HSC-Kader nimmt weiter Konturen an

Anzeige
Holzwickede: Holzwickede |

Der Kader, mit dem der Westfalenligist Holzwickeder SC in die kommende Spielzeit gehen will, nimmt weiter Konturen an.

Nach Marcel Duwe und Kevin Lehmann haben nun auch Sascha Grasteit, Marco Köhler, Mischa Mihajlovic, Sebastian Schmerbeck, Mirco Gohr, Torben Trapp, Sitki Üstün und Karim Bouasker den HSC-Verantwortlichen ihre Zusagen gegeben. Weitere Gespräche werden derzeit noch geführt. Daneben vermelden die Holzwickeder erste Neuzugänge. Vom Landesligisten Hombrucher SV werden Lukas Mertens und Yannis Schwarze und von den Westfalenliga-A-Junioren der Eintracht Dortmund Luca Vöckel zum HSC wechseln.
Zudem wird darauf hingewiesen, dass das Meisterschaftsheimspiel gegen den benachbarten BV Westfalia Wickede am Sonntag, 28. Februar bereits um 13.30 Uhr im Montanhydraulik-Stadion angepfiffen wird. Darauf haben sich beide Vereine verständigt. Grund für diese zeitliche Vorverlegung ist das Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und der TSG Hoffenheim.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.