Michael van Ahlen

Beiträge zum Thema Michael van Ahlen

Kultur
Michael van Ahlen liest beim literarischen Dämmerschoppen.

Michael van Ahlen liest in der Altstadtschmiede in Recklinghausen
Literarischer Dämmerschoppen mit "Die Nase" von Nikolai Gogol

Michael van Ahlen hat am Sonntag, 23. Februar, um 17 Uhr beim nächsten literarischen Dämmerschoppen in der Altstadtschmiede in Recklinghausen „Die Nase“ von Nikolai Gogol im Gepäck. Musikalisch begleitet wird er von Jakob Eihof an der Domra, einem in der russischen Musik verbreiteten Lauteninstrument. Nikolai Gogol Nikolai Gogol ist einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. "Die Nase" In der surrealistischen Erzählung „Die Nase“ vermischt Gogol äußerst...

  • Recklinghausen
  • 21.02.20
Kultur
Der anhaltende Beifall des Publikums zeigte, dass Maupassants Novellen so jung, so aktuell sind wie eh und je. Dem brillanten Vorleser sei Dank! Foto: Michael A. Döring

Guy de Maupassant : Der Ersatzmann oder Ein Pariser Abenteuer
Vorleser Michael van Ahlen servierte fünf Kabinettstücke der Erzählkunst

Haltern. Den großen Meister der kleinen Form, nämlich Guy de Maupassant (1850-1893), legte der Vorleser Michael van Ahlen seinem Publikum ans Herz. Der Protégé von Flaubert, der als einer der Väter der modernen Kurzgeschichte gilt, besticht noch heute mit seiner klaren Sprache, realistischen Darstellung menschlicher Leidenschaften sowie der Vielschichtigkeit der von ihm erforschten Figuren und Schicksale. Es ist die dunkle Seite menschlicher Beziehungen, die er, ohne zu werten, beleuchtet:...

  • Haltern
  • 08.04.19
Kultur
Mit ihrer Blockflöte stimmte Andrea Möller das Publikum haargenau auf den Tenor jeder Geschichte ein, die pointiert und punktgenau von Michael van Ahlen vorgetragen wurden. Foto: Michael Döring

Märchen aus dem alten Venedig
Lesung im Spieker verzauberte Zuhörer

Haltern. Durch die Jahrhunderte war Venedig, schillernde Stadt in der Lagune, fruchtbarer Boden für Myriaden von Volksmärchen und Legenden. Diese wurden vermutlich über einem Teller Pasta und reichlich Landwein in geselliger Runde weitergereicht wie ein köstliches Gericht. Der bekannte Märchensammler Domenico Giuseppe Bernoni (1828-1877), von dem wir nicht mehr wissen als seinen Namen, hat sie glücklicherweise niedergeschrieben, weshalb Michael Van Ahlen seine Zuhörer mit ausgesucht...

  • Haltern
  • 06.03.19
Kultur
Michael van Ahlen und Johannes Thorbecke lesen aus "Ich umarme Sie, mein lieber Alter".

Recklinghausen: Lesung in der Schmiede

In der Altstadtschmiede kann man am Sonntag, 17. Februar, um 17 Uhr Michael van Ahlen und Johannes Thorbecke beim Lesen aus "Ich umarme Sie, mein lieber Alter" von Gustave Flaubert und Iwan Turgenjew lauschen. Eintritt: 10 Euro. ^Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

  • Recklinghausen
  • 15.02.19
Kultur
Michael van Ahlen liest aus "Herrn Kukas Empfehlungen".

Recklinghausen: „Herrn Kukas Empfehlungen“ - Lesung mit Michael van Ahlen

Am Sonntag, 20. Januar, liest Michael van Ahlen um 17 Uhr aus „Herrn Kukas Empfehlungen“ von Radek Knapp in der Altstadtschmiede, Kellerstraße 10. Katharina Fabri begleitet ihn mit der Violine. Radek Knapp (geb. 1964 in Warschau) erzielte mit seinem ersten Roman „Herrn Kukas Empfehlungen“, der 1999 erschienen ist, einen überraschenden und sensationellen Erfolg bei Kritik und Publikum. Waldemar, der eher unbedarfte Held, ist mit dem Bus unterwegs nach Wien, in den goldenen Westen, versorgt...

  • Recklinghausen
  • 14.01.19
Kultur
Mit einem berührenden Neujahrsschmankerl „Ein Liebesdienst“ (A Service of Love) verabschiedeten Sabine und Michael van Ahlen ihr Publikum. Foto Michael Döring

Neujahrslesung im Spieker - Am 3. Februar gibt es im Spieker ein Wiederhören
Leichtfüßige Wortspiele erfreuen das Publikum

Haltern. In der ersten Lesung des neuen Jahres amüsierte und begeisterte Michael van Ahlen sein Stammpublikum mit einem halben Dutzend Kurzgeschichten aus der Feder des Schriftstellers O. Henry, alias William Sydney Porter (1862-1910), Vater der amerikanischen Short Story und Amerikas Antwort auf Guy de Maupassant. Die dritte Geschichte „Ein knickriger Freier“ (A Lickpenny Lover) zählt zweifellos zu den besten unter seinen mehr als 250 in Manhattan verfassten Kurzgeschichten und überraschte...

  • Haltern
  • 09.01.19
Kultur
In die Weihnachtswelt zweier unterschiedlicher Schriftsteller wurde ein gebannt lauschendes Publikum wahrhaft meisterlich ver- und entführt von dem Vorleser Michael van Ahlen (rechts), assistiert von dem jungen Gitarristen Julian Hugo.

Wiederhören am 6. Januar
Weihnachtslesung im Spieker bis auf den letzten Platz besetzt

Haltern. In die wundersame Weihnachtswelt zweier ganz unterschiedlicher Schriftsteller, nämlich des Briten Sir Hugh Walpole (1884-1941) sowie des Deutschen Siegfried Lenz (1926-2014) wurde ein gebannt lauschendes Publikum wahrhaft meisterlich ver- und entführt von dem Vorleser Michael van Ahlen, assistiert von dem jungen Gitarristen Julian Hugo. Van Ahlen verriet, dass Julian bei seinem ersten Auftritt mit ihm Schüler der 5. Klasse war. Mittlerweile sei dieser Student der Professorin Dale...

  • Haltern
  • 05.12.18
  •  1
Kultur
Geschichten von Franz Hohler
Lesung von Michael van Ahlen am 15. April 2018
Begleitet von Ludger Schmidt (Cello & E-Cello)
Literatur im Spieker der KulturStiftung Masthoff

Franz Hohler (geb. 1943), Schriftsteller, Kabarettist und Cellist, ist einer der bekanntesten Autoren der modernen Schweizer Literatur. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Erzählungen, Kinderbücher und Theaterstücke. Außerdem schrieb er für Rundfunk, Film und Fernsehen. Als Kabarettist mit über 40 Programmen, die er oft mit seinem
  42 Bilder

Literatur Im Spieker - Strafporto mit Michael van Ahlen und Ludger Schmidt

Der Sonntag, 15. April 2018 im Spieker … … stand wie immer unter dem Motto: Lassen Sie sich was vorlesen – natürlich von Michael van Ahlen, dieses Mal begleitet von dem Cellisten Ludger Schmidt, der die skurrilen, grotesken, satirischen, ja mitunter bizarren Geschichten des Schweizers Franz Hohler (geb. 1943) mit maßgeschneidert-schräger Musik auf seinem Cello brillant illustrierte. Dem Schweizer Schriftsteller, Kabarettisten und Liedermacher würde das gefallen, untermalt er doch als...

  • Haltern
  • 16.04.18
  •  1
Kultur
Eine musikalische Lesung mit Michael van Ahlen und Jacek Stam (re. am Klavier). Foto: Döring

Literatur im Spieker: Michael van Ahlen las „Novecento“

Jacek Stam untermalte mit vorwiegend eigenen Kompositionen die Legende vom Ozeanpianisten Haltern. (E.M.) Die Art, wie Alessandro Baricco (geb. 1958) mit seiner feinen poetischen Sprache die Musik in das Narrative seines Monologs „Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten“ einbindet, ist brilliant, ja so evokativ wie die Stimme des Vorlesers Michael van Ahlen und die berührend atmosphärische Musik von Jacek Stam, deren fließenden Übergänge das Publikum begeisterten. Man denke da nur...

  • Haltern
  • 09.01.18
  •  1
  •  2
Kultur
  6 Bilder

Tipp zum Wochenende - Konzert mit Lesung in St. Joseph Herten-Süd

Duo La Vigna und M. van Ahlen beim 7. Orangeriekonzert: Zum Abschluss eines allerorten ereignisreichen Wochenendes laden der Förderverein Orangerie und die Pfarrei St. Antonius in den sakralen Raum der St. Joseph-Kirche in Herten-Süd, Adalbertstr. 2, zu einem besinnlichen und unterhaltsamen Konzert mit Lesung am Sonntag, 10.09.2017 um 18.00 Uhr ein. Keltische Lieder und barocke Sonaten Theresia (Blockflöten) und Christian Stahl (Laute / Theorbe) aus Radebeul bei Dresden präsentieren...

  • Herten
  • 09.09.17
Kultur
  4 Bilder

Ein Jurist aus Lucca in Schottland ? - Duo La Vigna beim 7. Orangeriekonzert

Sweet Sounds – Süße Klänge am Tag des offenen Denkmals in St. Joseph Herten-Süd  Was macht ein Jurist aus Lucca in Schottland? Warum verläßt ein Mähre empört London? Ob Daniel Purcell wohl seinen Bruder Henry gemocht hat, in dessen Schatten er sein Leben lang stand? Viele dieser Fragen klären sich im englisch-schottischen Programm „Süße Klänge“, das Londoner Sonaten von Georg Friedrich Händel und Daniel Purcell kontrastreich mit alten keltischen Liedern umrahmt, die der Barock-Komponist...

  • Herten
  • 27.08.17
Kultur

Literarischer Frühschoppen: 22. Januar in der Altstadtschmiede

Vorleser Michael van Ahlen möchte mit seinem Programm „Seltsames geschieht! - Märchen (?)“ beim nächsten Literatur-Frühschoppen „Sonntags um 11“ am Sonntag, 22. Januar, in der Altstadtschmiede an den Autor Thomas Theodor Heine erinnern. Thomas Theodor Heine (1867-1948), bekannt und geschätzt als leidenschaftlicher Karikaturist, war Mitbegründer und Mitarbeiter der Wochenschrift „Simplicissimus“. Weiterhin arbeitete er auch als Zeichner und für die Zeitschrift „Fliegenden Blätter“, bei der...

  • Recklinghausen
  • 17.01.17
  •  1
Überregionales
Michael van Ahlen und Matthes Fechner

„Hot Blues Geschichten“: Michael van Ahlen und Matthes Fechner im Schiffshebewerk Henrichenburg

Wie entstand der Blues? Diese Frage beantworten Michael van Ahlen und Matthes Fechner bei einem Konzert mit Lesung, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag (5.3.) um 19.30 Uhr in die Maschinenhalle des Schiffshebewerks Henrichenburg in Waltrop (Kreis Recklinghausen) einlädt. Texte von T.C. Boyle und Willie Dixon liefern das passende Hintergrundwissen für stimmungsvollen Blues mit Gesang und Gitarre. Jazz, Rock & Roll, Soul – alle diese Stile sind eng verwandt mit dem...

  • Waltrop
  • 12.02.16
Kultur

Wenn Männer zu viele Schuhe kaufen...

Unter dem Titel „Wenn Frauen sich verheben und Männer zu viele Schuhe kaufen“ findet am Freitag, 18. November, um 20 Uhr eine Lesung mit dem Buchhändler-Ehepaar Sabine und Michael van Ahlen im Hermann-Grochtmann-Museum, Genthiner Straße 7, statt. Der Eintritt kostet 10 Euro.

  • Datteln
  • 11.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.