Hünxe-Drevenack - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Sieben Betreute des Ambulant Betreuen Wohnens im Diakonischen Werk des Kirchenkreises Wesel verbrachten einen begleiteten Urlaub mit zwei Betreuerinnen.

Ferienfreizeit mit dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises Wesel

Sieben Betreute des Ambulant Betreuen Wohnens im Diakonischen Werk des Kirchenkreises Wesel verbrachten einen begleiteten Urlaub mit zwei Betreuerinnen. Die Klienten hatten die Möglichkeit, außerhalb ihres Wohnortes am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Die Reise ging mit Autos nach Stollhamm auf der Halbinsel Butjadingen in der Nähe der deutschen Nordseeküste. Ferienhaus Es wurde ein Ferienhaus angemietet mit einer großzügigen Aufteilung, in dem sich die Gruppe selbst versorgen musste....

  • Wesel
  • 04.12.19
Das neue Fortbildungsprogramm der Fachberatung für die ev. Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsschulen in den Kreisen Wesel und Kleve.
5 Bilder

Kinderrechte im Fokus
Neues Fortbildungsprogramm für Kitas und offene Ganztagsschulen im Kreis Wesel und Kleve

Einen Paradigmenwechsel beschreibt das neue Fortbildungsprogramm der Fachberatung für die ev. Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsschulen in den Kreisen Kleve und Wesel. In den Vordergrund rücken im Jahr 2020 Kinderbeteiligung und Kinderrechte. Kinder lernen vermehrt, ihre Wünsche zu formulieren und umzusetzen. Diese ernst zu nehmen ist für alle Pädagog*innen ein echter Paradigmenwechsel und verändert die Arbeit und die Grundhaltung gegenüber Kindern völlig. Gefördert durch...

  • Wesel
  • 03.12.19
Ein Drucker, aber keine Tinte

Druckertinte - ist das sowas wie Gold oder Silber?

Ich habe einen Drucker dessen schwarze Patrone nach wenig gedruckten Seiten trocken und leer war. Im Internet suchte ich nach Ersatz, wurde fündig. HP 301 schwarz kostet auch am "Black Friday" 17,99€! Aufgrund hartnäckiger Nachfrage nannte man mir das Volumen: 3 ml! Ich rechnete nach um kam auf einen Liter-Preis von sage und schreibe 6.323,67€. Da versteht man dass Drucker zum Spottpreis abgegeben werden - das fehlende Geld kommt ja locker über die Tinte wieder rein. Da frage ich mich,...

  • Wesel
  • 29.11.19
  •  1
  •  2
Auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt steht der größte Weihnachtsbaum der Welt.

Übersicht
101 sehenswerte Weihnachtsmärkte in NRW

Was gibt es besseres als den Geruch von frisch gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein gemischt mit Weihnachtsmusik und einem angenehmen Stimmengewirr? Auch in diesem Jahr finden zur Adventszeit wieder viele stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in der Umgebung statt. Wir haben eine Übersicht. AlpenDer Nikolausmarkt auf dem Rathausplatz in Alpen besteht aus urigen Ständen, die als Rundgang in das Rathaus hineinführen. Neben Livemusik lockt unter anderem ein Besuch vom Nikolaus. Wo und wann:...

  • Essen-Süd
  • 29.11.19
  •  10
  •  4

Angebot des Marien-Hospitals Wesel für den 7. Dezember
Kostenloser Risiko-Check der Hals- und Bauchschlagader

Die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie setzt sich seit langem für das Ultraschall-Screening als Präventionsmaßnahme von Gefäßerkrankungen ein. Die Gefäßchirurgische Klinik des Marien-Hospitals Wesel unterstützt diese Initiative und bietet am Samstag, 7. Dezember, 9 bis 12 Uhr, einen kostenlosen Risiko-Check sowohl der Hals- als auch der Bauchschlagader an. In den Räumen der ZESA (Erdgeschoss, nahe Haupteingang) können Besucher nicht nur die Gelegenheit zur Vorsorgeuntersuchung nutzen,...

  • Wesel
  • 28.11.19
4 Bilder

Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag - "Ein HIV-Test lohnt sich!"
AIDS-Hilfe Duisburg / Kreis Wesel e.V. ruft zu mehr Solidarität auf

„Ja, ein HIV-Test lohnt sich ganz eindeutig.“, bekräftigt Dietmar Heyde, Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Duisburg / Kreis Wesel, „denn eine frühzeitige Diagnose und ein zeitnaher Einstieg in die HIV-Therapie führen nicht nur dazu, dass Menschen mit HIV eine annähernd normale Lebenserwartung bei guter Lebensqualität erzielen können, sondern in der Regel schon nach wenigen Wochen gar nicht mehr infektiös sind!“ Aber etwa ein Drittel der HIV-Neudiagnosen in Nordrhein-Westfalen erfolgen erst...

  • Wesel
  • 28.11.19
  •  1

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Letzte offene Sprechstunde für Sicherheitsberufe 2019

Zoll, Polizei, Bundespolizei und Bundeswehr laden am 5. Dezember zum letzten Mal in diesem Jahr ins Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Wesel ein. Vertreter der Institutionen stellen Ausbildung- und Studienmöglichkeiten sowie Einsatzbereiche und Entwicklungsperspektiven vor. Darüber hinaus beantworten sie individuelle Fragen. Die offenen Sprechstunden finden am Donnerstag, 5. Dezember, zu folgenden Zeiten statt: 09.00 bis 15.00 Uhr: Bundeswehr 10.00 bis 16.00 Uhr:...

  • Wesel
  • 28.11.19
3 Bilder

Kreispolizei warnt vor Verkehrsstörung ab dem frühen Montagmorgen (25. November)
Landwirte demonstrieren: Traktorkonvoi von Wesel über Voerde und Dinslaken nach Duisburg

Die Polizei im Kreis Wesel rechnet am Montagmorgen, 25. November,  mit erheblichen Verkehrsstörungen. Anlässlich einer Großkundgebung in Berlin zur aktuellen Agrarpolitik, ziehen auch die Landwirte aus dem Kreis Wesel und der Umgebung wieder auf die Straße. Der Traktorkonvoi startet gegen7 Uhr von dem Parkplatz der Rundsporthalle an der Straße An de Tent in Wesel und fährt von dort aus in Richtung Düsseldorf. Die Route führt die Traktoren über folgende Strecken:  über die...

  • Dinslaken
  • 22.11.19

Null-Prozent-Finanzierung mit Kreditrahmen
Zinsfreiheit oft nur für kurze Zeit

Küchenträume sollen so wahr oder Wunschprodukte vermeintlich problemlos finanziert werden. „Gerade in der Vorweihnachtszeit übertrumpfen sich Elektromärkte, Möbel- und Versandhäuser mit Versprechen von unkomplizierter Wunscherfüllung durch einen Kredit zum Nulltarif“, warnt die Verbraucherzentrale NRW vor möglichen Fußangeln. Denn eine ganze Reihe dieser Finanzierungen wird – so ist im Kleingedruckten zu lesen – über einen Kreditrahmen mit Maestro- oder Kreditkarte abgewickelt. „Die Nullprozent...

  • Wesel
  • 19.11.19
Christbaumschlagen in Drevenack. (Symbolfoto)

Tipps der Genussregion für Einkauf regionaler Geschenke, niederrheinischer Spezialitäten und lokal produzierter Bäume
Weihnachtsbäume – frisch und regional vom Niederrhein

Tipps für den Einkauf regionaler Weihnachtsgeschenke, niederrheinischer Spezialitäten und lokal produzierter Weihnachtsbäume hat die Genussregion Niederrhein pünktlich zur Advents- und Weihnachtszeit auf dieser Internetseite (https://www.genussregion-niederrhein.de) zusammengestellt. Stöbern, Schlendern und Schlemmen - unter diesem Motto laden viele Genussproduzenten zu ihren kleinen Weihnachtsbasaren und -aktionen ein. Neben den beschaulichen Weihnachtsmärkten werden auch viele...

  • Wesel
  • 18.11.19
Von heute Morgen .....

Keine Zugverbindungen nach "Süden" bis Montagmorgen, 5 Uhr
Am Weseler Bahnhof geht in Richtung Duisburg nix!

Achtung Bahnreisende: Am Weseler Bahnhof geht zurzeit in Richtung Süden nichts! Wer mit dem Zug nach Dinslaken, Duisburg oder weiter fahren will, sollte sich rasch eine Alternative suchen! Via Facebook postet Marc Kampen aus Wesel dieses Foto. Die Pressestelle der Deutschen Bahn reagiert leider nicht auf Anrufe. Auch auf der Homepage wird die vorübergehende Stillegung nicht erklärt oder begründet. Marc Kampen: "Ich hab am ganzen Bahnhof keinerlei Informationen darüber gefunden. Nur diese...

  • Wesel
  • 16.11.19
  •  7
Mitglieder des Runden Tisches machten ein Foto von sich mit Plakaten auf denen sie sich gegen Gewalt an Frauen positionieren. Das Foto ist Teil der Kampagne des Hilfetelefones des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Zahlen der häuslicheren Gewalt im Kreis Wesel werden nicht weniger
Runder Tisch gegen häusliche Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel setzt ein Zeichen

Der Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel traf sich kürzlich zu seiner jährlichen Sitzung im großen Sitzungssaal des Kreishauses Wesel. die Tagesordnung umfasste viele Themen, die von den Auswirkungen der Istanbul-Konvention auf den Kreis Wesel über die Einsatzzahlen der Polizei bis hin zu einer Expertinnenrunde, die sich über das Umgangsrecht in hochstrittigen Trennungsfällen nach häuslicher Gewalt austauschte. Istanbul-Konvention Die Istanbul-Konvention...

  • Wesel
  • 14.11.19

Informationen an den Weseler lieber eine Woche eher rausschicken!
Angezettelt: Was passiert, wenn Sie uns Ihre Pressemitteilungen erst montags zumailen ...

Seit einigen Wochen fällt uns in der Redaktion auf, dass Pressemitteilungen gerne montags in die Mailbox trommeln. Das stürzt uns in (wie wir meinen) völlig unnötigen Stress, deshalb an dieser Stelle ein gut gemeinter Rat: Bitte schicken Sie Ihre Nachrichten in der jeweiligen Vorwoche des angesagten Erscheinungstermins! Hand aufs Herz: Was macht es für einen Sinn, wenn ein Verein, ein Chor, ein Künstler oder wer auch immer seine Mitteilung dem Weseler erst kurz vor Toresschluss zukommen...

  • Wesel
  • 12.11.19
  •  1

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung / Sprechstunden vor Ort
Betreuungsstelle des Kreises Wesel informiert

Die Mitarbeiter der Betreuungsstelle des Kreises Wesel bieten vor Ort Sprechstunden zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung an. Nach dem Betreuungsrecht für Erwachsene gilt der Grundsatz: „Kann ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer geistigen, seelischen oder körperlichen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen eine...

  • Wesel
  • 12.11.19
Das Pilotprojekt der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) startet mit einer Informations- und Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 13. November, um 15 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Wesel.

Qualitäts-Zirkel für Medizinische Fachangestellte (MFA) Azubis
Pilotprojekt startet am Mittwoch, 13. November, im Evangelischen Krankenhaus Wesel

Künftig können Auszubildende Medizinische Fachangestellte am Niederrhein und im Kreis Wesel von dem bundesweit einzigartigen 1. Qualitäts-Zirkel für MFA Azubis profitieren. Auftaktveranstaltung Das Pilotprojekt der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) startet mit einer Informations- und Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 13. November, um 15 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Wesel. Federführende Leitung des Qualitäts-Zirkel hat die Praxismanagerin und Qualitäts-Zirkel Moderatorin...

  • Wesel
  • 07.11.19

Angebot des Evangelischen Krankenhauses in Obrighoven
Phönix-Gruppe: Austausch mit Betroffenen und Fachleuten zum Thema Krebserkrankung

In Deutschland müssen sich etwa 500.000 Menschen jährlich neu mit der Diagnose Krebs auseinandersetzen. Die Erkrankung selbst und die mit ihr verbundenen Behandlungen und Therapien sind kräftezerrend und mitunter rauben sie einem den Lebensmut. Nicht selten stellen sich an Krebs erkrankte Menschen die Frage, wie sie diese schwere Zeit überstehen sollen. Das nächste Phoenix-Treffen beschäftigt sich mit dem Thema „Keine Lust mehr! – wie motiviere ich mich durchzuhalten?“. Nicht...

  • Wesel
  • 07.11.19
Das "Zukunftscafé" im Kreis Wesel geht im November für dieses Jahr in den Endspurt. An drei Orten im Kreis Wesel können interessierte Frauen ihre berufliche Zukunft nach einer Familienphase planen.

Berufsweg nach einer Familienphase planen, u.a. am Dienstag, 19. November, im MGH "Bogen" in Wesel
„Zukunftscafé“ für Frauen im Kreis Wesel

Das "Zukunftscafé" im Kreis Wesel geht im November für dieses Jahr in den Endspurt. An drei Orten im Kreis Wesel lautet die Devise wieder: „Bei einem Kaffee oder Tee planen Frauen ihre berufliche Zukunft!“ Hier können die Teilnehmerinnen über ihren Wiedereinstieg nach einer Familienphase und die Planung ihrer beruflichen Zukunft sprechen. Die Termine Die Termine finden statt ... in Voerde am Dienstag, 12. November, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Evangelischen Familienzentrum Möllen. In...

  • Wesel
  • 06.11.19

Ärzte des Marien-Hospitals informieren mit Patientenseminar zur Herzwoche
Schutz vor plötzlichem Herztod

„Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ So lautet 2019 das Thema des alljährlichen Patientenseminars in Wesel, zu dem die kardiologische Klinik des Marien-Hospitals im Rahmen der bundesweiten Herzwoche einlädt . Die Veranstaltung findet am Samstag, 16. November, 10 bis 12.30 Uhr, im Nikolaus-Stift (Wilhelm-Ziegler-Straße 21) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Chefärztin Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher...

  • Wesel
  • 05.11.19

Ärzte des Marien-Hospitals informieren mit Patientenseminar zur Herzwoche
Zum Schutz vor plötzlichem Herztod

„Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ So lautet 2019 das Thema des alljährlichen Patientenseminars in Wesel, zu dem die kardiologische Klinik des Marien-Hospitals im Rahmen der bundesweiten Herzwoche einlädt. Die Veranstaltung findet am Samstag, 16. November, 10 bis 12.30 Uhr, im Nikolaus-Stift (Wilhelm-Ziegler-Straße 21) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Chefärztin Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher...

  • Wesel
  • 05.11.19

Vortrag des Marien-Hospitals am Dienstag, 12. November, 17 Uhr, im Haus der Gesundheit
Unterstützung und Beratung für häusliche Pflege

An Menschen, die einen Angehörigen zu Hause pflegen und dabei Unterstützung und Beratung benötigen, richtet sich ein Vortrag des Marien-Hospitals am Dienstag, 12. November, 17 Uhr, im Haus der Gesundheit (Pastor-Janßen-Str. 2). Drei Expertinnen geben Auskunft. Gabriele Pospiech-Petereit, Krankenschwester und Pflegetrainerin des Marien-Hospitals, informiert über die Familiale Pflege, ein Unterstützungs- und Beratungsangebot für pflegende Angehörige. Heike Semrok und Sarah Gerads stellen...

  • Wesel
  • 04.11.19
3 Bilder

Fachvortrag im Lebenshilfe Center Wesel am 7. November
Fetale Alkoholspektrumstörungen (FASD) durch Alkoholkonsum in der Schwangerschaft

Über 10.000 Kinder kommen jährlich wegen mütterlichem Alkoholkonsum in der Schwangerschaft mit Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD) zur Welt. Die Auswirkungen spüren die Betroffenen oft ein Leben lang. Über die Ursachen und Folgen referiert die FASD-Fachkraft Susanne Weidling beim Informationsabend zum Thema "Fetale Alkoholspektrumstörung (FASD) im Erwachsenenalter" am Donnerstag, 7. November, 18 Uhr, Lebenshilfe Center Wesel (Pergamentstraße 9, 46483 Wesel).  Die Xantenerin Susanne...

  • Wesel
  • 04.11.19
Dr. Daniela Rezek freut sich auf die gewohnt gute Resonanz.
2 Bilder

Am Sonntag, 3. November, 11 bis 15 Uhr im Welcome-Hotel Wesel (Rheinpromenade)
15. Brustkrebs-Informationstag mit Aktionen, Fachvorträgen und Modenschau

Prävention, Genesung, Achtsamkeit und Selbstfürsorge: Das sind die Stichworte zum 15. Brustkrebs-Informationstag, den das Brustzentrum und Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals am Sonntag, 3. November, 11 bis 15 Uhr, im Welcome Hotel in Wesel (Rheinpromenade) veranstaltet. (Text: MHW) Unter dem bereits seit Jahren bekannten Motto „Dem Krebs davonleben“ werden Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, Wege zu einem selbstbestimmten Leben mit der Krebserkrankung aufgezeigt. Dies geschieht...

  • Wesel
  • 31.10.19
  •  1
  •  1
Screenshot

Am 31. Oktober an der Reeser Landstraße
Traumberuf Polizist oder Polizistin? Im BiZ gibt′s Infos!

Eine Ausbildung und ein Studium bei der Bundespolizei sind bei zahlreichen jungen Menschen begehrt. Die Karriereberatung der Bundespolizei informiert am Donnerstag, 31. Oktober, im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Wesel. Von 10.00 bis 16.00 Uhr können sich Interessierte über Berufsbilder, Einstiegsvoraussetzungen und Auswahlverfahren bei der Bundespolizei informieren. Darüber hinaus kann man individuelle Fragen klären. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, da es sich um...

  • Wesel
  • 26.10.19

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Strategien für den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

Christiane Naß von der Agentur für Arbeit Wesel informiert und berät am 31. Oktober 2019 im Berufsinformationszentrum (BiZ) zum Thema Berufsrückkehr. Eine berufliche Tätigkeit wird häufig für die Familie unterbrochen, meist wegen der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen. Wer einige Jahre pausiert oder lediglich einen Minijob ausgeübt hat und auf den Arbeitsmarkt zurückkehren möchte, hat meist viele Fragen. Christiane Naß, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der...

  • Wesel
  • 25.10.19

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.