A46: Arbeiten zwischen Hilden und Haan-West

Anzeige

Die am vergangenen Wochenende abgesagten Arbeiten auf der A46 zwischen Hilden und Haan-West sollen an diesem Wochenende stattfinden. Das teilt Straßen.NRW mit. Weiter heißt es: "Damit ist in Richtung Wuppertal von Freitag (20.11.) um 22 Uhr bis Montagmorgen (23.11.) um 5 Uhr nur ein Fahrstreifen befahrbar.

Die Ausfahrt Haan-West in Richtung Wuppertal ist in dieser Zeit gesperrt. Eine Umleitung ist mit dem Roten Punkt ausgeschildert und führt über die nahegelegene Anschlussstelle Haan-Ost. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Bereich nach Möglichkeit großräumig zu umfahren.

Anschließend ist von Montag (23.11.) um 5 Uhr bis Freitag (30.11.) um 22 Uhr in Richtung Wuppertal der Standstreifen zwischen den Anschlussstellen Hilden und Haan-West gesperrt.

Der Grund sind die Arbeiten für einen neuen Manövrierstreifen auf der A46. Dafür wird derzeit der Standstreifen umfunktioniert. Ziel ist es, mehr Kapazität auf der gesamten Breite der Autobahn zu schaffen, so die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Mönchengladbach.

Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können sich Verschiebungen ergeben."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.