Herner fängt Riesen-Heilbutt

Anzeige
Vier Herner Meeresangler verschlug es vom 25. Mai bis zum 1. Juni zum Kjollefjord nach Nordnorwegen. Schon nach zwei Tagen ging Jörg Drinkmann dieser kapitale Heilbutt von 1,40 Meter und 35 Kilogramm an den Haken. Nach halbstündigem Kampf konnte der Plattfisch gelandet werden und befindet sich nun filettiert in Herner Gefriertruhen. Foto: privat
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.