TSC Hilden Tennis-Medenspiel Herren 70 - Bezirksklasse A

Anzeige
Hilden: Tennis Sport Club | Am 9.5. hatten die Herren 70 nach dem Wechsel der Altersklasse ihr erstes Medenspiel bei der TSG Solingen. Neugier, gemischt mit einer Portion Respekt war bei den sechs Akteuren zu spüren, die sich um 8.45 Uhr auf den Weg nach Solingen machten. Wie würde es in der neuen Klasse sein?? Man hatte sie gewarnt vor den Routiniers, die seit 50 und mehr Jahren Tennis spielen.

Doch siehe da, nach den 4 Einzeln stand es bereits 3:1 für die Herren des TSC. Edwin Schlitt, Dieter Bruch und Rainer Herold siegten. Rainer Hepp, die Nr. 1, musste sich nach hartem Kampf erst im Matchtiebreak geschlagen geben. Sein Gegner spielte 3 Leistungsklassen höher, also konnte Rainer mit seiner Leistung sehr zufrieden sein.

So hatte die Mannschaft schon ein Remis erreicht. Doch die beiden Doppel wollten mehr: 6:3 und 6:4 gewannen Edwin Schlitt/Rainer Hepp; 6:3 und 6:2 siegten Bernd Zielberg/Horst Driever.

SIEG !!!!! Glückwunsch und Hut ab vor der gesamten Mannschaftsleistung!! Mit 5:1 hatte das Team die sichtlich überraschten Solinger bezwungen, die aber faire und angenehme Gegner waren und entsprechend gratulierten.

Am 16. Mai gibt’s ein Heimspiel gegen BW Wülfrath, dann wird auch der 7. Mann, Rudolf Daubach dabei sein und hoffentlich wird das Team wieder so erfolgreich spielen. ZUSCHAUER SIND HERZLICH WILLKOMMEN:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.