Hilden - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

GRÜNEN-Politikerinnen Esther Kanschat, Ina Besche-Krastl, Ute Meier, Siedi Serag (von links nach rechts). Foto: Sonja Pöhlmann

GRÜNE zieht in den Landtag ein
Ina Besche-Krastl vertritt Kreis Mettmann

Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Mettmann sind in der kommende Legislaturperiode im Landtag vertreten. In den nächsten fünf Jahren wird Ina Besche-Krastl aus Mettmann für die Belange ihrer Heimatregion auf Landesebene aktiv. Sie erhielt 19,39 % der Erststimmen im Wahlkreis Mettmann II und zieht über Platz 31 der Landesliste ins nordrhein-westfälische Landesparlament ein. Ina Bresche-Krastl ist sehr glücklich über dieses Resultat und dankbar für jede einzelne Stimme und wird sich zukünftig für...

  • Hilden
  • 19.05.22
CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die Grünen für Mittwoch um 14 Uhr zu ersten Gesprächen nach der Wahl eingeladen. Foto: CDU NRW
2 Bilder

Mittwoch um 14 Uhr erstes Treffen von Schwarz-Grün
Wahlsieger bewerten Lage in NRW

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Seit Montag prüfen die Parteien, wer mit wem in NRW regieren könnte. Erste konkrete Gespräche der Wahlsieger gibt es am Mittwoch ab 14 Uhr. Auf Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst trifft sich eine schwarz-grüne Delegation in Düsseldorf. Dabei geht es nach Angaben der CDU noch nicht um konkrete Verhandlungen. Auf dem Programm steht die "Bewertung der aktuellen politischen Lage in NRW". Das ist ein erster Schritt, dem zügig weitere...

  • Essen-Süd
  • 18.05.22
  • 2
  • 1
Designerin Elke Kasper & Bürgermeister Claus Pommer präsentieren die neuen Stadtfahnen

Hilden
Neue Stadtfahnen heißen Besucher willkommen

Die neuen Hildener Stadtfahnen sind da! Seit einigen Tagen heißen sie Besucherinnen und Besucher an den Ortseingängen willkommen. Bürgermeister Claus Pommer hatte Ende 2021 zu einem Design-Wettbewerb aufgerufen, eigene Fahnenentwürfe einzureichen. ,,Die Hildenerinnen und Hildener hatten so die Möglichkeit, ihre Heimatstadt aktiv mit zu gestalten", erklärt Pommer. Im Anschluß an die Einreichungen traf eine Jury, bestehend aus Bürgermeister Claus Pommer, Kulturdezernent Sönke Eichner und der...

  • Hilden
  • 17.05.22
Landrat Thomas Hendele, Claudia Schlottmann, Jan Heinisch, Christian Untrieser und Martin Sträßer

Landtagswahl im Kreis Mettmann
Kreis-CDU freut sich über vier gewonnene Wahlkreise

„Heute ist ein schöner Tag für die CDU und für unser Land. Ich freue mich über das hervorragende Abschneiden der CDU im Kreis Mettmann und den Gewinn von vier Direktwahlkreisen". Mit diesen Worten kommentiert der Chef der Kreis-CDU Dr. Jan Heinisch den Ausgang der Landtagswahl. "Ich gratuliere Claudia Schlottmann, Martin Sträßer und Dr. Christian Untrieser zu ihrem Wahlerfolg und dem direkten Einzug in den Landtag. Die Abgeordneten haben durch engagierte Sacharbeit im Landtag und ihr...

  • Velbert
  • 16.05.22
Foto: Staatskanzlei NRW/R. Sondermann

+++ Liveblog Landtagswahl NRW +++
Schwarz-Gelb abgewählt, SPD verliert weiter, Grüne legen deutlich zu, FDP im Landtag

+++ Erste Prognose von Infratest dimap 18.02 Uhr: Grüne können Stimmenanteil nahezu verdreifachen (2017: 6,4 Prozent) +++ CDU stärkste Kraft vor SPD +++ FDP muss zittern +++ CDU 35 Prozent; SPD: 27,5 Prozent; Grüne 18,5 Prozent; FDP 5 Prozent; AfD 6 Prozent; Linke 2,1 Prozent; +++ Historisch schlechtestes Ergebnis für SPD: minus 3,7 Prozent +++ Die Grünen-Spitze feiert; Stimmung bei SPD sehr verhalten +++ CDU verbessert ihr Ergebnis von 2017 um zwei Prozent +++ Wahlbeteiligung auf 56 Prozent...

  • Essen-Süd
  • 15.05.22
  • 7
  • 2
Zwei Tage vor der Wahl sieht das ZDF-Politbarometer Extra weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD. Graphik: ZDF/Forschungsgruppe Wahlen

Umfragen: Weiter Kopf-an-Rennen von CDU und SPD
Partei-Prominenz auf Stimmenfang

Das Werben der Parteien um Wählerstimmen geht vor dem Wahlsonntag mit viel Polit-Prominenz weiter. Aus gutem Grund, denn auch die beiden jüngsten Umfrageergebnisse lassen vermuten, dass es Sonntag spannend wird. Das ZDF-Politbarometer Extra sieht dabei die CDU mit 32 Prozent vor der SPD (29 Prozent) und registriert bei den Konservativen ein Stimmenplus von drei Prozent gegenüber der Vorwoche. Die SPD erhielt ein Prozent mehr. Die Grünen kämen demnach auf 17 Prozent (minus eins), die Linke...

  • Essen-Süd
  • 13.05.22
  • 1
Wem ist klar, was man wählt, wenn man sich auf Wahlplakate verlässt? Weder Grüne (links) noch SPD bieten Inhalte an. Foto: mad
2 Bilder

Erst informieren, dann wählen
Was wollen die Parteien? Spitzenkandidaten antworten!

Wen und vor allem was wählt man eigentlich, wenn man bei der Landtagswahl am 15. Mai seine beiden Kreuze auf den Stimmzettel setzt? Wir haben bei den Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP nachgefragt. Die nordrhein-westfälischen Spitzenkandidaten sind im Vergleich zu anderen Bundesländern eher weniger prominent. Laut einer Umfrage des ZDF-Politikbarometers waren zum Beispiel Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und sein Herausforderer Thomas Kutschaty (SPD) eine Woche vor der Wahl 22...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 10
  • 3

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Hendrik Wüst
"Der Trend stimmt"

Hendrik Wüst hat vor sieben Monaten die Nachfolge von Armin Laschet angetreten. Der junge Ministerpräsident ist ein "alter Hase" im Politik-Betrieb. Bereits mit 15 Jahren gründete er in seiner Heimatstadt Rhede den Stadtverband der Jungen Union. Bis heute hat der Jurist eine bewegte Karriere hinter sich, war unter anderem Generalsekretär der CDU NRW und Verkehrsminister im Laschet-Kabinett. Im Wahlkampf spürt er Druck aus Berlin: Sollte die CDU nicht gewinnen, wäre das für Parteichef Friedrich...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp möchte als Spitzenkandidat der FDP nach der Wahl die Koalition mit der CDU fortsetzen. Aber er sendet auch Signale in Richtung Grüne. Foto: FDP NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Joachim Stamp
"Dreierbündnis ist denkbar"

Seit 2017 ist der promovierte Politikwissenschaftler Joachim Stamp NRW-Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und stellvertretender Ministerpräsident. Genauso lange führt er als Nachfolger von Christian Lindner die Landes-FDP. Die Koalition mit der CDU würde er nach der Wahl gerne fortsetzen. Im LK-Interview macht er deutlich, dass es dann zum Beispiel in der Schulpolitik Verbesserungsbedarf geben würde. Und zeigt sich offen für Dreierbündnisse.  Der Krieg in der Ukraine ist...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22

FDP ist gegen Gießkannenprinzip
FDP: Familien besser stellen

Die Hildener FDP begrüßt den Plan des Bürgermeisters, die unerwarteten Mehreinnahmen von knapp 30 Millionen Euro aus der Gewerbesteuer in der städtischen Kasse zur Entlastung von Hildener Familien zu nutzen. „Allerdings halten wir nichts von dem „Gießkannen-Prinzip“, jeder bekommt einmal ein bisschen sondern streben eine dauerhafte Entlastung der Familien an“, kritisiert FDP-Chef Joseph das Vorhaben des Bürgermeisters. Geschwisterkinder beitragsfrei stellenNach Vorstellung der Freien Demokraten...

  • Hilden
  • 06.05.22
Seit Donnerstag ist der Wahl-O-Mat online abrufbar. Damit kann man ermitteln, welche Partei die eigene politische Position am besten vertritt. Graphik: bpb

Wen wählen? Entscheidungshilfe vor der Wahl
Wahl-O-Mat ist online

29 Parteien stehen am 15. Mai in NRW zur Wahl. Welche sollte man warum wählen? Wer sich jetzt noch nicht sicher ist, kann seit Donnerstagvormittag den Wahl-O-Mat befragen. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung erstellte Frage-und-Antwort-Tool zeigt, welche Partei die eigenen politischen Positionen am besten vertritt. 28 Parteien in NRW haben die 38 Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. Die decken alle politisch relevanten Bereiche ab. Umweltpolitische Positionen werden zum Beispiel mit...

  • Essen-Süd
  • 21.04.22
  • 3
  • 1
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty legt in der jüngsten Wahlumfrage deutlich zu. Foto: NRWSPD
2 Bilder

Umfrage: Machtwechsel möglich
CDU verliert, SPD holt auf, Grüne legen zu

Wahlumfragen sind Stimmungsbilder. Das Ergebnis der jüngsten Forsa-Umfrage dürfte die Stimmung bei SPD und Grünen verbessert, bei der CDU dagegen gedämpft haben. Denn laut Forsa liegen SPD und CDU in der Wählergunst zurzeit gleichauf, die Grünen aber deutlich vor der FDP. Damit wäre ein Machtwechsel am 15. Mai möglich. Jeweils 30 Prozent für CDU und SPD sind gegenüber der letzten Forsa-Umfrage vor knapp vier Wochen für die Christdemokraten zwei Prozent weniger, für die Sozialdemokraten drei...

  • Essen-Süd
  • 14.04.22
  • 44
  • 1
Die Stadt Hilden stellt Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl 2022 zu. Im Rathaus laufen die Vorbereitungen für die Wahl auf Hochtouren.
2 Bilder

Landtagswahl 2022
Stadt Hilden stellt Wahlbenachrichtigungen zu

Die Stadt Hilden stellt Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl 2022 zu. Im Rathaus laufen die Vorbereitungen für die Wahl auf Hochtouren. Das Wahlamt-Team hat die Wahlhelfer einberufen und das Wählerverzeichnis aufgestellt. In den nächsten Tagen werden den Bürgern die Wahlbenachrichtigungen zugestellt. 42.022 Menschen aus Hilden erhalten dieses Jahr die Einladung, um am Sonntag, 15. Mai, ihre Stimme für einen Wahlkreisabgeordneten und eine Partei abzugeben. Für rund 2.150 von ihnen ist es die...

  • Hilden
  • 11.04.22
Die Stadt Hilden bereitet die Sporthalle am Weidenweg für temporäre Unterbringung vor. Die Lage in der Ukraine spitzt sich weiter zu. Immer mehr Menschen sind gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und suchen Schutz, auch in Deutschland. Weil die Kapazitäten in den städtischen Unterkünften begrenzt sind, lotet die Stadt aktuell alle Möglichkeiten aus, um weitere Plätze zu schaffen.

Sportbüro unterstützt Schulen und Vereine
Stadt Hilden bereitet "Sporthalle am Weidenweg" für temporäre Unterbringung vor

Die Stadt Hilden bereitet die Sporthalle am Weidenweg für temporäre Unterbringung vor. Die Lage in der Ukraine spitzt sich weiter zu. Immer mehr Menschen sind gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und suchen Schutz, auch in Deutschland. Weil die Kapazitäten in den städtischen Unterkünften begrenzt sind, lotet die Stadt aktuell alle Möglichkeiten aus, um weitere Plätze zu schaffen. Um im Bedarfsfalls auch kurzfristig Geflüchtete versorgen zu können, bereitet die Stadt die Sporthalle am Weidenweg...

  • Hilden
  • 11.04.22
Marina Rabe

Hilden
Marina Rabe übernimmt Leitung der Stadtbücherei

Seit April 2021 ist sie bereits im Team der Stadtbücherei Hilden, bisher als Stellvertretende Leiterin. Zum 1. April 2022, genau ein Jahr später, übernimmt Marina Rabe nun die Leitungs-Position. Marina Rabe hat 2019 ihr Studium der Bibliothekswissenschaften an der TH Köln erfolgreich mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. Im April 2021 hat sie berufsbegleitend den Master-Studiengang "Bibliotheks- und Informationswissenschaft" / MALIS (Master in Library and Informations Science) ebenfalls an...

  • Hilden
  • 05.04.22
Verkehrsministerin Ina Brandes überreicht die Urkunde für den Beitritt zum Zukunftsnetz Mobilität NRW an den Kreis Mettmann. Auf dem Foto (v.l.): VRR-Vorstand José Luis Castrillo, Dr. Stephan Kopp, Verkehrsministerin Ina Brandes, Michael Zyweck vom Zukunftsnetztwerk Mobilität NRW.

Verkehrswende beginnt in der Verwaltung
Kreis Mettmann erhält Urkunde für Beitritt zum Zukunftsnetz Mobilität NRW

Mobilität wird für Städte und Gemeinden immer wichtiger. Mit dem Beitritt zum Zukunftsnetz Mobilität NRW bekommt die Kreisverwaltung nun Unterstützung, um die Mobilitätswende anzugehen und nachhaltige Angebote für den Kreis Mettmann zu erarbeiten. Der Technische Dezernent des Kreises Dr. Stephan Kopp erhielt jetzt von NRW-Verkehrsministerin Ina Brandes die Beitrittsurkunde. „Nachhaltige, klimaneutrale und vernetzte Mobilität ist für den Kreis Mettmann ein wichtiger Standortfaktor. Um eine...

  • Velbert
  • 05.04.22
v.r. Polizeipräsident von Wuppertal Marcus Röhrl, Innenminister Herbert Reul und Besitzer Café Hubraum  Richard & Regina Zöllner
9 Bilder

Café Hubraum
Minister Reul mahnt Bikern zur Vorsicht

NRW-Innenminister Herbert Reul hat am Sonntag, 3. April 2022, am Café Hubraum in Solingen Kohlfurth gemeinsam mit der nordrhein-westfälischen Polizei sowie Bikerinnen und Bikern die Motorrad-Saison 2022 eröffnet. Viele Bikerinnen und Biker hatten sich gegen 12 Uhr an dem kleinen Café an der Wupper eingefunden. Zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern stellte die Kreispolizeibehörde Wuppertal eine ganze Palette abwechslungsreicher Angebote an Präventionsmaßnahmen bereit. Vorgestellt wurde...

  • Hilden
  • 03.04.22
Ehrung langjähriger CDU-Mitglieder in Hilden. Auf dem Foto (v.l.): stellvertretender Bürgermeister Norbert Schreier, Wolfgang Böttge (50 Jahre Mitgliedschaft), Manfred Huhn (50 Jahre Mitgliedschaft), Ralf G. Kraemer (25 Jahre Mitgliedschaft), Vorsitzender CDU-Ortsverband Peter Groß.

50-, 40- und 25-jährige CDU-Mitgliedschaft
Ehrung langjähriger CDU-Mitglieder in Hilden

Anlässlich der Ehrung für langjährige Mitgliedschaft bei der CDU Hilden fand eine kleine Feierstunde statt. Es galt fünf Mitglieder für 50 Jahre, ein Mitglied für 40 Jahre sowie fünf Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der CDU Hilden zu ehren. Der Vorsitzende, Peter Groß, bedankte sich für ihre langjährige Treue zur CDU Hilden und ehrte diese mit Nadel und Urkunde und als Dank mit einer Flasche Wein um auf das Jubiläum auch anstoßen zu können.

  • Hilden
  • 29.03.22
Über die Zulassung der für die vier Wahlkreise im Kreisgebiet Mettmann eingereichten Wahlvorschläge für die Landtagswahl am 15. Mai entschieden hat der Wahlausschuss des Kreises in seiner Sitzung (Montag, 28. März).

Kandidaten für die Landtagswahl stehen fest
Kreiswahlausschuss Mettmann hat über Zulassung der Wahlvorschläge entschieden

Über die Zulassung der für die vier Wahlkreise im Kreisgebiet Mettmann eingereichten Wahlvorschläge für die Landtagswahl am 15. Mai entschieden hat der Wahlausschuss des Kreises in seiner Sitzung (Montag, 28. März). Zugelassen sind damit für den Wahlkreis 37 – Mettmann I (Langenfeld, Monheim und teilweise Hilden) folgende Bewerber: Claudia Schlottmann, Hilden, CDUMarc Nasemann, Langenfeld, SPDDr. Mirko Bange, Langenfeld, FDPPatrick Heinz, Langenfeld, AfDSiedi Serag, Langenfeld, GRÜNEMehmet...

  • Velbert
  • 29.03.22
Licht aus für das Klima und den Frieden: Am 26. März um 20.30 Uhr beginnt die "Earth Hour". Graphik: WWF

Earth Hour: Viele Anmeldungen aus NRW
Licht aus für Klima und Frieden

Kleiner Aufwand, deutlich messbare Wirkung: Am 26. März knipsen weltweit Privatpersonen, Firmen und Städte um 20.30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht aus. Mit der "Earth Hour" setzt der WWF seit 2007 ein Zeichen für das Klima. In diesem Jahr auch für den Frieden in der Ukraine. Bereits jetzt verzeichnet die Umweltschutzorganisation mit über 640 Städte-Anmeldungen aus ganz Deutschland eine Rekordbeteiligung. Auch in NRW ist die Resonanz riesengroß. So macht zum Beispiel der gerade erst nach...

  • Essen-Süd
  • 24.03.22
  • 4
Der Kreiswahlausschuss entscheidet am Montag, 28. März, über die Zulassung der zur Landtagswahl am 15. Mai eingereichten Wahlvorschläge für die vier Landtagswahlkreise im Kreis Mettmann. Die Sitzung ist öffentlich.

Vier Landtagswahlkreise im Kreis Mettmann
Kreiswahlausschuss entscheidet über Zulassung der Wahlvorschläge

Der Kreiswahlausschuss entscheidet am Montag, 28. März, über die Zulassung der zur Landtagswahl am 15. Mai eingereichten Wahlvorschläge für die vier Landtagswahlkreise im Kreis Mettmann. Die Sitzung ist öffentlich. Die Sitzung beginnt um 16.30 Uhr; Sitzungsort ist der große Sitzungssaal des Kreishauses, 6. Etage, Düsseldorfer Straße 26 in Mettmann. Sitzung als Besucher mitverfolgen Wer die Sitzungen als Besucher mitverfolgen möchte, wird gebeten, sich vorab per Mail an:...

  • Velbert
  • 22.03.22
Geflüchtete aus der Ukraine und Ihre Haustiere

Ukraine-Tierschutz
Hilfe für mitgebrachte Heimtiere von Ukraine-Flüchtende

In dieser schweren Krisensituation sollten privat auf der Flucht mitgebrachte Heimtiere, wenn möglich, nicht von ihren Tierhaltern getrennt werden: so die Nordrhein-Westfälische Tierschutzbeauftragte Dr. Gerlinde von Dehn. Auf der Flucht vor dem Krieg erreichen derzeit täglich hunderte Menschen die Landesunterkünfte in Nordrhein-Westfalen. Viele der geflüchteten Personen aus der Ukraine führen Heimtiere - vor allem Hunde und Katzen, aber auch Nager und Vögel - mit sich. Grundsätzlich gelten für...

  • Hilden
  • 18.03.22
  • 1
Die Stadt Hilden bereitet eine Notunterkunft an der Beckersheide für ukrainische Geflüchtete vor. Vorerst stehe die Sporthalle Weidenweg wieder für Schul- und Vereinssport zur Verfügung. Auf dem Foto: Rathaus Hilden.

Sporthalle Weidenweg vorerst wieder freigegeben
Stadt Hilden bereitet Notunterkunft für ukrainische Geflüchtete vor

Die Stadt Hilden bereitet eine Notunterkunft an der Beckersheide für ukrainische Geflüchtete vor. Vorerst stehe die Sporthalle Weidenweg wieder für Schul- und Vereinssport zur Verfügung. Der Krieg in der Ukraine spitzt sich weiter zu, immer mehr Menschen müssen ihre Heimat verlassen und suchen Schutz in Europa. Die Stadt Hilden hat bisher - neben den seitens des Landes zugewiesenen Flüchtlingen aus Syrien und Afghanistan - 124 ukrainische Geflüchtete in ihren 22 Notunterkünften versorgt....

  • Hilden
  • 17.03.22
Dr. Felix Austermann
2 Bilder

Warendorf
NRW-Landgestüt hat einen neuen Leiter

Dr. Felix Austermann hat seinen Dienst im Nordrhein-Westfälischen Landgestüt in Warendorf angetreten. Die offizielle Vorstellung und Begrüßung durch Ministerin Ursula Heinen Esser erfolgt am 27. März im Rahmen des Züchtersonntags. Der neue Leiter des NRW-Landgestüts, Dr Felix Austermann, hat am Dienstag, 15. März 2022, seinen Dienst in Warendorf angetreten. Er wurde dort vom bisherigen kommissarischen Leiter, Staaatssekretär Dr. Heinrich Bottermann, begrüßt und den Mitarbeitenden vorgestellt....

  • Hilden
  • 16.03.22

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.