Faire Grillkohle beim Maifest der evangelischen Kirchengemeinden

Anzeige
Holzwickede: evangelische Kirche am Markt | Ein weiterer Baustein zur Fairen Gemeinde Holzwickede wurde beim Maifest der evangelischen Kirchengemeinden hinzugefügt. Die evangelische Jugend hatte die zündende Idee, die Grillwürstchen auf fair produzierter Grillkohle zu grillen. Vertreter und Vertreterinnen der Steuerungsgruppe ließen es sich nicht nehmen, die ersten fair gegrillten Würstchen in Holzwickede zu probieren. Doch was ist fair an der Grillkohle und warum brauchen wir nachhaltige Kohle aus Kokosnuss-Schalen? 95% der Grillholzkohle werden in Deutschland importiert. Über 60 % kommen aus Schwellen- oder Entwicklungsländern. Hier wird die Grillkohle unter menschenunwürdigen Bedingungen, unter anderem durch Kinderarbeit hergestellt. Für die Produktion werden in diesen Ländern auch Regenwälder gerodet. Die „faire Grillkohle“, ein Projekt der Evangelischen Jugend in NRW und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend, wird auf den Philippinen produziert. Bei vielen Kleinroduzenten,die verschiedene Kokosnuss-Produkten herstellen, fallen große Mengen von Kokosnuss-Schalen an. Mit Unterstützung von Entwicklungsorganisationen haben die Kleinproduzenten begonnen aus diesen „Resten“ Grillkohle herzustellen. Für diese Grillkohle müssen nicht eigens Bäume geschlagen werden, weil es die Verwertung eines Abfallproduktes ist. Das Ausgangsprodukt ist CO2 neutral. Die Kleinbauern erhalten eine weitere Einnahmequelle und durch die Fair Trade-Prämie auch noch Mittel für soziale Projekte. Die CO2—Gesamtbilanz ist besser als bei konventioneller Holzkohle und vor allem, Kinderarbeit ist hierbei ausgeschlossen. Das alles sind gute Gründe, sich für eine faire Grillsaison zu entscheiden. So war es nicht verwunderlich, dass gleich Nachfrage nach dieser besonderen Grillkohle bestand, deren Grilleigenschaften hervorragend sind. Die Steuerungsgruppe „Faire-Gemeinde Holzwickede“ hofft, dass viele Vereine, die Kirchengemeinden und Privatleute dem Beispiel der evangelischen Jugend folgen. Mehr Informationen, auch zur Einkaufsquelle, sind unter www.fair-grillen.de zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.