Ford Focus angefahren, geflüchtet

Anzeige
Hinweise nimmt die Hildener Polizei entgegen. (Foto: Polizei Mettmann)

Am vergangenen Freitag, 29. Juli, kam es an der Kirchhofstraße in Hilden zu einer Unfallflucht. Zwischen 12.40 Uhr und 21.35 Uhr parkte dort ein silbergrauer Ford Focus auf einem öffentlichen Parkplatz in Höhe der Häuser 31 bis 35, welcher über die Straße "Am Feuerwehrhaus" zu erreichen ist.

Während dieser Zeit wurde der Focus im Heck- und hinteren rechten Seitenbereich angefahren und beschädigt. Der Karosserie- und Lackschaden am Ford wird auf mindestens 1.000 Euro geschätzt.

Der unbekannte Verursacher flüchtete mit seinem Fahrzeug vom Unfallort ohne Schadensregulierung. Nur weiße Fremdfarbe, die am Focus gesichert werden konnte, gibt einen ersten Hinweis für die eingeleiteten Ermittlungen der Polizei.

Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.