"Running Gag" beim Bertlicher Straßenlauf

Anzeige

Am ersten Advent starteten 857 Athletinnen und Athleten beim Bertlicher Straßenlauf. Darunter waren auch zahlreiche Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet, Belgien, Niederlanden und sogar aus Norwegen und der Tschechischen Republik.

Bei winterlichen Temperaturen gab es diesmal eine besondere Aktion aus der Trainingsgruppe U14/16. Ein echter Running Gag: Auf der 5 km-Strecke liefen neben den Athleten auch einige Eltern mit. Sie nahmen am Spaß teil, „gegen“ ihre Sprösslinge anzutreten und bekamen als Dankeschön nach dem Zieleinlauf ein Präsent überreicht. Zur großen Überraschung der beiden Trainerinnen Petra Adam und Marina Schmidt, kamen ihre Schützlinge vor den Erwachsenen ins Ziel. Hier gibt es zahlreiche Impressionen.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.