DFB-Mobil besucht Jugendabteilung des SV Wanne 1911

Anzeige
44653 Herne-Crange: Sportplatz Hauptstraße | DasDFB-Mobil ist am Mittwoch, 20. Mai 2015, ab 17:00 Uhr, zu Gast bei der Jugendabteilung des SV Wanne 1911. Mit diesem Mobil will der DFB die Jugendtrainer in den Vereinen schulen und ihnen Tipps und Anregungen für die Arbeit mit den jungen Sportlern geben.

Zusammen mit den E 1+2-Junioren werden die DFB-Trainer den Jugendtrainern des SV Wanne 1911 vorführen, wie Trainingseinheiten für die jungen Sportler gestaltet werden können.Hierbei wird besonderer Wert auf ein altersgerechtes Training gelegt.

Gerade in den jüngeren Jahrgängen ist ein gutes Training wichtig. Hierfür sind aber auch gut geschulte Übungsleiter erforderlich. Dies ist ein Punkt, der auf der Agenda des neuen Jugendkoordinators Michael Kather ganz oben steht. Deshalb wird gerade in der Jugendabteilung des SV Wanne 1911 die Ausbildung der Übungsleiter, meist Väter, deren Kinder im Verein spielen, forciert. Vier Trainer aus den unteren Bereichen nehmen derzeit an einem Lehrgang zum Erwerb der Übungsleiter C-Lizenz teil. Die Ausbildung wird im Juni 2015 bgeschlossen. Im August 2015 beginnen zwei Jungtrainer mit ihrer Ausbildung in der Sportschule Kamen-Kaiserau. Dieser Lehrgang schließt im November 2015 ab. Dann wird es in der Jugendabteilung des SV Wanne 1911 in fast jeder Altersklasse mindestens einen lizenzierten Übungsleiter geben. Damit soll auch mittelfristig der Aufstieg einiger Jugendmannschaften in die Bezirksliga geschafft werden.

Das DFB-Mobil kann von den Jugendabteilungen der Vereine über den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) bestellt werden. Einige andere Vereine werden im Laufe des Jahres ebenfalls einen Besuch des DFB-Mobils bekommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.