Flossbachs Querpass: Gladbach hat mit Schalke Mitleid

Holger Flossbach, Trainer des TSV Marl-Hüls, kommentiert exklusiv für den Stadtspiegel jede Woche den großen Fußball.
Haben Sie das gesehen? Ganze 50 Zuschauer begleiteten die TSG Hoffenheim zum Auswärtsspiel nach Bremen. Hopp-Hopp-Hoffenheim, Völler-Werk-Leverkusen und Fort Kadett Wolfsburg haben so viele Anhänger wie die Straßenbahn in Dortmund oder Gelsenkirchen.

Kennen Sie das? Man freut sich auf etwas, und nach fünf Minuten ist alles vorbei. Oder wie leidensfähig ist ein Fußball-Fan? Frag‘ nach bei den Schalke-Fans! Wie die leiden, so leidet kein anderer Fan in der Bundesliga.

Der Manager Heldt mahnt und ruft nach Feingefühl. Haben die Jungs auf‘m Platz auch. In Gladbach wurde mal fein gefühlt. Zum Glück hatte die Borussia aus Gladbach Mitleid mit den Blauen Feingeistern. Übrigens, ich war da und habe keinen einzigen Pfiff gegen das Team von Volltrunken-Weiß gehört.

Gesehen habe ich einen Torhüter Unnerstall, der eine Ausstrahlung wie ein Zuckerwürfel hat. Der zerbröselt bei Schüssen auf das Tor. Das Füchsken fand bei seinen Zuspielen nicht ein Mal seinen Adressaten, und die Position Sechs bleibt das unbekannte Wesen im Team.
Knapp 10.000 Schalker Fans haben 90 Minuten Stimmung gemacht. Leider ist es dem Manager diesmal nicht aufgefallen, sonst hätte er sich auch einmal positiv in der Öffentlichkeit geäußert.

Mein Dank (für das Mitleid, sonst wäre es zweistellig ausgegangen) und meine Hochachtung geht an das Team von Lucien Favre.
Übrigens, kenne ich Fans, die fahren in zehn Tagen mit Schalke zum FC B. München. Einer von denen - ääh, neues Thema.

Noch ein Wort zum Spitzenreiter. Die BVB-Walze siegt unbeirrt weiter. Jetzt geht es nach Hertha PCC. Der PCC - Preetz-Chaos-Club - hat nach 52 Tagen seinen Trainer Skibbe geschmissen. So mancher Schiedsrichter hat dem Trainer dabei einen Berliner Bärendienst erwiesen. Jetzt sind die Spieler gefragt. Der BVB sollte gewarnt sein. Ich bin aber überzeugt, dass der Klopp den Berlinern das Fell über die Ohren ziehen wird.

Bis nächste Woche, Ihr leidender Schalke-Fan, Holger Flossbach.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar zum Beitrag
1.513
Silke Heidenblut aus Gelsenkirchen am 15.02.2012 um 18:30 Uhr  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.