DSC-Judoka Manuel Neumann erneut Westdeutscher Meister

Anzeige
DSC-Judoka Manuel Neumann verteidigte bei der Westdeutschen Meisterschaft der Frauen und Männer in Bochum-Wattenscheid erfolgreich seinen Titel +100 kg. Dabei siegte er nach einem Freilos dreimal vorzeitig. Im Finale warf er den mehrfachen Deutschen Meister Pahnke mit Uchi-mata. Damit qualifizierte sich Manuel Neumann für die Deutsche Pokalmeisterschaft der Frauen und Männer am 28./29.11.2015 in Künzell.
Stefan Peters (-66 kg) siegte zum Auftakt nach nur wenigen Sekunden. Dann musste er sich trotz harter und langer Gegenwehr dem späteren Sieger und einem weiteren Bundesliga-Kämpfer geschlagen und mit Rang 9 zufrieden geben.
Ebenfalls mit einem Sieg und zwei Niederlagen belegte Maike Gruchot (-70 kg) Platz 7. Eva Strack (-78 kg) und Sebastian Schmidt (-73 kg) schieden leider nach zwei Niederlagen vorzeitig aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.