Neuer Bildband über Bundespräsident a.D. Walter Scheel

Anzeige
v.l.: Ehepaar Ulrich Scheel, Agnes Strack-Zimmermann, Thomas Geisel, Burkhard Hirsch;

"Freiheit und Mut - was wir Walter Scheel verdanken", lautet der Titel des neuen Bildbandes über den ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel.

Zur Bildband-Vorstellung im Düsseldorfer Rathaus begrüßte Oberbürgermeister Thomas Geisel viele Freunde und Wegbegleiter des Altbundespräsidenten Walter Scheel (96). Geisel bedauerte dass Walter Scheel nicht selber zur Buch-Vorstellung erscheinen konnte und sagte: ,,Walter Scheel war ein Wegbereiter eines geeinten Europas und ich freue mich natürlich das er ein ganz besonderer Düsseldorfer ist, er ist Ehrenbürger unserer Stadt und sein politisches Wirken hat hier in Düsseldorf seinen Ausgangspunkt genommen."

Neben Walter Scheels Sohn Ulrich nebst Ehefrau, nahmen unter anderen die stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP, Marie-Agnes Strack-Zimmermann und der ehemalige Vizepräsident des Deutschen Bundestages Burkhard Hirsch teil.

Walter Scheel gehört zu den bedeutenden deutschen Staatsmännern des 20. Jahrhunderts. Das ca. 250 Seiten mit über 200 Fotos bestückte Lebenswerk soll seine Botschaft weitertragen und macht sichtbar welch bedeutsames Erbe er uns hinterläßt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.