Schwer verletzt: Autofahrer übersieht Fahrradfahrer

Anzeige
Der Radfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolfoto)

Am Mittwoch, 16. Mai, fuhr gegen 18.50 Uhr ein 76-jähriger Pkw- Fahrer mit einem Seat aus einer Einfahrt an der Walder Straße in Hilden heraus und beabsichtigte, nach links auf die Walder Straße in Fahrtrichtung Innenstadt einzubiegen.

Ins Krankenhaus gebracht

Dabei übersah er, bei Einsetzen eines starken Platzregens, einen 41- jährigen Fahrradfahrer, der zu dieser Zeit den Gehweg der Walder Straße in Richtung Solingen befuhr und kollidierte mit diesem. Der Fahrradfahrer kam zu Fall und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein angeforderter Rettungswagen brachte den verletzten Mann anschließend in ein Krankenhaus, in welchem er zur stationären Behandlung verblieb.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 200 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.