Helau und Alaaf auf der Nimrodtstraße

Anzeige

Alaaf und Helau! Viel Spaß hatten die Bewohner der von der Arbeiterwohlfahrt betreuten Wohnanlage Nimrodstraße 10 a/b.

Bei Berlinern, Brötchen und Bowle, wurde geschunkelt, gesungen und witzige Büttenreden gehalten. Natürlich wurden die drei fantasievollsten Kostüme wieder prämiert. Organisiert und begleitet wurde die Feier von Gisela Borchardt(AWO Betreuerische Hilfen) und einer Ehrenamtlichen der Arbeiterwohlfahrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.