Sportverein

Beiträge zum Thema Sportverein

Sport
Dietmar Hill ist zweiter Vorsitzender der SGM Ennepe-Ruhr-Süd und spielt bereits seit seiner Jugend Schach.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit den Sportlern und Sportvereinen im Südkreis: Schachsportler Dietmar Hill

Selbst der Schachsport ist durch Corona Schachmatt gesetzt. Gemeinsames erlernen des Spiels ist in der Pandemie nicht möglich. Im Rahmen unserer WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby", kommt nun die Schachgemeinschaft Ennepe-Ruhr-Süd e.V zu Wort. Von Nina Sikora Ein Hobby von Dietmar Hill ist neben anderen Freizeitbeschäftigungen der Schachsport. In der Pandemie ist Schachspielen zu Zweit zwar durchaus möglich, Turniere und gemeinsamer Schachunterricht fallen aber auch hier flach. Der zweite...

  • wap
  • 24.03.21
Sport
11 Bilder

Training beim Judo-Club Hilden 1951 e.V startet
Der Judo-Club Hilden 1951 e.V startet erfolgreich mit dem Outdoor Training

Da das Training Outdoor an der Bizirkssportanlage ist für den Judo-Club Hilden 1951 e.V.  letzten Freitag erfolgreich gestartet.  Der Judo-Club der bisher hervorragend durch die Krise gekommen ist hat keinerlei Abgänge zu verzeichnen. Mehr noch während der Krise hatte der Verein  Zugänge an Mitgliedern und Trainern. Beispielsweise hat sich der Mitmachzirkus Hilden dem Judo-Club angeschlossen und eine neue Kraftsport Abteilung steht auch in den Startlochern, neben Taiso und Tabata Trainings. Die...

  • Hilden
  • 18.03.21
Sport

Cheerleading in Gelsenkirchen
Online Probetrainingswochen

Nicht nur die Arbeit kann in das Home Office verlegt werden - auch Teamtraining geht online. Bereits seit Beginn des ersten Lockdowns bieten die Gold Flames Cheerleader für ihre Mitglieder Teamtrainings und zusätzlich spezifische Kurse als Online-Formate an, und das mit großem Erfolg. Die Cheerleader können so auch ohne Zugang zu einer Sporthalle gemeinsam an sich trainieren, und halten den Kontakt zueinander.  Wer sich das ganze Programm mal unverbindlich anschauen möchte, hat nun die...

  • Gelsenkirchen
  • 12.03.21
Sport
Viktoria Goch benötigt dringend Platz, damit der Sportbetrieb, wenn er denn mal wieder möglich sein wird, regulär stattfinden kann. Foto: Steve

Im Haupt-und Finanzausschuss im Rat der Stadt gab es noch keine Lösung des Problems
Viktoria Goch braucht Platz für seine vielen Mitglieder

Rund 1.000 Mitglieder wirken beim Sportverein Viktoria Goch mehr oder minder aktiv und/oder passiv mit. Aus bekannten Gründen ruht der ruht der Spielbetrieb derzeit, doch werden dann, wenn wieder Spiele erlaubt sind, 23 Mannschaften in den verschiedenen Ligen aktiv am ball sein. Zwar nicht alle zur selben Zeit, doch Platz zum Umziehen und Duschen braucht der Verein dennoch. VON FRANZ GEIB Goch. Derzeit fehle es an Kapazitäten zumal die von Viktoria Goch selbst angeschafften Container inzwischen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.03.21
Sport
Erster Vereinsvorsitzender Siggi Gies.
4 Bilder

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit den Sportvereinen im Südkreis: TKC Gevelsberg 1986

Noch immer leiden die Sportvereine unter der aktuellen Situation. Das Vereinsleben steht still, Trainings und Wettbewerbe können nicht stattfinden. Die Pandemie hat alles lahmgelegt. Im Rahmen der WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" berichten die Vereine aus dem Südkreis hautnah von ihrer Lage. von Nina Sikora Heute könnte dem Sport wieder Tür und vor allem Tor geöffnet werden. Denn am heutigen Mittwoch, 3. März, wird entschieden: Kommt die Lockdown-Lockerung oder geht die Misere in die...

  • wap
  • 03.03.21
Sport
Ab heute, Montag, 22. Februar, tritt eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft. Über die Änderungen für den Sport informiert der Kreissportbund Märkischer Kreis.

Coronavirus
Änderungen für den Sport durch neue Coronaschutzverordnung

Ab heute, Montag, 22. Februar, tritt eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft. Dadurch wird es auch Änderungen für den Sport gegeben. Der Kreissportbund Märkischer Kreis teilt Informationen des Landessportbundes NRW über die Themen Sportfreianlagen, Coronahilfe Profisport NRW  und Hilfsprogramme des Bundes: 1. Sportfreianlagen können ab heute, 22. Febraur, geöffnet werden Die ab heute, 22. Februar, geltende Coronaschutzverordnung untersagt im § 9 (1) grundsätzlich weiter den Freizeit- und...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.21
Sport
Kathrin Vieth (Vorstandsmitglied SV Horst 08) und Rene Ewald (Leiter Finanzcenter Horst). Der zweite Förderpott hatte zum Ziel, einen Defibrillator für den Sportverein anzuschaffen.
2 Bilder

In schweren Zeiten zusammen etwas erreicht - Der zweite Förderpott erfolgreich in Gelsenkirchen realisiert
Ein Defibrillator für den SV Horst 08

"Wir freuen uns sehr, dass auch der zweite Förderpott in der jüngeren Zeit realisiert werden konnte. Dieser Förderpott hatte zum Ziel, einen Defibrillator für unseren Sportverein anzuschaffen. Insgesamt haben 50 Unterstützer dazu beigetragen, dass die erforderliche Summe von 2.020 Euro erzielt werden konnte.", freut sich Kathrin Vieth, Vorstandsmitglied SV Horst 08 und bedankt sich bei allen Spendern. "Ohne Euch würde 'Auf dem Schollbruch' jetzt kein Defibrillator hängen, um Leben zu retten....

  • Gelsenkirchen
  • 11.02.21
Sport
Der SV Ginderich hat es aber geschafft, mit der modernen Technik, die Mitglieder zum aktiven Sport vor dem Bildschirm zu bewegen. Nach dem Motto „Raus aus dem Sessel, runter vom Sofa und auf die Matte“ wurden Angebote erstellt.

„Raus aus dem Sessel, runter vom Sofa und auf die Matte“ - Angebote des SV Ginderich
SV Rheinkraft Ginderich bleibt beweglich

Aufgrund der Corona-Pandemie werden seit März letzten Jahres Angebote der Vereine eingeschränkt oder fallen ganz aus. Der SV Ginderich hat es aber geschafft, mit der modernen Technik, die Mitglieder zum aktiven Sport vor dem Bildschirm zu bewegen. Nach dem Motto „Raus aus dem Sessel, runter vom Sofa und auf die Matte“ wurden Angebote erstellt. Da die Übungsleiter ihren Teilnehmerkreis kennen, ist das Programm auch für diesen speziell erarbeitet worden. Über verschiedene Plattformen werden...

  • Wesel
  • 27.01.21
Sport

Pressemitteilung des Sportverein Brünen 1946 e.V. an seine Mitglieder, Sponsoren und Partner
SV Brünen verschiebt seine Jahreshauptversammlung

Der SV Brünen verschiebt seine Jahreshauptversammlung, die ursprünglich für den 05. Februar vorgesehen war, auf unbestimmte Zeit. Die Pandemielage läßt eine solche Veranstaltung aktuell nicht zu. Der Vorstand des SV Brünen berichtet außerdem zur aktuellen Lage: „Eine große Austrittswelle ist uns bisher erfreulicherweise erspart geblieben. Darüber sind wir sehr froh. Die Trainer und Übungsleiter sind uns ebenfalls treu geblieben, was uns sehr zuversichtlich macht, daß wir, sobald der...

  • Hamminkeln
  • 24.01.21
Sport

Sport für Kinder und Jugendliche im Lockdown
So können sich Kinder und Jugendliche im Lockdown beschäftigen

Viele Eltern überlegen derzeit, wie sie ihre Kinder im Lockdown beschäftigen können. Um bei Laune zu bleiben und etwas für die Fitness zu tun, ist es nicht die schlechteste Idee, auch im heimischen Wohnzimmer etwas Sport zu treiben. Das dachte sich auch ein Duisburger Sportverein und ließ seinen Youtube-Kanal wieder aufleben, um dort einige Trainingsvideos online zu stellen: Sport zu Hause für Kinder und Jugendliche

  • Duisburg
  • 01.01.21
Sport
Die Kreisverwaltung hat die Mitglieder des Ausschusses für Sport, Freizeit und Kultur des Ennepe-Ruhr-Kreises darüber informiert, welche Sportvereine im laufenden Jahr Zuschüsse für Investitionen erhalten haben. Von den ausgezahlten 7.000 Euro profitieren 13 Vereine aus sechs der neun kreisangehörigen Städten.

Die höchste Förderung - 3.750 Euro - erhielt die DLRG Ortsgruppe Herdecke
13 Vereine profitieren von Sportförderung des Ennepe-Ruhr-Kreises

Die Kreisverwaltung hat die Mitglieder des Ausschusses für Sport, Freizeit und Kultur des Ennepe-Ruhr-Kreises darüber informiert, welche Sportvereine im laufenden Jahr Zuschüsse für Investitionen erhalten haben. Von den ausgezahlten 7.000 Euro profitieren 13 Vereine aus sechs der neun kreisangehörigen Städten. Die in diesem Jahr bisher höchste Förderung - 3.750 Euro - erhielt die DLRG Ortsgruppe Herdecke. Sie nutzte das Geld als Zuschuss für den Kauf eines Rettungsbootes. Die übrigen Zuschüsse...

  • Hattingen
  • 10.12.20
Sport
Corona legt den Sportbetrieb in Vereinen und Fitnessstudios weiterhin bis mindestens 10. Januar 2021 lahm. Auch der TuS 08 Lintorf leidet unter den Einschränkungen. Das heißt aber natürlich nicht, dass Lintorfs größter Sportverein untätig ist und seine Mitglieder ohne sportliche Betätigung zurücklässt.

Lintorfs größter Sportverein ist für seine Mitglieder weiterhin aktiv
Mit TuS 08 Lintorf durch zweiten Lockdown

Corona legt den Sportbetrieb in Vereinen und Fitnessstudios weiterhin bis mindestens 10. Januar 2021 lahm. Auch der TuS 08 Lintorf leidet unter den Einschränkungen. Das heißt aber natürlich nicht, dass Lintorfs größter Sportverein untätig ist und seine Mitglieder ohne sportliche Betätigung zurücklässt. Es wurde ein umfangreiches Sport- und Servicepaket für die Mitglieder geschnürt, das seit Beginn des zweiten Lockdowns im November immer weiter wächst. Neben dem digitalen...

  • Ratingen
  • 07.12.20
Sport
Der KSB Unna bietet heute zwei Veranstaltungen als Online-Seminar an.

Online-Seminare heute Abend
Gesundheitsfördernde Angebote in Sportvereinen als Thema

Sportvereine bieten seit Jahren vielseitige gesundheitsfördernde Angebote an. Inhalte, wissenschaftliche Erkenntnisse, Fördermöglichkeiten, fachliche Qualifikationen / Lizenzen, Marketing-Strategien und vieles mehr sind in aber in stetigem Wandel. Das Landesprogramm „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ unterstützt Sportvereine dabei, immer topaktuell zu sein. In diesem Rahmen informiert, berät und schult der KreisSportBund Unna Sportvereine, damit sie bedarfsorientiert Gesundheitssport-Angebote...

  • Unna
  • 17.11.20
Sport
Der Spiel- und Trainingsbetrieb der Handballjugend ist ausgesetzt. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Wie reagieren die Sportvereine auf den zweiten Lockdown?
Erneute Zwangspause

Und wieder hat es die Amateurvereine erwischt. Nahezu der gesamte Freizeitsport wurde in eine erneute Corona-Zwangspause geschickt, auch in Kettwig, Mintard und Werden. Der Deutsche Olympische Sportbund erinnerte die Politik daran, dass Sport für ein starkes und stabiles Immunsystem sorge. Das gelte besonders für die rund 14 Millionen Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Elementar wichtig innerhalb und außerhalb der Schulen. Der organisierte Vereinssport sei aufgrund umfangreicher...

  • Essen-Werden
  • 17.11.20
Sport
Ungewohnter Ausblick aus dem halb abgebauten Fenster für Hauswart Karsten Falk (l.) und den Vorsitzenden Alfred Höltgen. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Energetische Baumaßnahmen beim Essen-Werdener Ruderclub
Es tut sich was beim EWRC

Beim Essen-Werdener Ruder-Club tut sich was. Vor zwei Jahren wurden am Hardenbergufer die Herrenumkleiden saniert, nun sind Gymnastikhalle und Kraftraum an der Reihe. EWRC-Vorsitzender Alfred Höltgen und Hauswart Karsten Falk besichtigen die Baustelle. Zugig, Schimmelbildung, eine nicht ausreichende Heizung: Spaß machte der Sport in der alten Halle des EWRC schon lange nicht mehr. Doch nun werden die gerade im unteren Bereich leck geschlagenen Glasbausteine demontiert und die Lücken mit...

  • Essen-Werden
  • 05.11.20
Sport
Freude beim TC Grün-Weiß Schönebeck, der DJK Sportgemeinschaft Altenessen und der Tig Heegstraße: Die drei Essener Vereine werden gefördert.

Staatssekretärin Milz gibt weitere Förderentscheidungen bekannt
Essener Vereine profitieren vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht gibt es für den TC Grün-Weiß Schönebeck, die DJK Sportgemeinschaft Altenessen und für den Tig Heegstraße. Bei den Schönebeckern wird die Instandsetzung sowie Erweiterung der Zaunanlage und Trennzäune an der...

  • Essen-Borbeck
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt
Dank der Sportgutscheine haben Erstklässer die Möglichkeit, auf eine kostenlose Mitgliedschaft für ein Jahr in einem Sportverein.

Sportgutscheine machen es möglich
Sportlich aktive Erstklässler

Mittlerweile sollten alle Duisburger Erstklässler einen Sportgutschein über eine kostenfreie Jahresmitgliedschaft in einem teilnehmenden Sportverein erhalten haben. Etwa 50 Vereine nehmen dieses Schuljahr an der Aktion teil und bieten Sportangebote von Boxen über Taekwondo und Turnen bis hin zum Segeln an. Das komplette Angebot ist auf der Internetseite des Stadtsportbundes Duisburg (www.ssb-duisburg.de) einsehbar. Den Gutschein einlösen können alle Duisburger Erstklässler, die bisher noch...

  • Duisburg
  • 03.11.20
Sport
Die TSC Delegiertenversammlung wurde unter Schutzbestimmungen abgehalten.

Der TSC Eintracht Dortmund beschließt umfassende Investitionsmaßnahmen
Größter Verein investiert

Nach intensiver Planung entschied sich der TSC Eintracht Dortmund, auch die diesjährige ordentliche Delegiertenversammlung als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen. Dabei war es Vorstand und Präsidium ein besonderes Anliegen, die Versammlung möglichst kurz zu halten. Mit Erfolg: Nach nicht einmal einer Stunde war die Tagesordnung der Delegiertenversammlung bei Dortmunds größtem Sportverein an aktiven Mitgliedern abgearbeitet. Wichtigster Tagesordnungspunkt: Die Abstimmung über das...

  • Dortmund-City
  • 28.10.20
Sport
Die Übungsleiter der TG Scherlebeck-Langenbochum jetzt mit Vereinseigener Mund-Nasen-Maske
2 Bilder

TG Scherlebeck- Langenbochum
Schinkenessen bei der TG Scherlebeck-Langenbochum

Die TG Scherlebeck-Langenbochum lud zum traditionellen Schinkenessen. Wie jedes Jahr bedankt sich der Vorstand hiermit bei all seinen fleißigen Übungsleitern und Helfern für die großartige Arbeit die sie in den Sportgruppen leisten. Corona konform traf man sich im Biergarten unter freiem Himmel. Warm eingepackt war es eine fröhlich Runde die allerdings zu Gunsten von Currywurst / Pommes auf den Schinkenteller verzichtete. In diesem Jahr hatte der Vorstand sich noch etwas Besonderes einfallen...

  • Herten
  • 13.10.20
Vereine + Ehrenamt

PTSV Dortmund
PTSV Dortmund lässt neue Satzung eintragen und ändert dadurch nicht nur seinen Namen

Der PTSV Dortmund hat eine neue Satzung verabschiedet, welche am 21.09.2020 nun vom Amtsgericht Dortmund eingetragen wurde. Der Mehrspartenverein, welcher zuvor als "Post-und Telekom-Sportverein Dortmund e.V. 1926" bekannt war, wurde damit nun offiziell in "PTSV Dortmund e.V. 1926" umbenannt. Doch die Namensänderung ist nicht die einzige Neuigkeit, die in der Satzung festgehalten wurde. So wurde die Satzung komplett überarbeitet und modernisiert, veraltete Ämter abgeschafft und ersetzt sowie...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.20
Vereine + Ehrenamt
Ingrid Schubert und Susanne Ruiz Moreno vom TV Utfort-Eick überreichten einen Lego-Zoo sowie einen symbolischen Spendenscheck an die Kinderdiabetologin am Krankenhaus Bethanien Andrea Finke.

Sportverein spendete 150 Euro für Kinder und Jugendlichen mit Diabetes mellitus
TV Utfort-Eick spendete für Kinderdiabetologie

Trotz des ausgefallenen Bürgerfestes, von dem ein Teil des Erlöses in den letzten Jahren immer gespendet worden ist, hat es sich der TV Utfort-Eick auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, für die Kinderdiabetologie am Krankenhaus Bethanien zu spenden. Ganz zur Freude von Kinderdiabetologin Andrea Finke, die den symbolischen Scheck in Höhe von 150 Euro von Kassenwartin Ingrid Schubert und Wartin für Soziales Susanne Ruiz Moreno entgegennehmen durfte. So werden Ausflüge möglich Mit Hilfe der...

  • Moers
  • 29.09.20
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk, Platzwart Harald Weiß, ESPO-Vorsitzender Jochen Sander und SC-Vorsitzender Hans-Jürgen Koch auf der Anlage im Löwental. 
Foto: OB
2 Bilder

Neuer Platzwart fürs Löwental gefunden
Eine Win-Win-Situation

Die Sportanlage im Werdener Löwental hat einen neuen Platzwart. Gemeinsam sorgten Essener Sportbund, Politik, Verwaltung und SC Werden-Heidhausen für eine Win-Win-Situation. Nun besuchte OB Thomas Kufen die Anlage. Der Verein hatte im Frühjahr Alarm geschlagen. Sein Vorsitzender Hans-Jürgen Koch gab an, der SC - immerhin drittgrößter Fußballclub der Stadt - sei schlicht und einfach überfordert mit der Pflege der weitläufigen und stark frequentierten Anlage. Morgens um 8 Uhr kommen bereits die...

  • Essen-Werden
  • 16.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.