln, Berlin oder Los Angeles, sondern aus Bochum, wo die 19-Jährige erst letztes Jahr ihr Abitur gemacht hat. Am Donnerstag...

  • Bochum
  • 17.12.19
LK-Gemeinschaft
Holger Walterscheid, Inhaber der Event Location "Seaside Beach Baldeney", sieht sich nicht in der Verantwortung - das sei der Konzert-Veranstalter.

28 Verletzte nach Konzert von Casper und Materia am Baldeneysee
Jetzt ermitteln Gutachter die Unfallursache - Hinweisportal freigeschaltet

"Wir standen relativ weit hinten und haben schon zehn bis 15 Minuten vorher die Blitze gesehen, aber keinen Donner gehört", erinnert sich Ann Katrin Kißler aus Frohnhausen an die Augenblicke vor dem Unglück. Während eines Hip Hop-Konzertes am Baldeneysee wurden am Samstag zahlreiche Besucher verletzt. von Charmaine Fischer  und Dirk Bütefür Gegen 21.20 Uhr fegte ein Unwetter über den Essener Süden hinweg. Ein Teil der Bühne, auf der Casper und Materia rappten, stürzte um. Dabei wurden...

  • Essen-Borbeck
  • 03.09.19
  •  1
Kultur
Sharin ist eine der fünf jungen Rapper - hier bei der Aufnahme ihres Songs „Gegen Rassismus“.

Kids werden Rapper
Fünf Wittener nehmen eigene Rapsongs auf

Beim Projekt „Streetlife“, das im Rahmen des Landesprogramms Kulturrucksack NRW im Jugendzentrum Famous stattfand, haben sich fünf junge Wittener ausschließlich mit dem Thema Hip Hop, Rap und dem Texten eigener Songs beschäftigt. Unter Anleitung des Kunstpädagogen Martin Domagala und des Berliner Rappers PTK entwickelten die Teilnehmer einen eigenen Rap-Text. Die selbstgewählten Themen reichen von Rassismus über Loyalität und Armut bis hin zu Heimat. Die Songs wurden im Famous-Tonstudio mit...

  • Witten
  • 27.08.19
Kultur
Die Musiker Cincio (l., Denis Kucza) und Effektiv (Florian Schmidt) treten am 7. September bei Essen Original auf.

Hip-Hop trifft auf Pop
Effektiv und Cincio spielen bei Essen Original

Diesmal wird es eine Nummer größer. Nachdem die Essener Musiker Effektiv und Cincio 2018 bei Essen Original dabei waren und das anschließende Zuschauer-Voting für sich entscheiden konnten, treten sie am Samstag, 7. September, um 16 Uhr auf einer der beiden Hauptbühnen auf. Auf dem Kennedyplatz werden der Hip-Hopper und der Sänger unter anderem zwei Songs ihres neuen Albums, das 2020 erscheinen wird, präsentieren. Eigentlich sind die beiden Solokünstler. Seit elf Jahren ist Denis Kucza (29)...

  • Essen
  • 27.08.19
Kultur
Im JKC an der Rheinischen Straße wird unter anderem eine Sketchbattle gestartet.

Nachtfrequenz vom 28. auf den 29. September
Jugendliche machen durch

 Zum 10. Mal steigt vom 28. auf den 29. September die Nachtfrequenz. 90 Städte beteiligen sich an der Nacht der Jugendkultur. An rund 150 Orten wird ein buntes Programm geboten. Vertreten sind alle Kunstformen und Genres. Die Teilnahme ist meist kostenlos, Anmeldungen sind erwünscht für eine Action Painting und Tape-Art-Aktion im U. Hier heißt es Kunst und Kultur total: Spontan kann Musik gemacht und getanzt werden, auch Karaoke und Co sind auf der Studiobühne beim Bühnenprogramm willkommen....

  • Dortmund-City
  • 12.08.19
  •  1
Kultur
Haus der Jugend

Für acht- bis zwölfjährige Tanz-Fans
Noch fix für letzte Plätze im kostenlosen Workshop anmelden

Diese Woche ist es nicht zu heiß zum Tanzen! Die perfekte Gelegenheit also, sich noch für einen dreitägigen Workshop, Mittwoch bis Freitag, 7. bis 9. August, anzumelden: Kinder von acht bis zwölf Jahre, mit oder ohne Tanzerfahrung, können an dem kostenlosen Angebot im Haus der Jugend, Nordstraße 15, teilnehmen, wenn sie einen Ferienpass besitzen. Wann? Immer von 10 Uhr bis 12.30 Uhr. „Nach einem kurzen Aufwärmprogramm tanzen die Kinder zu aktueller Musik und lernen Elemente aus Hiphop, Modern...

  • Witten
  • 06.08.19
Vereine + Ehrenamt

Ferienpassaktion im T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum e.V.

In der letzten Ferienwoche lädt der T.T.C. wieder alle tanzinteressierten Kinder zur Ferienpassaktion ein. Jeder, der sich gerne zur Musik bewegt, aber nicht genau weiß, welcher Tanzstil der Richtige ist, ist herzlich willkommen. Aber natürlich dürfen auch gerne die vorbeischauen, denen zu Hause die Decke auf den Kopf fällt. Montag, 19.08. bis Freitag, 23.08.2018, jeweils 15:00 - 17:00 Uhr Kurs 1: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren Kurs 2: Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 16...

  • Bochum
  • 28.07.19
Kultur
Freitag spielen AnnenMay-Kantereit.
3 Bilder

Dortmund feiert draußen: Vorfreude aufs Festival
Top-DJs legen beim Juicy Beats im Park auf

DJ-Größen und Rap-Durchstarter heizen beim Juicy Beats am 26. und 27. Juli im Dortmunder Westfalenpark ein Das Juicy Beats Festival präsentiert Top-DJs wie Mousse T., Phil Fuldner und Ian Pooley, den Trap-Avantgardisten LGoony, Rap-Durchstarter OG Keemo, Folk-Pop-Sänger Hugo Barriol sowie als Höhepunkt des Kinderprogramms: Bummelkasten. Als Top-Acts openair im Westfalenpark zu erleben sind: AnnenMayKantereit, SDP, Bausa, Trettmann, Dendemann, Ufo361, Claptone und Drunken Masters. Dass die...

  • Dortmund-City
  • 11.07.19
Kultur

Wir feiern den Sommer
Sommerfest am 7. Juli 2019 im balou

Brackel. Das Kulturzentrum balou e.V. lädt am 7. Juli 2019 zum Sommerfest ein. Von 10 bis 16 Uhr erwartet große und kleine Besucher ein unterhaltsames Programm: Kinder aus den Kursen Ballett, Hip-Hop und Akrobatik treten auf und zeigen ihr Können. „Die Kinder sind mit einem Riesenspaß bei der Sache. Sie fiebern ihren Auftritten auf dem Sommerfest richtig entgegen“, sagt Annika Preuss von der Jugendkunstschule des balou. „Wir haben zum ersten Mal einen Street Dance Kurs nur für Jungen...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.19
Sport
 Plarent Kicmari und Max Heeringer holten sich in Bochum des Stadtmeisterschafts-Titel.

Zwei neue Hip-Hop-Meister
Plarent Kicmari und Max Heeringer tanzen sich nach oben

Am letzten Wochenende fanden in Bochum die „Offenen Stadtmeisterschaften“ im Hip-Hop und Breakdance statt. Auch die „ADTV Altstadt Tanzschule Jansen“ war mit Breakdancern dort vertreten. Nach einer längeren Erfolgs-Pause sind nun die „Neuen“ an der Reihe. „Erfolgsverwöhnt waren wir schon Immer“, so Franz Jansen, „aber nachdem Ferhat Satan und Kenan Kruse aufgehört haben, waren wir mit Leon Egeler und Jonathan Esser nur noch mit zwei Tänzern International unterwegs.“ Mit Plarent Kicmari...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.06.19
Vereine + Ehrenamt

Erste Meisterschaft für das INNOCENT Duo

Am 18.05. präsentierten sich Melina Stobba und Maurice Grosser zum ersten Mal als INNOCENT Duo. Die beiden Tänzer aus der INNOCENT Formation des TTCOs erreichten bei der Westdeutschen Meisterschaft HipHop/VCD 2019 in Unna einen tollen 6. Platz in der M-Reihe der Duos Adults VideoClip. Wir gratulieren den beiden zu diesem Erfolg und freuen uns, in Zukunft noch mehr von den beiden zu sehen! Die INNOCENT Formation hat es leider nicht in das Finale des DAK Dance Contests in Oberhausen am...

  • Oberhausen
  • 24.05.19
  •  1
  •  1
Sport
Mirko Müller kennt die richtigen HipHop-Moves.

Coole Moves in Marl
TSC Schwarz-Silber startet HipHop-Workshop

Der Tanzsportclub Schwarz-Silber Marl e.V. kann auch anders! Es müssen nicht immer Langsamer Walzer, Rumba oder Discofox sein: auch zu coolen HipHop-Beats kennt TSC-Trainer Mirko Müller die richtigen Moves! Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren können ab Donnerstag, den 09. Mai an fünf Terminen jeweils von 16:30 bis 17:30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule lernen, wie harte Rhythmen in die richtigen HipHop-Bewegungen umgesetzt werden. „Bei ausreichendem Interesse kann daraus...

  • Marl
  • 08.05.19
Vereine + Ehrenamt
In den Feriencamps des TSC Eintracht Dortmund wird gerannt, gekickt, gerannt, getanzt, gelacht.

Osterferien 2019
Zwei Wochen Osterferien und fünf Feriencamps im TSC!

Der KinderFerienSpaß, das Fußballcamp, das Hockeycamp und die Tanzcamps sorgen in den Osterferien für ordentlichen Trubel im TSC! Die Schulferien sind immer die beste Zeit im Jahr. Vor allem wenn man sich zusammen mit vielen anderen Kindern so richtig austoben kann. Mit fünf unterschiedlichen Camps, einer Nachmittagsbetreuung sowie einem Ausflug ins Deutsche Fußballmuseum bietet der TSC Eintracht dieses Jahr für jedes Kind das passende Osterferien-Programm. Beim Fußballcamp (15.04. –...

  • Dortmund-Süd
  • 04.04.19
Kultur
Markus Pließnig und Richard Röhrhoff (v.l.) freuen sich, den Tacken 2019 an die 257ers, Daniel „Shneezin“ Schneider und Michael „Mike“ Rohleder (3. u. 4. v.l.), zu überreichen.

Preisverleihung
Aus Essen, nicht Berlin: 257ers werden mit dem Tacken 2019 als "Köpfe des Jahres" geehrt

Der Tacken 2019 für die "Köpfe des Jahres" geht an die 257ers. Das Essener Hip-Hop-Duo steht für Spontanität, Selbstironie und den Mut, den eigenen Weg zu gehen. "Es ist der wichtigste Preis, denn der kommt von Zuhause", beschreibt Richard Röhrhoff, Vorstand Finanzen und Tacken Marketing Club Ruhr, den Wert des Tacken 2019 für Künstler aus Essen. Der Preis ist in seinem siebten Jahr angekommen und etabliert sich als ein Zeichen für eine engagierte Entwicklung in Essen. Für Daniel...

  • Essen-Süd
  • 27.03.19
Sport
Viel Spaß und noch mehr Sport bieten die Westdeutschen Meisterschaften im Hip-Hop-Tanzen.

In der Hüstener Sporthalle „Große Wiese“
Titelkämpfe im Hip-Hop-Tanzen

Am 25. und 26. Mai steht Arnsberg wiederum im Focus aller tanzbegeisterten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dann nämlich wird die Westdeutsche Meisterschaft im Hip-Hop-Tanzen wieder in der Hüstener Sporthalle „Große Wiese“ ausgetragen. Hüsten. Durch intensive Bemühungen von Ralph Marohn und Edgar Vornweg der tanzfabrik Tanzschule Marohn ist diese Veranstaltung von der „The Actiondance Federation – Germany“ (TAF) nach dem Jahr 2016 für dieses Jahr wiederum nach Arnsberg vergeben...

  • Arnsberg
  • 22.01.19
Politik
Bildzeile: Die Auschwitzüberlebende Esther Bejarano las zum Auftakt des Demokratiejahres im Kreistag aus ihrem Buch "Erinnerungen". Foto: Max Rolke - Kreis Unna

Überlebende des Naziterrors erinnert sich
Esther Bejarano spielte im "Mädchenorchester Auschwitz"

Der Kreis Unna erinnerte mit einer Veranstaltung an "100 Jahre Demokratie in Deutschland". Ehrengast war die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano.  Landrat Michael Makiolla sprach über die Geburtsstunde der Demokratie, die mit dem Ende des Ersten Weltkrieges eingeläutet werden sollte. "Sie ermöglichte die Weimarer Republik und das Frauenwahlrecht, erlebte mit dem Naziterror jedoch auch eine unsagbar schreckliche Zäsur" so Makiolla. Vernichtungslager Auschwitz überlebtWie unvorstellbar das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.01.19
  •  1
Sport
Hochspannung im Körper
3 Bilder

Tanzsportfreunde Essen
Hip-Hop Battles bei den Tanzsportfreunden

Intensive Turnieratmosphäre in Essen-West Es wurde es heiß und intensiv bei den Tanzsportfreunden. Vor allem auch als Motivation für seine Gruppe bei den Tanzsportfreunden organisierte Hip Hop Trainer Aaron Mbongo – in der Szene bekannt auch bekannt unter seinem Künstlernamen „Baron“ – ein offenes Dance Battle Turnier. Dabei konnte jeder Teilnehmer in verschiedenen Kategorien und Altersgruppen antreten. Jugendliche maßen sich im Hip-Hop U13 und U17. Erwachsenen standen „Hip-Hop“ oder...

  • Essen-Nord
  • 22.12.18
Sport
Hip–Hop-Trainerin Frederike Meier leitet den neuen Kurs für Jugendliche. Foto: privat

Neuer Kurs beim SfbB
Gladbeck: Hip-Hop Dance für Jugendliche

Seit über anderthalb Jahren bietet der SfbB Gladbeck in Kooperation mit dem Amt für Integration und Sport und dem Kinderhort Terebinthe donnerstags (15.30 -16.30 Uhr) im Gesundheitszentrum Zweckel einen Hip-Hop-Kurs für Kinder mit Migrationshintergrund an. Geleitet wird der Kurs von Hip–Hop-Trainerin Frederike Meier. Jetzt möchte Meier die gemachten Erfahrungen nutzen und weiterentwickeln, um ihre kreativen Ideen auch an Jugendliche zu vermitteln. Dieser Kurs findet donnerstags um 17 bis 18...

  • Gladbeck
  • 15.11.18
Sport
Tessa und Eileen freuen sich über ihren Erfolg.

Erfolg für Weselerinnen bei der DTHO-Meisterschaften im Hip-Hop
Tessa Schubert und Eileen Eichelberg holen die Bronzemedaille in der Adults A-Klasse

Kürzlich fanden in Mülheim die DTHO Deutschen Meisterschaften im Hip Hop statt. Das Duo Tessa Schubert/ Eileen Eichelberg (Let's Dance Wesel) startete in der Duo Adults A Klasse. Die Tänzer der Weseler Hip Hop Formation begleiteten das Duo zur Unterstützung als Schlachtenbummler. Durch überzeugende Leistung, tolle Ausstrahlung und eine neue anspruchsvolle Choreografie ertanzten sich Eileen und Tessa trotz starker Konkurrenz die Bronzemedaille.  Die Freude darüber war groß und der dritte...

  • Wesel
  • 14.11.18
Sport

Recklinghausen: Hip-Hop für den guten Zweck - "Tanzen und Helfen" bei der VTG Grün Gold

Am Samstag, 3. November, lädt die VTG Grün-Gold von 14 bis 17 Uhr alle Interessierten im Alter zwischen sechs und 24 Jahren zu ihrem fünften "Hip-Hop-Day" in das Tanzsportzentrum, Karlstraße 75, ein. Es gibt die Möglichkeit, an kostenfreien Workshops in Hip-Hop, DanceHall und Ladystyle mit angesagten Choreographen und Tanztrainern teilzunehmen. Willkommen sind Anfänger und Fortgeschrittene. Die Kinder- und Jugendgruppen haben sich eine besondere Aktion unter dem Motto "Tanzen und Helfen"...

  • Recklinghausen
  • 01.11.18
Kultur
Die Trainer freuen sich schon auf das Dance Camp im Lükaz.

Dance Camp im Lükaz: In den Herbstferien wird getanzt

Coole Moves und viel Spaß mit "Tanzverrückten"? Das gibt's in der zweiten Herbstferienwochen, wenn im Lükaz  ein Dance Camp für Jugendliche von 12 bis 20 Jahren stattfindet. Unter dem Motto "4 Tage – 4 Coaches – 4 Styles + eine gemeinsame Show" bieten Coaches und Choreografen Workshops in den Kategorien Hip Hop Lady Style (Tatjana Stiben), Hip Hop (David Smith), Freestyle (Valentina Samsonow) und Breakdance (Julian Süßengut) an. Jeder Coach wird dabei zwei Workshops am Tag unterrichten....

  • Lünen
  • 15.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.