30 Jahre Chor '84 Damenchor Hilden

Anzeige
30 Jahre Chor '84 Damenchor Hilden
Jubiläumskonzert am 5.04.2014 in der Stadthalle Hilden

Mit dem Lied "Auf die Freundschaft" eröffnete der Chor '84 Damenchor Hilden sein Jubiläumskonzert anlässlich seines 30 jährigen Bestehens in der Hildener Stadthalle. Schwungvolle Melodien, Gospels, Spirituals sowie Musicals unterhielten das Publikum im weiteren Verlauf. Das Motto war "Eine Reise um die Welt."

Chorleiter Peter Zinnen hatte ein abwechslungs- sowie temporeiches Programm zusammengestellt, das der routinierte Dirigent in bekannter Manier moderierte. Als mitwirkende Akteure hatten die Damen den langjährig befreundeten MGV Liederkranz Hertmannsweiler und die Sopranistin Sandra Burchartz eingeladen. Während der Damenchor ein Medley mit bekannten Spirituals wie ,,Nobody knows, Go down Moses, Sing and Shout" sowie Lieder aus den Musicals ,,Elisabeth, Sister Act und Abba" sangen beeindruckte Sandra Burchartz mit ,,Memory" aus dem Musical "Cats" die Zuhörer.

Der Dirigent des Männergesangvereins verstand es mit seiner unkomplizierten und lockeren Art seine Männer zu besonderen Leistungen zu animieren. Ihre Freude am Musizieren war hörbar.

Einen Volltreffer landete Solist Peter Zinnen mit den Liedern ,,What a wonderful world" von Georg D. Weiss/George Douglas sowie dem bekannten Volkslied ,,Der fröhliche Wanderer" von Friedrich Müller.

Begleitet wurden alle Mitwirkenden von der Pianistin Barbara Uhling. Die Harmonie zwischen den Chören/Solisten und der Pianistin klappte hervorragend, so als würden sie seit Jahren wöchentlich proben.

Im Laufe des weiteren Abends wurden die noch aktiven Gründungsmitglieder des Chor '84 für ihre 30 jährige Treue von der Vorsitzenden Helga Lenz geehrt.

Zum Abschluss des Konzertes sangen die beiden Chöre mit Temperament und Kraft dann das Lied "Lobt den Herrn der Welt" von Willy Trapp.

Bei einem gemütlichen Ausklang des Abends versprach man sich ein Wiedersehen in Hertmannsweiler.

Bereits am Vorabend wurde der MGV Liederkranz Hertmannsweiler von Bürgermeister Thiele im Bürgerhaus begrüßt und durfte sich ins goldene Buch der Stadt Hilden eintragen. Nach einem kleinen Rundgang zum Gewerbepark Süd wurden die Sänger vom Chor '84 herzlich empfangen. Der angemietete Kunstraum bot einen entsprechenden Rahmen für die Wiedersehensfeier.
Liane Kollotzek und Anne Stähr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.