Hilden - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Vorfahrt für Radfahrer - neue Verkehrswende
6 Bilder

Veloroute Düsseldorf/Wuppertal
Eröffnung der neu beschilderten Fahrrad-Trasse

Stopp-Zeichen für den Autoverkehr - beim Überqueren der Velou-Route 1 - sollen den Radverkehr noch sicherer machen. Oberbürgermeister Tim Kurzbach und eine größere Fahrradabordnung testeten die neue Verkehrswende. Die Baumaßnahmen an der Korkenziehertrasse sind abgeschlossen, die Veloroute Düsseldorf-Hilden-Solingen-Wuppertal hat ein neues Gesicht bekommen - Logos und eine minzgrüne Markierung weisen den Weg. Eröffnung und Testfahrt Am Samstag, 14. Mai 2022, testeten Oberbürgermeister Tim...

  • Hilden
  • 16.05.22
Evakuierung über den Fluss Irpin - am 9. März 2022
5 Bilder

Ausstellung "Deadlines"
Kriegsfotos des getöteten Maks Levin

Der bekannte ukrainische Fotojournalist Maks Levin (41) wurde nahe Kiew tot aufgefunden. Seine ergreifenden Kriegsfotos aus den ersten Wochen der russischen Invasion in der Ukraine, werden nun im Zentrum für verfolgte Künste in Solingen-Gräfrath präsentiert. Am Donnerstag, 28. April 2022, wurde nach der Begrüßung durch Staatsministerin a.D. und Vorsitzende des Förderkreises Zentrum für verfolgte Künste, Sylvia Löhrmann, die Ausstellung "DEADLINES" durch die Kuratorinnen Nataliia Volianiuk und...

  • Hilden
  • 29.04.22
  • 2
  • 1
Horch 853 von 1937 im Vordergrund
30 Bilder

Grünewald Classics Solingen
Oldtimer-Highlights auf Schloss Grünewald

Das Oldtimer-Festival auf Schloss Grünewald ist stimmungvoll gestartet. Mehr als 200 Edelkarossen  gastierten im englischen Landschaftspark des historischen Anwesens am 23. und 24. April,  einige auserwählte Highlights wurden professionell vor der Haupttribühne präsentiert. Ein Start nach Maß - Sonnenschein und angenehme Temperaturen zur Eröffnung des großen Oldtimer-Festivals auf Schloss Grünewald in Solingen-Gräfrath. Direkt nach dem öffnen der Tore am Samstag, 23. April 2022, um 11 Uhr,...

  • Hilden
  • 24.04.22
  • 1
  • 1
Die historische Faust-Orgel in Langenberg
5 Bilder

Velbert-Langenberg
Historisches Bürgerhaus präsentiert sonntägliche Führungen

Sonntägliche Führungen im Historischen Bürgerhaus in Velbert-Langenberg bieten grandiose Einblicke - Kantor Martin Stürtzer präsentiert zudem die historische Orgel im großen Saal. Im Herzen der malerischen Langenberger Altstadt mit ihren typischen bergischen Fachwerkhäusern den engen verwinkelten Gassen, thront das über 100 Jahre alte Historische Bürgerhaus. Das Wahrzeichen von Langenberg Anja Franzel, aus dem Team der Velberter-Kulturloewen, führte am Sonntag, 13. März 2022, eine...

  • Hilden
  • 15.03.22
Der Hafen von Almerimar.
4 Bilder

Plastikmeer und grüne Lunge in Andalusien
In El Ejido wachsen unsere Tomaten

Wer in der südspanischen Region Andalusien unterwegs ist und sich der Küstenstadt El Ejido nähert, der ist entsetzt ob der Gewächshaus-Landschaft, die sich da zwischen Autobahn und Mittelmeerstrand auftut. Plastikhäuser soweit das Auge reicht. Ein Schandfleck, aber zugleich die grüne Lunge der Costa Almeria. Von hier kommen im Winter die Tomaten, die bei uns auf dem Teller landen. Die Provinz Almeria im Schatten der Sierra Nevada gilt als Halbwüste. Dennoch wird zwischen den mehr als 3.000...

  • Essen
  • 12.03.22
  • 1
v.l.: Uwe Schneidewind, Burkhard Mast-Weisz, Ina Scharrenbach, Tim Kurzbach & Werner Lübberink;
6 Bilder

Müngstener Brücke
Wichtige Hürde zur UNESCO-Kandidatur genommen

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen kam eigens zur Müngstener Brücke, um den drei bergischen Oberbürgermeistern und der Deutschen Bahn eine gute Nachricht einmal ganz persönlich zu überbringen. Am Freitag, 14, Januar 2022, warteten auf dem Baugelände der Müngstener Brücke die bergischen Oberbürgermeister Uwe Schneidewind (Wuppertal), Tim Kurzbach (Solingen), Burkhard Mast-Weisz (Remscheid) sowie Werner Lübberink...

  • Hilden
  • 15.01.22
Das Kronenburger Burghaus - hoch über dem Tal der Kyll
Video 5 Bilder

Kronenburg:
Romantisches Ambiente im über 400 Jahre alten Burgort

Kronenburg - der über 400 Jahre alte Ort gehört zur Eifel-Gemeinde Dahlem - ist bekannt durch sein gut erhaltenes mittelalterliches Ortsbild und zeigt zu jeder Jahreszeit sein romantisches Ambiente. Der historische und anerkannte Erholungsort Kronenburg mit etwas über 450 Einwohnern, besteht aus dem Burgort und der Talsiedlung Kronenburgerhütte. Man sagt, dass hier im oberen Kylltal die Eifel am schönsten und urigsten ist. Prominente Gäste verweilten im Burghaus Das Burghaus Kronenburg im...

  • Hilden
  • 25.10.21
  • 1
  • 1
 Die Sterneköche (v.l.) Hélène Darroze, Bruno Barbieri und Ángel León haben für Costa individuelle Menüs kreiert.
5 Bilder

Mit Menüs von Sterneköchen zum neuen Kreuzfahrterlebnis
Kulinarisch die Welt entdecken

Die Pandemie hat auch die Kreuzfahrtbranche hart getroffen, monatelang lagen die Schiffe in den Heimathäfen. Jetzt sind die Ozeanriesen wieder auf allen Weltmeeren unterwegs. Die italienische Reederei Costa Crociere hat die Zeit genutzt und setzt neben einem neuen Logo auf neue Kreuzfahrterlebnisse. Neben Landausflügen und Nachhaltigkeit ist Kulinarik eines der Schlagworte. "Jetzt, wo unsere Schiffe wieder in Fahrt sind, haben wir beschlossen, unser Angebot rundum zu erneuern. Wir möchten, dass...

  • Essen
  • 22.10.21
  • 2
Gehölzpflegearbeiten an der Hildener Straße führen vom 18. bis 22. Oktober zu einer einspurigen Verkehrsführung in Langenfeld.

Tagsüber einspurige Verkehrsführung der L403 in Langenfeld vom 18. bis 22. Oktober
Gehölzpflegearbeiten an der Hildener Straße

In den Herbstferien führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn in Langenfeld dringend notwendige Gehölzpflegearbeiten an der L403 (Hildener Straße) zwischen der Fahrbahn und den Bahngleisen durch. Die Arbeiten finden in der Woche von Montag bis Freitag, 18. bis 22. Oktober statt. Tagsüber wird eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet. Mobile Ampeln regen den Verkehr. Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Solingen entfernen dabei nicht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.10.21
Auf der A3 gibt es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 6./7. Oktober, einen nächtlichen Engpass zwischen Solingen und dem Kreuz Hilden in beiden Richtungen.

Sanierung der Fahrbahn der A3 zwischen der Anschlussstelle Leverkusen-Opladen und dem Autobahnkreuz Hilden
Nächtlicher Engpass zwischen Solingen und Kreuz Hilden

Auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen gibt es in der Nacht zu Donnerstag, 6./7. Oktober, zwischen der Anschlussstelle Solingen und dem Autobahnkreuz Hilden  einen nächtlichen Engpass zwischen Solingen und dem Kreuz Hilden in beiden Richtungen. In der Nacht zu Donnerstag steht  von 20 bis 5 Uhr nur eine Fahrspur zur Verfügung. In Richtung Frankfurt ist ab dem Kreuz Hilden eine Spur gesperrt, sodass hier zur gleichen Zeit nur zwei der drei Spuren frei sind. Die Autobahn GmbH Rheinland baut in...

  • Hilden
  • 05.10.21
Interview in über 100 Metern Höhe
Video 21 Bilder

Friedrich-Albert-Lange-Schule:
Die Faszination der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands

Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Albert-Lange-Schule in Solingen begehen als erste Schulklasse überhaupt die spektakuläre Baustelle der Müngstener Brücke in über 100 Metern Höhe. Dieses Highlight haben wir für unsere Leser in einem Filmbeitrag festgehalten. Die Klassenlehrerin der Klasse 7a der Friedrich-Albert-Lange-Schule (FALS) in Solingen-Wald, Jana Markefka, resümiert wie die Idee des Projekts "Müngstener Brücke" entstanden ist: ,,Der lange  Lockdown war für alle Schülerinnen und...

  • Hilden
  • 24.09.21
Die Müngstener Brücke aus der Drohnen-Perspektive
Video

Klettersteig - Müngstener Brücke
Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke zu erklettern ist atemberaubend! (mit Video)

Die 124 Jahre alte Müngstener Brücke ist zu einem weiteren neuen und europaweit einzigartigen touristischen Highlight geworden. Über einen Brückensteig kann die stählerne Konstruktion bis in 100 Metern Höhe erklettert werden. In einem Filmbeitrag begleiten wir eine Gruppe bis zum Aufstieg. Bisher war das imposante Bauwerk dem Bahnverkehr vorbehalten - doch dies hat sich seit dem 1. August 2021 geändert: Der "Brückensteig" erschließt die Stahlkonstruktion nun auch für den Publikumsverkehr, zu...

  • Hilden
  • 28.08.21
  • 6
  • 2
Landrat Thomas Hendele (v.l.), Isabel Hausmann (stellvertretender Geschäftsführerin Dehoga Nordrhein), Kreisdirektor und Kulturdezernent Martin M. Richter, Hotelier Frank Lohmann, Dr. Barbara Bußkamp (Leiterin des Amtes für Kultur und Tourismus) präsentieren vor dem Lohmanns Romantik Hotel Gravenberg in Langenfeld die neue Reise-Kampagne. Foto: Kreis Mettmann

Kreis Mettmann: Reise-Kampagne „neanderland Quickies“ gestartet
Entspannung und Abenteuer direkt vor der Haustüre

Zu zweit übernachten, einen Restaurantbesuch genießen und nebenbei neue Sehenswürdigkeiten entdecken: Mit dem neuen Reise-Paket „neanderland Quickies“ lädt der Kreis Mettmann Neugierige aus dem Kreis und weiteren Umland ab sofort zu einer Stippvisite der besonderen Art ein. Die Besucher erleben eine entspannte Nacht im Hotel inklusive Abendessen, Frühstück und freiem Eintritt in eine der beliebten Attraktionen im neanderland. Ein Angebot, das nicht nur den Gästen helfen soll. „Wir alle wissen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.06.21
Spektakulärer Aufstieg - auf der Müngstener Brücke
3 Bilder

Müngstener Brücke mit neuem Brückensteig
Der neue Klettersteig - Atemberaubend - Gigantisch - Spektakulär!

Die Eröffnung des europaweit ersten Klettersteigs, auf Deutschlands höchster Eisenbahnbrücke, rückt immer näher. Zu Fuß entlang der spektakulären Bogenkonstruktion in rund 100 Metern Höhe - wird zu einer neuen atemberaubenden Attraktion im Bergischen Land. Am Dienstag, 8. Juni 2021, wurde das Projekt "Brückensteig Müngsten" seitens der Deepwood GmbH im Haus Müngsten vorgestellt. Live sowie digital  nahmen Vertreter der Deutschen Bahn und die bergischen Oberbürgermeister Tim O. Kurzbach...

  • Hilden
  • 08.06.21
3 Bilder

Endlich wieder
Essen gehen

Heute habe ich mich mit einer Freundin in Hilden getroffen. Es war verrückt einschalte Läden  war geöffnet andere nicht. Genau so war es mit Restaurants und alles Cafés. Aber wir haben dann auf dem Marktplatz sitzen und etwas essen können. Das war ein Fest für die Sinne und das Essen ein Genuss. Zum Abschluss gab es ein Hörnchen Eis. Das mussten wir aber auf einer Bank an der Kirche einnehmen. Das alles Cafe hatte noch keine Stühle herausgestellt. Wenig später kam eine ganze Schulklasse. Was...

  • Hilden
  • 31.05.21
  • 10
  • 4
v.l.: Mia & Raissa vor dem Deutschen Klingenmuseum
Video 12 Bilder

Kurzurlaub im Bergischen Land
Mit dem Drahtesel auf historischen Spuren (mit Video)

Mia Ebeling und Raissa Oakes präsentieren für unsere Leser einen Kurzurlaub im Bergischen Land. Mit dem Fahrrad fahren die beiden Schülerinnen - vom Solinger Südpark bis zum historischen Dorf Gruiten. Gerade jetzt in Corona-Zeiten sind wir alle öfters gestresst, deshalb empfinden die meisten Menschen bei Aktivitäten an der frischen Luft, eine angenehme und entspannende Atmosphäre. Genau dass, möchten Ihnen Mia & Raissa in einem Video vermitteln! Die Tour der beiden Mädels über die...

  • Hilden
  • 23.05.21
Mila lebt sich ein.
2 Bilder

Mila ist neu im Eiszeitlichen Wildgehege
Aus Niedersachsen ins Neandertal

Noch ist für Mila alles neu und ungewohnt. Mit vorsichtigen Trippelschritten wagt sie sich auf die Wiese. Doch schon nach wenigen Minuten tollt sie im Galopp über das frische Gras. Die vierjährige Tarpan-Stute kommt direkt aus dem Serengeti-Park in Niedersachsen in das Eiszeitliche Wildgehege im Neandertal. Die Tarpan-Herde dort hat nun wieder drei Zuchtstuten. Der Kauf und Transport der neuen Tarpanstute wurde komplett vom Naturschutzverein Neandertal finanziert. Tarpan-Pferde sind...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.21
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.