Martini-Markt lockt in die City

Anzeige
Alle Fotos: Detlef Erler
Herne: Bahnhofstraße |

Nicht nur der St. Martini-City-Lauf lockt am Sonntag, 10. November, in die Herner Innenstadt – auch die Fachgeschäfte haben geöffnet: Von 13 bis 18 Uhr kann man entspannt shoppen und vielleicht schon die ersten Weihnachtsgeschenke besorgen.

Die IG Herne City verspricht sich von diesem Tag gute Umsätze für den Einzelhandel.

Eine besondere Attraktion ist derzeit der St. Martini-Markt auf dem Robert-Brauner-Platz sowie vor dem City Center und auf der Bahnhofstraße. Er dauert bis zum 10. November und ist täglich von 10 bis 20 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Fisch, Backkartoffeln und Blumenkohl

Viele bekannte Schaustellerbetriebe aus Herne und Umgebung nehmen teil. Dazu zählen das beliebte Fischhaus Lichte, Omas Backkartoffeln, der Imbiss Wachsmann sowie der Ausschankbetrieb Tobias Rath. Zum Kosten verlockt ein Stand mit Blumenkohl und Champignons. Leckermäuler freuen sich über süße Versuchungen wie Crêpes und Waffeln.

Für Interessierte gibt es eine Ausstellung von Metallbau Pieper.
Kinder haben ihren Spaß auf Karussells, die einen kleinen Vorgeschmack auf die Cranger Kirmes vermitteln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.