Tipp zum Wochenende - Konzert mit Lesung in St. Joseph Herten-Süd

Anzeige
Herten: Kirche St. Joseph |

Duo La Vigna und M. van Ahlen beim 7. Orangeriekonzert:

Zum Abschluss eines allerorten ereignisreichen Wochenendes laden der Förderverein Orangerie und die Pfarrei St. Antonius in den sakralen Raum der St. Joseph-Kirche in Herten-Süd, Adalbertstr. 2, zu einem besinnlichen und unterhaltsamen Konzert mit Lesung am Sonntag, 10.09.2017 um 18.00 Uhr ein.

Keltische Lieder und barocke Sonaten

Theresia (Blockflöten) und Christian Stahl (Laute / Theorbe) aus Radebeul bei Dresden präsentieren schottische Lieder aus der Sammlung des Francesco Barsanti und englische Barocksonaten von Händel, Purcell u. a.,, also aus der Zeit, in der auch die Orangerie 1725 im Schlosspark Herten errichtet wurde.

Dies passend zum Tag des offenen Denkmals 2017 "Macht und Pracht"  im Spannungsfeld zwischen Barock und Industriekultur. Im Vorraum der Kirche werden neue Pläne zum Dachaufbau der denkmalgeschützten Orangerie ausgestellt und in der Pause vom Förderverein erläutert.

Feenmärchen und -geschichten für Jung und Alt

Die für die Lesung von Michael van Ahlen ausgewählten Märchen/Sagen stammen aus England, Wales und Frankreich und spielen in der "Anderswelt" der Feen. Die übernatürlichen Wesen stehen oft in Beziehung zu den Menschen und können wohlwollend und hilfreich sein, insbesondere beschützen sie die Kinder. Sie können aber auch böse und gefährlich sein , . 

Karten und Verwendung des Reinerlöses

Eintrittskarten zum Preis von 13,00 € gibt es am Samstag noch per Mail an "karten-bzdega@t-online.de" und ansionstenb an der Abendkasse. Einlaß ist ab 17.30 Uhr. Der Reinerlös dient dem Wiederaufbau der Orangerie im Schloßpark Herten. Viel Freude beim Besuch der Veranstaltung und Danke für Ihre Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.