"Fellfreunde" unterstützen arme Hunde in Ungarn

Anzeige
Hunde im Tierheim Gyula - in ihrer zernagten Schutzhütte (Foto: c.horlemann)

Fellfreunde e.V. - ist ein Solinger Tierschutzverein der sich für Tierschutz im In- und Ausland einsetzt, insbesondere unterstützt und vermittelt er Hunde aus Ungarn.

,,Armer Hund ist armer Hund - egal wo er herkommt", nach diesem Grundgedanken haben einige Mitglieder im Jahr 2009 zusammengefunden um sich in Sachen Tierschutz im In- und Ausland zu engagieren.

,,Verstärkt haben wir uns der Streuner-Problematik in Ungarn angenommen und setzen uns vor Ort für eine lanzeitige Verbesserung durch Kastration sowie Ausbau der Tierheime ein, um bei den Tieren dort die Lebensbedingungen zu verbessern", erklärt Carola Horlemann, Vorstandsmitglied der Fellfreunde e.V..

Unterstützt wird das Tierheim Gyula. Es liegt im Südosten Ungarns nahe der rumänischen Grenze - rund 130 gerettete Streunerhunde und Tiere die aus Tötungsstationen befreit wurden, erhalten dort Obdach, Futter und tierärztliche Versorgung. Das Tierheim Gyula liegt in einer der ärmsten Regionen Ungarns und obwohl eine tierliebe Familie sich Tag und Nacht um die Tiere kümmert, ist die Unterbringung der Tiere stark verbesserungswürdig.
Schutzhütten in denen sich die Welpen oder auch ältere Hunde zurückziehen können, sind stark zernagt und weisen große Löcher auf, sie sind im Winter eisigkalt und im Sommer unerträglich heiß. Hier hat der Solinger Verein durch Spenden schon einige Hütten durch verbissfeste, Wärme- und Kälteisolierte ersetzt.
,,Wir würden gerne alle Zwinger mit diesen neuen Schutzhütten ausstatten", so Horlemann.

Die Fellfreunde vermitteln auch Hunde aus dem ungarischen Tierheim nach Deutschland - rund 50 Tiere haben sie bisher zu einem neuen Zuhause verholfen. Derzeit stehen 64 Hunde noch zur Adoption bereit die auf Pflegestellen untergebracht sind.

,,Wir benötigen für unsere Hunde dringend weitere gute Pflegestellen im Bergischen Land, in Hilden, Langenfeld, Düsseldorf und im Kreis Viersen", so Carola Horlemann, ,,Wenn es Menschen gibt die aktiv unseren Hunden helfen wollen, Hundeerfahrung, Geduld, Platz und Zeit haben, so können sie mich gerne unter 0157 50336165 anrufen oder unter info@fellfreunde.de eine Nachricht hinterlassen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.