TSC Damen 50 – Auswärtssieg in Oberhausen am 10.6.

Anzeige
Hilden: Tennis Sport Club | Nach den letzten drei Begegnungen in der Verbandsliga, mit zum Teil äußerst knappen Niederlagen, stand im vierten Spiel der Sieg mit 5:1 Punkten schon nach den Einzeln fest.

An Position eins und zwei konnten Karin Sixter-Pilz und Karin Horn ungefährdet in zwei Sätzen siegen. Spannend wurde es an Position drei und sechs, wo wieder der bisher so wenig erfolgreiche Match-Tiebreak die Entscheidung bringen musste. Doch dieses Mal gingen sowohl Annerose Behrens als auch Ilona Wieden als Siegerinnen vom Platz. Nach einem sehr ausgeglichenen ersten Satz musste auch bei Ingrid Wetter-Kernder der Tiebreak über den Satzgewinn entscheiden. Nach gewonnenem Tiebreak ging der zweite Satz mit 6:2 glatt an die Hildenerin und der Gesamtsieg stand fest.

Zwei Erfolge im Doppel durch Sixter-Pilz/Behrens (Aufgabe der Gegnerinnen wegen Verletzung am Ende des ersten Satzes) und Wetter-Kernder/Zielberg rundeten das Ergebnis zu einem überzeugenden 7:2 Erfolg ab.

Endlich ein Sieg. Herzlichen Glückwunsch an die Damen 50.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.