C1 beendet die erfolgreiche Saison mit einem 1:1 (1:0) im Spitzenspiel bei BV 04 Düsseldorf

Anzeige
Nach dem Pokalfinale am Donnerstag, stand Samstag das letzte Meisterschaftsspiel bei BV 04 an. Der Gegner hat in der Rückrunde mit überzeugenden Ergebnisse seine Stärke bewiesen. Somit konnte man ein spannendes Spitzenspiel erwarten und keiner der Zuschauer musste sein Kommen bereuen.

Mit Anpfiff zeigte sich sofort, warum es das beste C-Jugend Leistungsklassenspiel werden sollte. Kein Abtasten, sondern beide Mannschaften spielten auf Sieg. Die Jungs von der Hoffeldstraße machten die Räume eng und ließen der Mannschaft von BV 04 wenig Platz. Die ersten Chancen entstanden für den VfB. Frank´s Kopfball geht knapp neben das Tor. In der 18. Minute hat Frank genug Platz, legt sich den Ball richtig auf den Fuß und trifft aus ca. 25 Meter unter die Latte zum 1:0. Der Trainer von BV wechselt danach einen frischen Spieler ein. Nun kommt der Gegner besser ins Spiel und den Jungs von der Hoffeldtstraße merkt man so langsam das Pokalendspiel an. Die Mannschaft von BV bekommt nun mehr Platz und hat Chancen auf den Ausgleich, aber Nils kann diese noch abwehren. In der 34. Minute muss Nils nach einer Ecke angeschlagen ausgewechselt werden. Und hier zeigte sich, dass der VfB zwei klasse Torhüter in seinen Reihen hat, denn mit Leon´s erstem Ballkontakt verhindert er ebenfalls den Ausgleich.

Zur zweiten Halbzeit kommt Deniz für Luca ins Spiel und die Mannschaft von BV 04 drückt nun auf den Ausgleich, aber Leon verhindert diesen mehrfach mit starken Reaktionen. Auch die Jungs von der Hoffeldstraße haben noch Chancen das 2:0 zu machen, aber Miguel scheitert mit der größten am Torwart von BV. In der 47. und 60. Minute kommen Jonas für Robin und Yasin für Frank. In der 62. Minute wird der Ball in der Vorwärtsbewegung verloren und der flinke Stürmer von BV 04 kann nur durch ein Foul gestoppt werden. Den hoch vor das Tor geschlagene Freistoß kann Leon noch rausfausten, da aber ein Spieler von BV nicht angegriffen bzw. gestört wird kann dieser den Ball direkt auf das Tor schießen, Leon ist zwar noch dran, kann aber den Ausgleich nicht verhindern. Da der Gegner sich durch eine Zeitstrafe kurz vor Schluss noch selber schwächte blieb es beim letztendlich gerechten Unentschieden.

Auch wenn das Unentschieden Platz 2 der Meisterschaft bedeutete war das eins der besten Spiele. Völlig unverständlich war, dass der Kreis die Spiele am letzten Spieltag nicht zeitgleich angesetzt hat. Hierdurch zeigte sich die Mannschaft und ein Teil der Anhänger von Ratingen 04, die das Spiel bei BV anschauten und sich nach Spielende unsportlich und unfair gegenüber den Spielern des VfB verhielten. Daher gelten die Glückwünsche der C1-Jugend des VfB als Kreispokal-Sieger und Viertelfinalist des Niederrheinpokals zum Gewinn der Meisterschaft, auch nur dem Trainer von Ratingen, der auch am Samstag Stärke und Fairness zeigte.

Nun ist eine der erfolgreichsten C-Jugend Saisons der letzten Jahre zu Ende. Vizemeister, und dadurch die Möglichkeit zur Teilnahme an den Qualifikationsspielen zur Niederrheinliga, Gewinner des Kreispokals und Erreichen des Viertelfinales im Niederrheinpokals. Und das mit einer Mannschaft, die laut einiger Aussagen von Aussenstehenden nur Bälle nach vorne kloppt ??

Schade, dass nun ein Trainerteam mit Tim und Marc Dieckerhoff, sowie Tim Tiefenthal aufhört, das eine Mannschaft geformt hat, die als geschlossenes Team eine starke Entwicklung genommen hat. Dieses Team wird nun aus „sportlichem“ Egoismus auseinander gerissen. Hier werden die Bedürfnisse einzelner unter dem Deckmantel der sportlichen Leistung befriedigt. Den zukünftigen Mannschaften B1 und B2 wünschen wir viel Erfolg in den Qualispielen und hoffen, dass das neue sportliche Konzept des VfB aufgeht und sich nicht als Luftschloß entpuppt.

Allen Spielern, die den Verein verlassen müssen oder verlassen, wünschen wir viel Erfolg und Verständnis in Ihren neuen Vereinen.

Danke für ein tolles Jahr !!!!!

Bericht geschrieben von M.H.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.