Live-Erlebnis in Monheimer Altstadt

Anzeige
True Collins
 
Ton-3

Bei den MEGA-Altstadtklängen am Samstag, 29. August ab 19 Uhr, bieten Altstadtwirte und der Verein Klangweiten den Besuchern auch in diesem Jahr einen bunten Mix aus verschiedenen Musiktiteln.
Unter dem Motto „Erlebe den Soundtrack der Altstadt Monheim“ spielen an diesem Festivalabend in elf Kneipen und Locations 15 Bands und Solo-Musiker. In den kommenden Ausgaben stellen wir alle vor.

True Collins – A Tribute to Phil Collins and Genesis

TRUE COLLINS – das heißt Hit auf Hit in einer faszinierenden und mitreißenden
Bühnenshow: «In the Air tonight», «Another Day in Paradise» und «Sussudio»
von Phil Collins, aber auch Genesis-Klassiker wie «Mama», «No Son of mine»
und «Invisible Touch» füllen ein drei Jahrzehnte umfassendes Programm, das
keine Wünsche offen lässt.
Tom Ludwig ist Phil Collins: Er klingt ihm nicht nur zum Verwechseln ähnlich,
sondern fegt auch in dessen unverwechselbarer Spielfreude über die Bühne.
Die Ausnahmemusiker Ray Bildesheim (Keyboards, Vocals), Erik Schüßler
(Drums), Harald Eisert (Guitars, Vocals) und Jörg Feser (Bass) machen TRuE
COLLINS komplett.
Alle Fünf sind wahre Künstler und gemeinsam erwecken sie die Songs
scheinbar mühelos im typischen Phil-Collins-Stil zum Leben. Da stimmt jede
Nuance! Denn TRUE COLLINS haben sich mit Leib und Seele der Musik des
kleinen Engländers verschrieben und präsentieren sie dem Publikum in bislang
ungekannter Originaltreue.

MEGA Bühne - Festhalle Bormacher
20.00 Uhr - ca. 0.00 Uhr

Ton-3 spielt “Danzer trifft Heine”

Eine Zeitreise durch Poesie, Liebe, Freiheit und Menschlichkeit...in
deutscher Sprache. Zwei Poeten, Freigeister, Menschen und
Künstler der deutschen Sprache über die Jahrhunderte zusammen
zu bringen ist für Ton-3 eine willkommene Herausforderung.
Die beiden Düsseldorfer Ansgar Kuswik und Andreas Selig vom
Acoustic-Duo Ton-3 gestalten dieses Treffen mit selbst vertonten
Texten von Heinrich Heine, Liedern von Georg Danzer
sowie ihren eigenen Pop/Rock Chansons.

Küche Aktiv Seele Bühne - Biergarten „Zur Altstadt“
20.00 Uhr - ca. 22.15 Uhr

Jim Buttons „Unplugged“ - Acoustic Rock

Dass Rockmusik auch ohne Stromgitarren und Schlagzeug im
deutlich leiseren Rahmen ausgezeichnet funktioniert, demonstrieren
die Jim Button’s seit 2011 überzeugend. Die Unplugged-Variante
bietet dabei auch Raum für die softere Seite der Button’s: Jupiter
Jones’ „Still”, Bob Marleys „No woman no cry“, Sunrise Avenues
„Hollywood hills“ und andere Akustikversionen bekannter Songs und
produzieren reichlich Gänsehaut und Glückshormone beim Zuhörer.
Das sind Konzerte zum Mitsingen, zum „in den Arm nehmen” und
auch für die Button’s die intimsten Momente mit dem Publikum.
Danach wird natürlich ordentlich und ordnungsgemäß weiter
gerockt.

Expert Hoffmann - Bühne Zollhaus 1257
21.00 Uhr - ca. 0.30 Uhr


Weitere Infos zum Kneipenfestival

Der Eintritt kostet 11 Euro im Vorverkauf und 13 Euro an der Abendkasse
Schüler zahlen 7 Euro
Die Einlassbändchen gibt es bei der Marke Monheim und in den teilnehmenden Altstadtkneipen, Familien Hofcafé Giebner, Pfannenhof , Zollhaus 1257, Biergarten Zur Altstadt, Festhalle Bormacher und Libero. Auch der Wochen-Anzeiger ist Vorverkaufsstelle.
In den Bussen der BSM gibt es ab sofort auch die Möglichkeit, sich ein Ticket für das Festival zum Vorverkaufspreis von 11 Euro zu sichern. Das Ticket kann dann im Vorfeld der Altstadtklänge bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, oder an der Abendkasse gegen das Einlassbändchen umgetauscht werden. Sowohl das Ticket als auch das Bändchen ermöglichen also am Festivaltag die kostenfreie Anfahrt. Um die Band zu sehen, braucht man dann aber ein Bändchen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.