LKW: Total verrostet

Anzeige
Unter anderem stellte die Polizei Korrosion im Bereich des Rahmens (Vorderachse) fest. (Foto: Polizei Mettmann)

Am Mittwoch, 29. Juni bemerkte ein Kradfahrer des Verkehrsdienstes Mettmann an der Benrather Straße gegen 9.30 Uhr in Hilden einen Lkw Peugeot Boxer, der sich in einem augenscheinlich "schlechten Allgemeinzustand" befand.

Der Polizist stoppte das Fahrzeug, das von einem 54-jährigen Hildener gesteuert wurde, um es zu kontrollieren.

Bereits die erste Nachschau verdichtete den Eindruck des Beamten. Die Vorderachse war erheblich korrodiert. Aus diesem Grund wurde eine Überprüfung des Lkw beim TÜV in Düsseldorf-Garath angeordnet und durchgeführt. Diese Überprüfung bestätigte den Verdacht bezüglich der Korrosion nachhaltig. Der Peugeot wurde als verkehrsunsicher eingestuft.

Zu den Durchrostungen gesellten sich noch abgefahrene Reifen, kaputte Bremsen sowie Beleuchtungsmängel. Das zuständige Straßenverkehrsamt Mettmann
ordnete die sofortige Stilllegung des 18 Jahre alten Fahrzeugs an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.