Hilden - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Raumschiff Helmholtz heißt es am nächsten Wochenende am Gymnasium.

Nachtstart eines beleuchteten Stratosphärenballons
Spacenight am Hildener Helmholtz

In der Nacht vom Freitag, 24., auf den 25. Januar, veranstaltet das Helmholtz-Gymnasium Hilden eine Spacenight mit Nachtstart eines (beleuchteten) Stratosphärenballons.   Hilden. Im Rahmen einer Jugend-forscht-Mission wird eine Sonde mittels eines Stratosphärenballons auf eine Höhe von 37.500 Metern - an den Rand zum Weltall - transportiert und nimmt dort Messungen des "Stratosphärensonnenaufgangs" vor.  "Die Mission 3 wird durch unser Kontrollzentrum vom Start bis zur Landung begleitet....

  • Hilden
  • 19.01.20
Unser Bild zeigt Hua Duan, Bürgermeister des Distriktes Jiangbei der Stadt Chongqing, Sabine Klein-Mach, Schulleiterin Marie-Colinet-Sekundarschule, mit einem Schüler und Dolmetscherin Ling Pan in einer der Klassen (von links).

Lehrer an deutschem System interessiert
Chinesische Delegation besucht Hilden

In der Marie-Colinet-Sekundarschule stand ein großer Besuch an: Sechs Verantwortliche aus dem Schulbereich des Jiangbei Distrikt der Stadt Chongqing besuchten die Schule. Die Gruppe macht eine sechstägige Tour durch Deutschland und Finnland. Der Vizepräsident Hua Duan, der für die Erziehung und Bildung der Stadt Chongqing zuständig ist, möchte auf dieser Reise vieles hautnah aus dem deutschen Schulsystem erleben. Während des Besuches tauschten sich die Teilnehmer über Klassengrößen, Inklusion,...

  • Hilden
  • 02.01.20
Die bewaffneten Konflikte haben sich in ihrer Struktur verändert.

Hildener diskutieren Probleme
Brennpunkte der Welt

"Brennpunkte der Weltpolitik: Neue Gesichter des Krieges" stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am Diestag, 26. November, von 18.30 bis 20 Uhr im Kultur- und Weiterbildungszentrum Altes Helmholtz. Dozent Martin Kurth führt durch die Veranstaltung. Sie beschäftigt sich bewaffneten Konflikten. Doch die Struktur hat sich nach Ende des Ost-Westkonfliktes geändert. Welche Rolle spielen Religionen, die Wirtschaft oder Kultur in der internationalen Politik? Die VHS Hilden Haan und die...

  • Hilden
  • 25.11.19
Foto: Neanderthal Museum

"Doggy Day“ im Neanderthal Museum
Vierbeiner willkommen

„DoggyDay“ heißt es an jedem ersten Freitag im Monat im Neanderthal Museum in Mettmann. An diesen Nachmittagen gibt es für Hunde an der Leine und ihre gut erzogenen Halter von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Dauerausstellung des Museums zu erkunden. Der nächste Termin ist Freitag, 4 Oktober. Die Teilnahme am „DoggyDay“ kostet 2 Euro je Hund zuzüglich Eintritt für den Halter.

  • Monheim am Rhein
  • 02.10.19
Foto: Neanderthal Museum

Fundstücke aus der Steinzeit begutachten lassen
Expertenblick im Neanderthal Museum

Manchmal hat man das Glück und findet tatsächlich ein Objekt aus der Steinzeit. Ob Mammutknochen oder Steinwerkzeug des Neanderthalers: Laien fällt es oft schwer, den Fund zu bestimmen und ihn sachgerecht zu behandeln. Das Neanderthal Museum bietet daher wieder Besitzern von Fundstücken die Möglichkeit, sich mit Experten über den jeweiligen Gegenstand auszutauschen. Am Samstag, 5. Oktober, können von 10 bis 13 Uhr Funde aus Stein oder Knochen für eine individuelle Besprechung mitgebracht...

  • Monheim am Rhein
  • 27.09.19
Was über die menschliche Entwicklung bekannt ist, zeigt das "Evolution Festival".
Foto: Neanderthal Museum

„Evolution Festival“ im Neanderthal Museum
Der Mensch und seine Entwicklung

In diesem Jahr richtet das Neanderthal Museum zum ersten Mal ein zweitägiges „Evolution Festival“ aus. Am Freitag, 22. November, von 9 bis 16 Uhr und am Samstag, 23. November, von 10 bis 16 Uhr erfahren die Besucher des Festivals von Fachleuten aus den Bereichen Biologiedidaktik, Archäologie, Anthropologie, Paläogenetik, Medizin und Klimaforschung, was über die menschliche Evolution bekannt ist und was das alles für Leben und Selbstverständnis heute bedeutet. Neben Vorträgen mit...

  • Monheim am Rhein
  • 15.09.19
Das Team von Radio Neandertal, Lisa Küster und Jenny Düe (re.) mit Hörer Peter Raeker bei Bäcker Schüren am Mühlenbachweg 9.
2 Bilder

"Coffee for future" -Klimaschutzaktion von Radio Neanderland
Finale in Hilden

150 Kaffee-To-Go-Becher haben Redakteurin Jenny Düe und ihre Kollegin Lisa Küster für die Aktion "Coffee for future" im Gepäck. Das packen sie heute morgen in der Hildener Bäckerei Schüren am Mühlenbachweg 9 aus. Dort erwarten sie schon viele Hörer. "Kurz nach Beginn unserer Aktion um 6.30 Uhr hatte sich schon eine lange Schlange gebildet", erzählt Tatjana Pioschyk, die Chefredakteurin des Senders, vor der Bäckerei.  Es gehe darum, die Wegwerfbecher durch wiederverwendbare Becher zu...

  • Hilden
  • 13.09.19
Am Sonntag, 15. September, ist wieder Mühlentrödel angesagt.

Suchen und handeln in Hilden
Trödeln auf dem Mühlengelände

Auch im September lädt die Gottschalksmühle wieder zu einer sommerlichen Entdeckungsreise auf dem Mühlengelände ein. Stöbern, sammeln, tauschen und erstehen heißt es am Sonntag, 15. September von 13 bis 18 Uhr – parallel zum Sommerfest von Zoo Thomas -­ auf dem Mühlengelände, Mühle 64. Die Angebotspalette reicht dabei von CDs und Büchern über (Kinder-)Kleidung und Haushaltswaren bis hin zu Kinderspielsachen, Kunst und Möbeln. Für die Tierfreunde gibt es auf dem Sommerfest von Zoo Thomas...

  • Hilden
  • 11.09.19
Von der Reformationskirche aus geht es durch Hildens verträumte Gassen.

VHS lädt zu Stadtrundgang
Historisches Hilden

Zu einer Stadtführung durch das historische Hildenlädt die VHS Hlden ein. Sie findet am Mittwoch, 18. September, in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr statt. Treffpunkt ist die Reformationskirche, Markt 18. Der Weg beginnt am an der Reformationskirche, beim Alten Markt mit dem Denkmal von Wilhelm Fabry. Über die Mittelstraße geht es zum Stadtpark, dann an der Itter entlang, unter anderem am Haus auf der Bech, vorbei. Dann geht es weiter durch teilweise durch stille Gassen bis zur...

  • Hilden
  • 08.09.19
Auch An der Eiligen führt der Stadtrundgang vorbei - allerdings geht bei der Führung ruhiger zu.

Historisches Stadtviertel erleben
Sommerabend in Hilden

Zu einer Stadtführung durch das historische Hilden lädt die Volkshochschule Hilden ein. Die Führung beginnt am Mittwoch, 28. August, von 18 bis 19.30 Uhr in Hilden statt. Treffpunkt ist an der Reformationskirche, Markt 18, in Hilden. Die Gebühr für die Führung beträgt fünf Euro. Von der Reformationskirche, beim Alten Markt mit dem Denkmal von Wilhelm Fabry geht es über die Mittelstraße in Richtung des Stadtparks. Entlang an der Itter folgen die Teilnehmer teilweise durch stille Gassen bis...

  • Hilden
  • 22.08.19
4 Bilder

Viele Besucher lassen sich durch Wetter nicht abschrecken
Hildener Büchermarkt zeigt große Bandbreite

"Es hätte am Sonntagmorgen etwas weniger regnen können", meint Volker Hillebrand. Der Geschäftsführer der Stadtmarketing Hilden GmbH zeigt sich aber dennoch zufrieden mit dem Verlauf des vergangenen Wochenende, 17. und 18. August. Auch die 41. Ausgabe des Büchermarktes auf der Mittelstraße sei ein voller Erfolg gewesen. Zwischen der Sankt-Jacobus-Kirche und der Bismarckstraße bieten private, caritative und professionelle Aussteller eine große Palette von Werken an. Vom ersten Kinderbuch...

  • Hilden
  • 20.08.19
Save The Date: China Light Festival 2019/2020 im Kölner Zoo 
Wo? Im Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln
Wann? Vom 07.12.2019 bis zum 19.01.2020 immer in den Abendstunden in der Zeit von 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr
5 Bilder

Einladung zum gemeinsamen Besuch ...
Save The Date: China Light Festival 2019/2020 im Kölner Zoo

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus ... Anfang Dezember ist es wieder soweit, der Kölner Zoo öffnet dann für eine kleine Weile allabendlich seine Tore und der Zoo erstrahlt in einem ganz anderen Licht. Im Januar diesen Jahres fand auch ich die Möglichkeit nach Köln in den dortigen Zoo zu fahren und das China Light Festival miterleben zu können. Es ist als würde man in eine andere Welt eintauchen - und diese beginnt schon außerhalb der Zoomauern. Schon im Eingangsbereich wird...

  • Hilden
  • 13.08.19
  •  13
  •  3
Schnauferl von einst drehen am Sonntag, 1. September, ihre Runden durch das Bergische. Start und Ziel ist Hilden.
3 Bilder

3. Afrika Classic Hilden startet im September
Oldtimer-Ausfahrt durch das Bergische

Der Verein Hilfe für Afrika e.V. richtet auch dieses Jahr wieder eine Charity-Ausfahrt aus, die 3. Afrika Classic Hilden. Ziel ist, den Teilnehmern eine tolle Rundreise durch das Bergische Land und mit einem bunten Rahmenprogramm, spannenden Aufgaben einen schönen Tag zu bieten. Gleichzeitig sollen über die Startgelder und Spenden die zur Finanzierung der Hilfsprojekte notwendigen Geldmittel generiert werden. Die Erlöse fließen dieses Jahr in das neue Sprachprojekt „Hilfe für Afrika -...

  • Hilden
  • 06.08.19
Leben wie in der Steinzeit ist in der kommenden Woche angesagt.

Programm im Neanderthal Museum
Sommerferien in der Steinzeit

In den Sommerferien können sich Kinder und Jugendliche in der Steinzeitwerkstatt des Neanderthal Museums in die Vorzeit zurückversetzen lassen. In der vierten Ferienwoche startet das Programm am Dienstag, 6. August, von 15 bis 17 Uhr mit „Mit Oma und Opa in die Steinzeit“. Die Kinder ab sechs Jahren und die Großeltern lernen Kina, ein Neandertaler-Mädchen, kennen. Danach geht es durch den Wald zur Steinzeitwerkstatt, wo alle gemeinsam aus Feuersteine Steinzeitmesser anfertigen. Die...

  • Hilden
  • 04.08.19
Mit einem Dampflokzug zu fahren, ist ein Erlebnis.

Bürgerverein Hilden Süd lädt ein
Unterwegs mit der Dampflok

Zu einer familienfreundlichen Zeitreise in einem Dampflokzug lädt der Bürgerverein Hilden Süd am Samstag, 31. August, ein. Die Tagesfahrt steht unter dem Motto „Zugkraft trifft Landschaft“. Einmal mitzufahren und eine Dampflok in Aktion zu erleben, ist nicht nur für Eisenbahnfans, Fotografen und Filmer etwas Besonderes, auch für Kinder ist es ein tolles Ereignis. Die Kosten für Mitglieder des BV Hilden Süd liegen bei 30 Euro, Nichtmitglieder zahlen 40 Euro, Kinder bis 6 Jahre sind gratis...

  • Hilden
  • 20.07.19
Petra Prangenberg, Kita-Leitung, PfarrerinNicole Hagemann, Nikole Bergholz und Michael Pernick, Erzieher der Waldgruppe, und Michaela Noll bei der Besichtigungstour.

Hildener Kita zum Auftakt zur Sommertour besucht
Noll: "Dieses Gelände ist ein Traum"

Die Kindertagestätte Sonnenschein in Hilden bildete den Auftakt der jährlichen Kita-Sommertour von Michaela Noll MdB durch ihren Wahlkreis. „Dieses Gelände ist der Traum eines jeden Kita-Trägers“, zeigte sich Michaela Noll zu Beginn begeistert. Bei einem Spaziergang hatte Sie die Schatzkiste der mehrfach zertifizierten Kita Sonnenschein entdeckt. Dort hinterlegen die Kinder selbstgebastelte Geschenke, über die sich viele Menschen freuen, insbesondere Senioren. Michaela Noll: „Die Idee finde...

  • Hilden
  • 20.07.19
Wir verlosen fünf Überraschungspakete für die Rheinkirmes 2019.

Rasante Fahrgeschäfte und Angebote für die ganze Familie
Wir verlosen zwei Überraschungspakete für die Düsseldorfer Rheinkirmes 2019

Rasante Fahrgeschäfte, Attraktionen für die ganze Familie und kulinarische Spezialitäten aus der ganzen Welt – noch bis Sonntag, 21. Juli, geht es auf der Düsseldorfer Rheinwiese rund. Schon von Weitem sind zwei Highlights super auszumachen: Das Riesenrad "Bellevue" aus dem Hause Bruch ist definitiv das Wahrzeichen der Kirmes. Der zweite „Gigant“ ist die Achterbahn „Olympia Looping“. Bei der größten transportablen Achterbahn der Welt geht es kopfüber ins Vergnügen. Fünf Loopings warten auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.07.19
  •  12
  •  4
Die Schüler des Grundschulverbundes Beethovenstraße üben den Umgang mit dem Bus in der Busschule.

Mobilitätstraining fürs Busfahren
Hildener Viertklässler in der Busschule

Vor den Ferien stand auch 2019 wieder die Busschule auf dem Stundenplan.  20 vierte Klassen aus Hilden besuchten das „rollende Klassenzimmer“ der Rheinbahn im Betriebshof Benrath. Seit dem Start des Projektes im Jahr 2002 haben bisher über 12.000 Hildener Schüler die Busschule absolviert. Kindgerecht wird ihnen dabei das Bus fahren erklärt und auch praktisch geübt.

  • Hilden
  • 07.07.19
Im vergangenen Schuljahr beschäftigten sich die Kinder der vierten Klassen der Wilhelm-Busch-Schule mit Wasserkraft, Strom, Dampfmaschine und der Industrialisierung in Hilden.
3 Bilder

Grundschüler beschäftigen sich mit Geschichte Hildens
"Wat is en Dampfmaschin?"

Wo kommt der Strom her, seit wann gibt es ihn in Hilden und was passiert, wenn er ausfällt. Das und andere Fragen zur Stadtgeschichte und dem Alltagsleben in Hilden standen ein Jahr lang im Fokus der OGS (Offener Ganztag) der Viertklässler der Wilhelm-Busch-Schule (WBS). Die Frage, wie eine Dampfmaschine funktioniert und was man mit ihr alles machen kann, wissen die Viertklässler der Wilhelm-Busch-Schule nun genau. Mit Sprechszenen und Filmen stellten die Kinder ihre Ergebnisse des...

  • Hilden
  • 06.07.19
Natur, frische Luft und Bewegung tut uns Menschen einfach gut.

Wandern mit dem sauerländischen Gebirgsvereins Hilden
Zu Fuß in die Natur

Was gibt es Schöneres, als die Natur auf den Beinen zu erkunden? Ob ein leichter Spaziergang oder eine anspruchsvollere Tour – mit nur wenig Ausrüstung ist man sofort dabei und entdeckt ein Stück Natur. Kein Wunder, dass Wanderungen so beliebt sind. Im Folgenden das Juli-Programm des Sauerländischen Gebirgsverein (SGV). Samstag, 6. Juli „Bachtäler bei Mülheim“ Eine mittelschwere Tour von 16 Kilometer mit Einkehr. Die Anfahrt der 35 Kilometer zum Startpunkt erfolgt mit PKW...

  • Hilden
  • 04.07.19
Tour de France (Archiv-Foto: Horst Nauen
6 Bilder

Tour de France 2019
Start der 106. Tour de France in Brüssel

Am 6. Juli 2019 startet die 106. Auflage der "Tour de France" - dem traditionsreichsten und berühmtesten Radrennen der Welt, es endet nach 3.460 Kilometer am 28. Juli auf dem Boulevard Champs Élysées in Paris. Die Starterliste der diesjährigen Tour umfasst 176 Fahrer aus 22 Teams. Der Grand Départ findet zum zweiten Mal nach 1958 in Brüssel statt. Die belgische Hauptstadt wird sowohl Start- und Zielort der ersten Etappe als auch Austragungsort eines Mannschaftszeitfahrens am zweiten Tag...

  • Hilden
  • 29.06.19
Die neuen Elektrofahrräder präsentieren (v.l.) Ingrid Kohlmeier, Hans-Jürgen Schneider, Stefan Döpper, Elke Burmeister, Bürgermeisterin Birgit Alkenings, Daniela Karberg und Andrea Labouvie.

Ordnungsamt schafft zwei Elektrofahrräder an
E-Bike statt Auto

Die Verkehrsaufseherinnen und Mitarbeiter im Kommunalen Ordnungsdienst sind täglich zwölf Stunden im Stadtgebiet Hilden im Einsatz. In Zukunft werden sie für viele Strecken, die bisher mit dem Auto zurückgelegt wurden, aufs E-Bike umsatteln. Zu diesem Zweck hat die Stadtverwaltung jetzt zwei Elektrofahrräder angeschafft. „Das ist gut für die Umwelt“, freut sich Bürgermeisterin Birgit Alkenings. Außerdem seien die Kollegen mit dem Fahrrad in der Regel schneller vor Ort als mit dem...

  • Hilden
  • 28.06.19
Die Telefone von einst hatten noch eine Wählscheibe: Viele Jugendliche kennen diese Geräte gar nicht mehr  sagt Günter Rateike.
2 Bilder

Sammlung geht ins Museum "Strom und Leben"
Elektro-Museum geschlossen

Das kleine, aber feine Hildener private Elektro-Museum hat für immer seine Pforten geschlossen. Die wertvolle Sammlung übernimmt das Museum "Strom und Leben" des Umspannwerkes Recklinghausen.  Es ist ein "Ende mit einem weinenden und einem lachenden Auge", sagt Günter Rateike. "Nun ist eingetreten was nur von den 'Oberen' der Stadt Hilden verschmäht wurde. Das kleine aber feine Elektro- Museum Hilden am Mühlenbachweg hat für immer seine Pforten geschlossen", fährt er fort....

  • Hilden
  • 23.06.19
  •  1
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.