Dr. Klaus Balster, Klaus-Jürgen Tissarek und Bernd Götte in den WFLV gewählt

Anzeige
Am Samstag, 9. Juli 2016 fand in der Mercartorhalle in Duisburg der Verbandsjugendtag des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletik-Verbandes (WFLV) statt.

Als Gast des Deutschen-Fußballbundes (DFB) konnte der Vorsitzende des Jugendausschusses/WFLV Manfred Deister, den Vorsitzenden des DFB-Jugendausschusses Christian Pothe begrüßen. Daneben hatten es sich drei Landesverbandsvorsitzenden Alfred Vianden (FV Mittelrhein), Peter Frymuth (FV Niederrhein) und Gundolf Walaschewski (FLV-Westfalen) nicht nehmen lassen, dem Verbandsjugendtag beizuwohnen.

In seinem Grußwort dankte Christian Pothe für die gute Zusammenarbeit mit dem Regionalverband WFLV und seiner drei Landesverbände. Weiterhin sprach er seinen besonderen Dank an die vielen ehrenamtlich tätigen Personen, an der Basis, den Kreisen und besonders den Vereinen, aus. Ohne diese vielen Ehrenamtlichen, die dafür sorgen, dass der Spielbetrieb läuft und die daneben auch noch für viele außersportliche Angebote sorgen, wäre die vielfältige Jugendarbeit nicht zu bewältigen.

Dem ausscheidenden Jugendvorsitzenden Manfred Deister sprach Christian Pothe seinen Dank für die langjährige gute und harmonische Zusammenarbeit, besonders auf DFB-Ebene, aus.

Den Grußworten folgte die Auszeichnung verdienter Mitarbeiter. Aus dem Kreis Herne wurde Dr. Klaus Balster für sein Engagement für den Fußball in Nordrhein-Westfalen mit der WFLV-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

In seiner Laudatio für den ausscheidenden Jugendvorsitzenden Manfred Deister, würdigte der DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, dessen Arbeit und Verdienste. Er ließ noch einmal die Stationen der ehrenamtlichen Tätigkeit von Manfred Deister Revue passieren. Im Namen des DFB und des WFLV sprach er Manfred Deister seinen Dank aus. Auch die Delegierten dankten Manfred Deister mit langanhaltendem Applaus.

Zum Nachfolger von Manfred Deister wurde dann der ebenfalls aus Westfalen stammende Holger Bellinghoff (Hamm) einstimmig gewählt. Anschließend erfolgten dann die Wahlen des Verbandsjugendausschusses, des Mädchen- und Schulfußballausschusses, der Rechtsorgane und der Beisitzer des Jugendausschusses.

Hier wurden auch drei Vertreter aus Herne gewählt. Der zuvor geehrte Dr. Klaus Balster ist auch weiterhin Mitglied im Verbands-Schulsportausschuss. Klaus-Jürgen Tissarek wurde in die Verbands-Jugendspruchkammer gewählt. Auch Bernd Götte vertritt die Herner Farben weiterhin als Beisitzer im WFVL-Jugendbeirat. Alle Wahlen des Tages erfolgten einstimmig.

Am Ende des Verbandsjugendtages mussten die Delegierten noch zahlreiche Satzungsänderungen abarbeiten.

Über die sich hieraus für die Vereine ergebenden Änderungen, wird der Kreisjugendausschuss, möglichst noch vor Beginn der neuen Spielzeit, in einer Arbeitstagung informieren
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.