Verzögerung bei Asphaltierung in Drevenack: B58-Sanierung dauert bis zum 26. Juni

Anzeige
Hünxe: Ortsdurchfahrt Drevenack |

Der Landesbetrieb Straßenbau teilt mit: "Die Reparaturarbeiten im Rinnenbereich der Fahrbahn der Ortsdurchfahrt Hünxe-Drevenack verzögern sich, bedingt durch das anhaltend schlechte Wetter, bis zum Freitag 26.6.. Die Verkehrsführung mit Einbahnstraßenregelung und Umleitung des Verkehrs in Fahrtrichtung Wesel bleibt bestehen."

Die Fahrbahn wird für die Durchführung der Arbeiten halbseitig gesperrt. Die Verkehrsführung in der Ortsdurchfahrt Drevenack erfolgt über eine Einbahnstraßenregelung, wobei der Verkehr von Wesel kommend in Fahrtrichtung Schermbeck den Baustellenbereich durchfahren kann, der Gegenverkehr aus Richtung Schermbeck wird im Bereich der Kreuzung mit der L1-Dinlakener Straße/ Postweg über die L1-Dinslakener Straße, L463-Weseler Straße, Albert-Einstein-Straße und K12-Hans-Richter-Straße, Neue Hünxer Straße nach Wesel umgeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10
Claudia Lehmkuhl aus Hünxe-Drevenack | 04.06.2015 | 16:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.