Hilden - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Kontrollierten Nitshilfen, Fledermauskästen und Bienenhotels in Hilden im Wald und brachten zerstörte Nistkästen neu an die Bäume: Claus Pommer auf der Leiter, Martin Fengler, Markus Jäschke, Felix Mues, Beate Palm und Chris Puhlmann (v.l.n.r.).

Hildener Hegering zog mit drei Teams rund um Hilden in den Wald
Jährliche Nistkastenaktion

Am vergangenen Samstag hat der Hildener Hegering die jährliche Nistkastenaktion durchgeführt. Mit drei Teams wurden im Wald rund um Hilden etwa 150 Nisthilfen, Bienenhotels und Fledermauskästen kontrolliert, gereinigt und instand gesetzt. Auch einige neue Nisthilfen konnten als Ersatz für gestohlene oder zerstörte Nistkästen an den Bäumen angebracht werden. Besonders gefreut hat sich die Hildener Jäger darüber, dass Claus Pommer (Leiter), Kandidat für das Amt des Bürgermeisters, der...

  • Hilden
  • 14.02.20
Laga-Maskottchen "Kalli" überwacht die Pflanzarbeiten

Laga 2020
Mit der Bahn zur Landesgartenschau nach Kamp-Lintfort

Der Pendelbetrieb mit der Bahn von April bis Oktober 2020 zur nordrhein-westfälischen Landesgartenschau in Kamp-Lintfort ist gesichert. Die NRW-Landesregierung, die Deutsche Bahn, die Niederrheinbahn GmbH, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und die Stadt Kamp-Lintfort haben den Startschuss für den Pendelbetrieb zur Landesgartenschau vom 17. April bis zum 11. Oktober gegeben. Damit der Bahnbetrieb zur Laga 2020 an den Wochenenden und an Feiertagen aufgenommen werden kann, investiert die...

  • Hilden
  • 13.02.20
Aufgrund der Hochwasserentwicklung müssen in den nächsten Tagen zahlreiche Wege gesperrt werden.
Archivfoto: Norbert Jakobs

Erste Wege in Monheim gesperrt
Regenfälle lassen den Rhein stark ansteigen

Durch die anhaltenden Regenfälle ist der Rhein auch in Monheim stark angestiegen. Am heutigen Dienstag, 4. Februar, lag die Wasserhöhe laut Kölner Pegel um 13 Uhr bereits bei mehr 5,3 Metern - Tendenz steigend. Der Leinpfad von der Klappertorstraße zum Campingplatz Baumberg wird im Laufe des Dienstags gesperrt. Gleiches gilt für die Flutmulde im Rheinbogen. Rainer Fester, im Monheimer Rathaus federführend in Sachen Hochwasserschutz, geht davon aus, dass bis Donnerstag die Acht-Meter-Marke...

  • Monheim am Rhein
  • 04.02.20
Die Welt der Tiere einmal näher betrachten: Darum geht es in dem Film.

Kino im Gemeindezentrum der Hildener Erlöserkirche
Welt der Lebewesen

Am Mittwoch, 5. Februar, 18.30 Uhr wird im Gemeindezentrum Erlöserkirche, St. Konrad-Allee/Ecke Kölner Straße, im Rahmen des Nachbarschaftskinos der Film "Becoming animal" gezeigt. "Becoming animal" zeigt eine Welt, in der die Lebewesen, die sie auf unendliche Weise bereichern, den Vortritt haben und in die wir uns behutsam einfühlen - mal aus der Vogelperspektive, dann wieder ganz nah, unmittelbar mit den Sinnen erfassend, wie die Schnecke, die ihre Fühler tastend in die Umgebung streckt....

  • Hilden
  • 02.02.20
  •  1
Natur, frische Luft und Bewegung tut uns Menschen einfach gut. Gäste sind zu den Wanderungen willkommen.

Mit Hildens Sauerländischem Gebirgsverein unterwegs sein
Das Wandern ist ...

Was gibt es Schöneres, als die Natur auf den Beinen zu erkunden? Ob ein leichter Spaziergang oder eine anspruchsvollere Tour – mit nur wenig Ausrüstung ist man sofort dabei und entdeckt ein Stück Natur. Kein Wunder, dass Wanderungen so beliebt sind. Im Folgenden das Februar-Programm des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV). Samstag, 1. Februar „Rund um Solingen-Widdert“ Leichte/mittelschwere Wanderung über 13 Kilometer mit Einkehr. Treffpunkt: Lindenplatz, 9 Uhr. Mit PKW-Fahrgemeinschaften...

  • Hilden
  • 29.01.20
Der Nabu hofft, viele Vögel, die im Winter in der Region bleiben, Interessierten zu zeigen.

Hildener Nabu-Gruppe lädt ein
Wasservögel beobachten

Die neu gebildete Ortsgruppe Hilden des Naturschutzbundes (NaBu) bietet Interessierten einen Spaziergang am Elbsee an, bei dem Wasservögel beobachtet und bestimmt werden können. In der Winterzeit kommen viele Wasservögel von kleineren Seen in Nähe, wenn diese zugefroren sind, zum Elbsee, der sehr selten von einer dichten Eisdecke bedeckt ist. Ob das in diesem Jahr wieder klappen wird, ist wegen des milden Wetters nicht sicher. Mehrere Stunden unterwegsInteressierte treffen sich am...

  • Hilden
  • 24.01.20
Der Nabu lädt zur Exkursion an den Elbsee ein, um Wasservögel zu erleben.

Neue Hildener Nabu-Gruppe lädt ein
Wasservögel beobachten

Die neu gebildete Ortsgruppe Hilden des Naturschutzbundes (NaBu) bietet Interessierten einen Spaziergang am Elbsee an, bei dem Wasservögel beobachtet und bestimmt werden können. In der Winterzeit kommen viele Wasservögel von kleineren Seen in Nähe, wenn diese zugefroren sind, zum Elbsee, der sehr selten von einer dichten Eisdecke bedeckt ist. Ob das in diesem Jahr wieder klappen wird, ist wegen des milden Wetters nicht sicher. Interessierte treffen sich am Sonntag, 2. Februar, um 10 Uhr auf...

  • Hilden
  • 23.01.20
Ellen Keller (links), stellvertretende Leitung, und Gaby Busek, Hauswirtschaftskraft, der Inklusiven Kindertagesstätte „Nordlichter“ in Hilden checken ihren Speiseplan. In der Kita wird selbst frisch gekocht.

Workshop mit Selbstcheck vom Lott-Jonn-Team
Gute Speisenpläne in der Kita

Wie sieht ein gutes Mittagsessen in der Kita aus? Eine wichtige Frage, denn immer mehr Kinder essen dort auch zu Mittag. So wird über viele Jahre hinweg der zukünftige Ernährungsstil von Kindern mitgeprägt. Mit dieser Fragestellung befasste sich der Workshop „Einfacher als gedacht!“ des Lott-Jonn-Teams des Kreisgesundheitsamtes. Hauswirtschaftliche Kräfte und Erzieherinnen beschäftigten sich intensiv mit dem Essen und Trinken in ihrer Kita. Sie bewerteten die Speisenpläne mit Hilfe einer...

  • Hilden
  • 24.12.19
Morgen und übermorgen finden Gehölzpflege- und Fällarbeiten in der Anschlussstelle Solingen statt. Es kann zu Behinderungen kommen.
2 Bilder

Verkehrseinschränkungen möglich
Pflegearbeiten an Ausfahrt Solingen

Am morgigen Mittwoch, 18., und am Donnerstag, 19. Dezember, führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg in der A3-Anschlussstelle Solingen Gehölzpflegearbeiten durch. Das teilt Straßen NRW mit. Im Zuge der Arbeiten wird unter anderem Kronenpflege betrieben.  Nach den Weihnachtsferien werden voraussichtlich am Montag, 6., und Dienstag,  7. Januar, einzelne, nicht mehr vitale Bäume gefällt. An allen Tagen kann es kurzzeitig zu Einschränkungen für den Verkehr kommen.

  • Hilden
  • 17.12.19
Der Waldspielplatz ist fast fertiggestellt. Zu Beginn der Woche kamen 60 Kubikmeter Holzhackschnitzel auf die Anlage.

Spielen im Hildener Stadtpark
Waldspielplatz freigegeben

60 Kubikmeter Holzhackschnitzel hat das Tiefbau- und Grünflächenamt als Fallschutz auf dem neuen Waldspielplatz im Stadtpark einbauen lassen. Die Geräte hatte der TÜV Ende November abgenommen. Der Spielplatz ist nun freigeben und einsatzbereit - einzig die Vogelnestschaukel wartet noch auf eine Ergänzung des federnden Belags. Der aber soll der kommende Woche eingebaut werden. Damit sind die Arbeiten im ersten Bauabschnitt des Stadtparks so gut wie abgeschlossen, teilt die Stadt mit. Fast...

  • Hilden
  • 17.12.19
Ursula Ebelt, Leiterin Kita St.Konrad, und einige ihrer Schützlinge, freuen sich über die neugestaltete Freifläche für die Kita.

Neue kindergerechte Spielgeräte für Kita St. Konrad montiert
Kita-Außengelände in Hilden neu gestaltet

"Die Spielgeräte, Bewegungsangebote und Freiflächen werden den jüngsten pädagogischen und sicherheitstechnischen Anforderungen gerecht", teilt die Katholische Kirchengemeinde St. Jacobus mit. Sie hat rund 100 000 Euro investiert. „Nun kann die Adventszeit kommen – unsere Kinder haben bunte Kerzengläser gestaltet, mit denen wir das neue Außengelände zur Einweihung festlich schmücken werden“, sagt Karin Gorka, stellvertretende Leiterin der Katholischen Kindertagesstätte St. Konrad im Hildener...

  • Hilden
  • 12.12.19
Die Stadt hat neue Bäume gepflanzt.

62 neue Bäume für Hilden
Zukunftsbäume gepflanzt

62 neue Straßen- und Parkbäume hat die Stadtverwaltung Hilden im November an 22 Standorten im Stadtgebiet gepflanzt. Das teilt die Verwaltung mit, darunter Amberbäume, Säulenhainbuchen und Schnurbäume. Sie alle gelten als so genannte „Zukunftsbäume“ und kommen besser als andere Gehölze mit unregelmäßigen Niederschlägen sowie längeren Trockenperioden zurecht. Einen Teil der Neuanpflanzungen zahlt die Stadt von den Ausgleichszahlungen nach der Baumschutzsatzung. Die werden immer dann...

  • Hilden
  • 12.12.19
v.l.: Heinrich Sperling, Ulrike Plitt, Sabine Hermann,  Dr. Christoph Müllmann, Ina Scharrenbach, Eva Theuerkauf und Hans-Christian Eckhardt;
3 Bilder

Laga Kamp-Lintfort 2020
Ministerin Scharrenbach übernimmt Baumpatenschaft

Die NRW-Landesgartenschau in Kamp-Lintfort wird am 17. April 2020 eröffnet - Heimatministerin Ina Scharrenbach besuchte das künftige Laga-Gelände und übernahm eine Baumpatenschaft. Nur noch 148 Tage, dann wird die Landesgartenschau (Laga) 2020 in Kamp-Lintfort ihre Tore öffnen und die Gäste mit einem Blütenfeuerwerk begrüßen. Am Dienstag, 19. November, besuchte Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung das künftige Laga-Gelände um die Baumpatenschaft für...

  • Hilden
  • 20.11.19
Am Wochenende werden Bäume gefällt.

Baumfällung am Hildener Helmholtz-Gymnasium
Kettensäge kreist

Baumfällungen für den Neubau des Oberstufenzentrums Helmholtz-Gymnasium Am Freitag, 15. November, nachmittags und Samstag, 16. November, werden insgesamt 18 Bäume auf dem Gelände Am Holterhöfchen gefällt, um das Baufenster und den notwendigen Zufahrtsbereich zu erschließen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Im Anschluss daran erfolgt die Verlegung von Leitungen für die Ver- und Entsorgung, gefolgt von den eigentlichen Bauarbeiten. Nach Fertigstellung des Neubaus werden insgesamt 30 Bäume mit...

  • Hilden
  • 13.11.19
Natur, frische Luft und Bewegung tut uns Menschen einfach gut. Gäste sind zu den Wanderungen willkommen.

Wanderprogramm des sauerländischen Gebirgsvereins
Zu Fuß durch die Hildener Natur

Was gibt es Schöneres, als die Natur auf den Beinen zu erkunden? Ob ein leichter Spaziergang oder eine anspruchsvollere Tour – mit nur wenig Ausrüstung ist man sofort dabei und entdeckt ein Stück Natur. Kein Wunder, dass Wanderungen so beliebt sind. Im Folgenden das November-Programm des Sauerländischen Gebirgsverein (SGV). Was gibt es Schöneres, als die Natur auf den Beinen zu erkunden? Ob ein leichter Spaziergang oder eine anspruchsvollere Tour – mit nur wenig Ausrüstung ist man sofort...

  • Hilden
  • 03.11.19
Die Kastanie stirbt. Gutachter hatten es für unbedenklich hielten, um sie herum zu bauen.

Kastanie an der Heiligenstraße/Am Kronengarten stirbt langsam
Ende einer Baum-Karriere in Hilden

"Knapp drei Jahre nach Fertigstellung des Gebäudekomplexes Heiligenstraße/Am Kronengarten stirbt die für das Bauprojekt namensgebenden Kastanie langsam vor sich hin. Ihr Erhalt sei nicht gefährdet, hatte es zuvor geheißen."  "Um dem Bauprojekt in der Innenstadt einen verkaufsfördernden Namen zu geben, dafür war sie noch gut genug. Jetzt, da es nichts mehr zu vermarkten gibt, sie ihre Schuldigkeit getan hat, zeichnet sich ihr Ende ab: Dass es der einst stolzen Kastanie in der Heiligenstraße...

  • Hilden
  • 02.11.19
Der BUND lädt zum Infostand.

Hildener Bauplan im Visier
BUND lädt zu Infoveranstaltung

Am kommenden Samstag, 2. November, und am Sonntag, 3. November, lädt der BUND Hilden an ihren Infostand an Karnaper Straße/Bolzplatz ein. In der Zeit von jeweils 14 bis 17 Uhr informieren die Mitglieder des Hildener BUND über den den Bebauungsplan Nr. 255 - an der Güterbahnstrecke zwischen Karnaper- und Diesterwegstraße. Dort finden Interessierte und Betroffene Informationen zu Bebauungsdichte, Lärmproblemen, Auswirkungen auf das Stadtklima und vieles mehr. "Für Einwendungen zur aktuell...

  • Hilden
  • 29.10.19
6 Bilder

Förderverein Seniorendienste Stadt Hilden sponsert Besuch
Esel, Ponny und Co zu Gast

Esel, Pony und Co besuchen Senioren in den Seniorenzentren Hummelsterstraße und Erikaweg. Den Auftakt machten die tierischen Besucher am vergangenen Dienstag in den Räumen am Erikaweg. Gestern waren sie an der Hummelsterstraße. "Der Kontakt mit Tieren hat erwiesenermaßen eine sehr positive Wirkung auf die psychische und körperliche Gesundheit des Menschen", erläutert Beate Linz-Eßer. Die Geschäftsführerin der Seniorendienste Stadt Hilden gGmbH bezeichnete den Besuch von „Gabis mobiler...

  • Hilden
  • 20.10.19
Nach tiefen Temperaturen am frühen Morgen wurde es im Verlauf des Tages immer wärmer. Spaß hatten allerdings alle Besuche an dem großen Angebot.

Herbstliches für Haus, Wohnung, Garten und Balkon
Es war ein toller Markt

In der Hildener Innenstadt drehte sich am vergangenen Wochenende alles rund um Blumen und Pflanzen. Bei T-Shirt-Wetter nutzten tausende Besucher die sommerlichen Temperaturen, um sich auf die herbst- und Wintersaison im Garten einzurichten. Doch trotz der Wärme wissen Garteninhaber, dass es nun auf Herbst und Winter zugeht. Darauf waren die Händler vorbereitet und boten alles rund um den Herbst- und Wintergarten an. Dazu gab es jede Menge Ideen, den Herbst dekorativ zu begrüßen: Gestecke,...

  • Hilden
  • 17.10.19
"Unsere Erde - unser Leben - unsere Zukunft" lautet der Titel des Vortrages am Freitag, 13. September, mit dem Fernsehjournalist Dr. Franz Alt.

Journalist erläutert Klimawandel
Dr. Franz Alt referiert in Hilden

"Unsere Erde - unser Leben - unsere Zukunft" lautet der Titel des Vortrages am Freitag, 13. September, mit dem Fernsehjournalist Dr. Franz Alt. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Jacobussaal im Atrium, Hochdahler Straße 1 statt. Es ist die Auftaktveranstaltung zum Schöpfungsmonat September. Die Veranstalter sind die Evangelische Erwachsenenbildung Hilden, die Volkshochschule Hilden-Haan und die Katholische Gemeinde St. Jacobus Hilden. RessourcenverbrauchKlimawandel und...

  • Hilden
  • 11.09.19
Ingo Nehrdich (Bauunternehmer und Kita-Vater), Kerstin Holzapfel (Pädagogische Leiterin SPE Mühle), Klaus Lettmann (Sparkasse HRV), Kristina Wild (Leiterin der KiTa) freuen sich über den neu gestalteten Lichterhof (v.l.).

KiTa-Lichthof der Hildener der Sozialpädagogischen Einrichtung Mühle
Spielplatz für kleine Kids

Die Platten waren alt und wackelig und nichts mehr für kleine Kinder. Darum musste der Lichthof der KiTa der Sozialpädagogischen Einrichtung Mühle dringend erneuert werden. "Der Lichthof war in keinem guten Zustand", erinnert sich Kerstin Holzapfel während der Einweihung. In den zurückliegenden Sommerferien machte sich Bauunternehmer und KiTa-Vater Ingo Nehrdich und sein Team an die Arbeit. Dank rutschfester Fliesen steht der Gruppe der 0 bis zweijährigen nun ein geschützter Spielplatz zum...

  • Hilden
  • 10.09.19

Hildener BA: Problem mit guter Ökobilanz meistern
Verkehr auf der A3

"Als die BA vor gut einem Jahr anfing, in Sachen A3-Ausbau bohrende Fragen zu stellen, bekamen wir anfangs nur hinhaltende, nichts-sagende Antworten", erinnert sich Ludger Reffgen. "Alle Versuche, den Stadtrat auf eine gegen die achtspurige Autobahn-Erweiterung gerichtete Position festzulegen, wurden noch bis vor kurzem vor allem von der CDU mit ablenkenden, vertröstenden Erklärungen abgetan", so der Chef der BA-Fraktion. Es sei viel zu früh für Proteste, es gebe noch gar keine Pläne, man...

  • Hilden
  • 06.09.19
Die tauben werden im Stadtgebiet zum Problem.

Hildener Bürgeraktion regt Grundreinigung an
Taubenplage in der Stadt

"Die Taubenplage ist an einer Reihe von Orten in der Innenstadt ein ärgerliches Problem. Kürzlich hat die Bürgeraktion (BA) das Thema im Arbeitskreis 'Sicherheit und Ordnungspartnerschaften' angesprochen. Die BA hatte dort die üblen Spuren der Tauben am Beispiel 'Gabelung' zur Sprache gebracht", teilt Ludger Reffgen, Fraktionsvorsitzender der Bürgeraktion Hilden mit. Überall wo sich Fastfood- oder Außengastronomie in der Nähe befinden, für die Tiere also gelegentlich etwas "abfällt", sei...

  • Hilden
  • 21.08.19
Vor allem To-Go-Becher aus einfachem Plastik tragen zu einem erheblichen Teil  zum Abfallaufkommen in Deutschland bei.
2 Bilder

Grüne stellen Anfrage zur Verminderung an Stadtverwaltung
Plastik in Hilden reduzieren

Die Reduzierung von Plastikmüll ist ein wichtiger Aspekt zum Umweltschutz. Die Grünen wollen nun wissen, wie es den die Stadt mit der Plastikvermeidung hält. Hilden. Die Stadt erklärt, dass in der Verwaltung bei den üblichen Büroartikeln das Thema „Plasikvermeidung“ bisher noch keine Rolle spiele. "Dies gilt auch für Verpackungen und Umverpackungen, die bei Artikeln des täglichen Bedarfs anfallen. Insofern ist die Stadtverwaltung hier bisher noch nicht tätig geworden." Anders sei dies...

  • Hilden
  • 18.08.19
  •  1

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.