DRK Gladbeck; Landesversammlung 2016 in Herne

Anzeige
Landesversammlung des DRK Landesverbandes Westfalen Lippe im Kulturzentrum Herne
Herne: Willi Pohlmann Platz |

Ordentliche Landesversammlung 2016 des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V.

Die diesjährige Landesversammlung des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V. fand am Samstag, den 5.11.2016 im Kulturzentrum Herne statt. Der ausrichtende Kreisverband war diesmal Herne / Wanne-Eickel.

Landesversammlung mit Beteiligung des DRK Gladbeck

Die Landesversammlung ist das höchste beschließende Organ des Deutschen Roten Kreuzes in Westfalen Lippe dem auch der DRK Kreisverband Gladbeck angehört. 35 Kreisverbände waren der Einladung nach Herne gefolgt. Der Vorsitzende Wilhelm Walter und der stellvertretende Vorsitzenden Hans Jürgen Nagel vertraten die Gladbecker Rotkreuzler. Die diesjährige Festrede hielt Herr Christian Reuter (Generalsekretär DRK).

Tätigkeitsbericht

Der Tätigkeitsbericht des Präsidiums und des Vorstandes ergab eine Auflistung ausgewählter Leistungen des DRK in Westfalen-Lippe e.V. in 2015. Das Präsidium und der Vorstand wurden durch die anwesenden stimmberechtigten Delegierten entlastet für das Geschäftsjahr 2015.

Wichtige Aussage

Eine sehr wichtige Aussage sollte allerdings besonders hervorgehoben werden.
"Wir brauchen Dich, um unser Helferteam zu verstärken" lautet ein Appell der aktuellen Imagekampagne des Deutschen Roten Kreuzes. Und weiter: "Setze ein Zeichen und werde ehrenamtlicher Helfer." Das Ehrenamt gehört zu den Wesensmerkmalen des Roten Kreuzes. Unsere ehrenamtlichen Aktiven stehen nicht zuletzt für die Bürgernähe unseres Verbandes und tragen gleichzeitig zu einer Bodenständigkeit bei. Einmal mehr deutlich wurde dies im Jahr 2015.
Der starke Zuzug von Flüchtlingen mobilisierte bei den Rotkreuzlern viel Hilfsbereitschaft und Engagement. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer .des DRK in Westfalen Lippe und in Gladbeck sorgten dafür, dass die hilfesuchenden Menschen ein "Dach über dem Kopf" hatten. Etliche ehrenamtliche Kräfte waren bis zur Belastbarkeitsgrenze eingesetzt.

Wahlen

Wahlen standen ebenfalls auf der Tagesordnung und so wurde gewählt.
Landesrotkreuzleiterin Tanja Knopp
Landesrotkreuzleiter Thorsten Junker
Landesarzt Dr. Uwe Deverient
stellv. Landesrotkreuzleiter Reiner Bluhm
Vorsitzender des Schiedsgerichtes Helmuth Schlüter

Die Gladbecker Rotkreuzler wünschen den gewählten Mitglieder der Landesrotkreuzleitung alles Gute für Ihre ehrenamtliche Arbeit.

Die nächste Landesversammlung wird im Jahr 2017 der Kreisverband Münster ausrichten.
Dem ausrichtenden Kreisverband Herne / Wanne-Eickel vielen Dank für die sehr gute Vorbereitung der Landesversammlung 2016.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.