Pinguinbrunnen: Pinguine tragen rote Schals

Anzeige
Die Pinguine entlocken mit ihren Schals den Passanten ein erwärmendes Lächeln. (Foto: Thomas Bernhardt)
Hilden: Kirchhofstraße |

Um den eisigen Temperaturen der letzten Tage zu trotzen, kleideten die Anwohner der Kirchhofstraße und Heiligenstraße die vier Pinguine am Pinguinbrunnen in leuchtend rote Wollschals ein.

Die vier putzigen Tierchen, bei denen es sich um Nachgüsse einer Arbeit des Künstlers Hans Peter Feddersen handelt, stehen seit 30 Jahren um den Brunnen. Sie stellen mit ihren verschiedenen Ausdrücken die vier Temperamente Phlegmatiker, Melancholiker, Choleriker und Sanguiniker dar.

Durch die Schals haben sich die jeweiligen Ausdrücke der Pinguine zwar nicht geändert, den Passanten entlocken sie aber trotz der Kälte ein erwärmendes Lächeln.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.