Hünxe-Drevenack - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Axel Schepers aus Hamminkeln ist unser BürgerReporter des Monats Dezember.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Dezember
Lokalkompass präsentiert: Axel Schepers aus Hamminkeln

Mit seinen packenden Blaulicht-Berichten hat Axel Schepers schon fast 430.000 Leser erreicht. Der 50- jährige Hobbyfotograf aus Hamminkeln ist seit 2013 bei Lokalkompass registriert und versorgt seine Leser immer wieder mit hochaktuellen Meldungen. Er ist unser BürgerReporter des Monats Dezember. Erzähle in ein paar Sätzen etwas über dich. Mein Name ist Axel Schepers, ich bin im März 50 geworden und das tat auch gar nicht weh. Ich arbeite seit 30 Jahren bei der Firma Flender im...

  • Essen-Süd
  • 01.12.19
  •  31
  •  6
Wir suchen Pflegekräfte, die mit fachlichem Können und Menschlichkeit ihren Beruf ausüben und dadurch Ihr "Pfleger mit Herz" sind.

Ehrung zum Abschluss der Serie
Wir suchen Ihren Pfleger mit Herz!

Unter dem Titel "Patient Pflege?" haben wir in den vergangenen Monaten das Thema Pflege aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Zum Abschluss suchen wir nun "Pfleger mit Herz", die wir in unseren Anzeigenblättern sowie im Lokalkompass vorstellen wollen. Denn ohne sie würde das System nicht funktionieren! Den Auftakt unserer Serie bildete das Exklusiv-Interview mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, in dem er Familien bescheinigte, der "größte Pflegedienst der Nation" zu sein. "Mein...

  • Oberhausen
  • 27.11.19
  •  3
  •  2

Leser/User-Wettbewerb mit Belohnung für den/die Gewinner/in
Schicken Sie uns Ihre Silvestercollage - die Sie vielleicht zum Jahresende im Weseler wiederfinden!

Zeit für eine Leseraktion! Diesmal sind die findigen Photoshopper in der Community gefragt ... Wir suchen eine gelungene Fotomontage, mit der wir die letzte Printausgabe des Jahres 2019 schmücken können. Aber natürlich dürfen auch "normale" Fotos ins Rennen geschickt werden - das überlassen wir ganz den Teilnehmern. Kleiner Tipp für Ratlose: Mögliche Motive oder Motivbestandteile sind Kleeblätter, Glücksschweinchen, Schonsteinfeger, Sektgläser und -flaschen, Feuerwerk, Uhren mit...

  • Wesel
  • 06.11.19
  •  5

Lokalkompass Wesel ist informativer und lebendiger denn je
Ein kleiner Dank an unsere aktiven Bürgerreporter

Klar, Unkenrufe gibt's immer! Von wegen "bei Lokalkompass ist doch nix mehr los" und so. Aber - mal ganz ehrlich - in Wesel juckt uns das überhaupt nicht. Das Portal lebt. Und es ist informativer und lebendiger denn je! Um's mal deutlich zu sagen: Mir ist keine regionale Nachrichten-Quelle bekannt, die online derart hohe Resonanzwerte genießt, wie unsere schnuckelige Präsenz. Lasst sie ruhig alle unken. Das ändert überhaupt nichts daran, dass es in Wesel gut läuft.  Deshalb schicke ich...

  • Wesel
  • 01.11.19
  •  9
  •  4
2 Bilder

Wenn Terminberichte, Manuskripte oder Lokalkompass-Beiträge nicht in den Weseler passen ...
Hinweise auf redaktionelle Berichte im Netz: die neue Rubrik "Blick ins Netz" im Weseler

Der Weseler kommt mit der Veröffentlichung der anfallenden redaktionellen Beiträge nicht hinterher. Ankündigungen und Berichte von Veranstaltungen, Stadt- und Vereinsfeste, Termine, eingesandte Manuskripte, Bürgerreporter-Beiträge: wir wissen nicht, wo wir's lassen sollen. Aber zum Glück gibt's ja Lokalkompass - die höchst beliebte und oft geklickte Internetplattform, die im Raum Wesel/Hamminkeln/Hünxe besonders gute Resonanzwerte genießt. Diese Seiten geben den Redaktionen der...

  • Wesel
  • 06.10.19
  •  7
  •  3
2 Bilder

Zum ersten Mal mit drei separaten Tanzbereichen - Achtung: VERLOSUNG !!!
80er/90er-Party lockt am Samstag, 5. Oktober, in die Niederrheinhalle

Wer kennt sie nicht, die Hits aus den 80er und 90ern? Vom King of Pop bis zu den legendären One-Hit-Wondern können die Gäste der 80er und 90er-Party gemeinsam durch die zwei Jahrzehnte Musikgeschichte streifen und eine Party feiern, wie sie nur damals hat stattfinden können. Die 80er-Area wird soundtechnisch von keinem geringeren DJ als Detlef Meyer bespielt. Mit Klassiker von Bronski Beat, Frankie Goes To Hollywood, U2, Depeche Mode, Blondie, Duran Duran uvw. sorgt er für altbekannte...

  • Wesel
  • 30.09.19
  •  1
31 Bilder

Welche Artikel es leider nicht in den Weseler geschafft haben ...
..., warum wir trotzdem alle Manuskripte bearbeiten und weshalb Lokalkompass so wichtig ist

Ganz genau, mit einem Beitrag wie diesem macht man sich angreifbar! Aber ich schreibe ihn trotzdem. Weil ich glaube, dass ich vielen Lesern diese Erklärung schuldig bin. Lieber Herr Kraayvanger aus Mehrhoog, Sie dürfen den Beitrag gerne als offenen Brief an Ihre Person verstehen. Weil Sie ja so kritisch angefragt haben, warum wir Ihre Ankündigung des Begegnungsfestes nicht veröffentlicht haben. Ich weiß, so eine Erklärung, die mit fehlenden redaktionellen Räumen argumentiert, klingt...

  • Hamminkeln
  • 12.09.19
  •  5
  •  3
Lisa mit amputierten Unterschenkeln.
6 Bilder

Freunde einer 24-Jährigen aus Bocholt bitten um Hilfe und laden ein zum Benefiz-Kick am 14. September
Lisas hartes Schicksal nach dem Kollaps in Hamburg

Ein eigentlich schönes und lange geplantes, freies Wochenende mit vielen Freunden auf dem Hamburger Schlagermove endete am Samstag für unsere Freundin Lisa aus Bocholt kurz nach ihrem 24. Geburtstag in einer Katastrophe. Mit diesen Worten beginnt ein Schreiben unseres Lesers Tom Söntgen, der sich auf einen Vorfall vom 13. Juli bezieht.  Bitte lest einfach weiter, lasst die Sache auf Euch wirken und entscheidet dann, ob Ihr helfen könnt. Am Freitagmorgen ging die Fahrt nach Hamburg los und...

  • Wesel
  • 06.09.19
  •  1
  •  3

Landrat begrüßt 24 neue Auszubildende in der Kreisverwaltung
"Auf diese Chance müssen viele junge Menschen lange warten. Nutzen Sie Ihre Ausbildungszeit!“

Landrat Dr. Ansgar Müller begrüßte kürzlich die neuen Auszubildenden herzlich bei der Kreisverwaltung Wesel: „Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Ausbildung, die Ihnen Perspektiven für Ihre berufliche Zukunft öffnen soll. Mit einer qualifizierten, praxisnahen und möglichst breit angelegten Ausbildung und nicht zuletzt mit einem guten Abschluss legen Sie den Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben.“ Der Kreis Wesel bildet auch in diesem Jahr wieder in verschiedenen Ausbildungsbereichen...

  • Wesel
  • 02.09.19
  •  1

Angezettelt - oder wie eine Kolumne auch mal schief gehen kann
Spam-Mails, ausgehebelte Wahrscheinlichkeiten und gehackte Leser-Computer

Mit der Wahrscheinlichkeit, das ist so eine Sache. Man kann Glück haben oder Pech. Wie hoch ist beispielsweise die Wahrscheinlichkeit, im Kreis Wesel von einer Giftschlange gebissen zu werden? Oder mit einem Flieger abzustürzen? Ähnlich hoch wie die, im Lotto zu gewinnen - oder? Tja, denkste! Es kann auch anders kommen. Wie im Falle unserer Titelkolumne vom 14. August. In der erzählte ich von einem Herrn, der mich via Mail um 2870 Euro gebeten hatte. Weil ihm Reisepass und Kreditkarte...

  • Wesel
  • 28.08.19
  •  1

Verantwortliche (Meurs, Knackert u.a.) - sind Sie nicht in der Pflicht?
Alarmsirenen heulen im Lokalkompass - und manche stopfen sich Stöpsel in die Ohren

Der Lokalkompass ist ein Portal, in dem sich Bürger informieren und ihre Gedanken austauschen sollen. Es geht auch um gesellschaftlich Relevantes, sei es auf lokaler, regionaler oder überregionaler Ebene. Der Anspruch ist großartig, entspricht jedoch kaum der Realität. Die Alarmsirenen heulen. Frustration macht sich breit, die schon viele LK-User vertrieben hat, die etwas zu sagen haben. Eine kurze Bestandsaufnahme aus subjektiver Sicht: Nehmen wir einmal meinen Heimatort Rheinberg und...

  • Rheinberg
  • 18.08.19
  •  134
  •  8

PKW-Fahrsicherheitstraining für ältere Verkehrsteilnehmer
Sicherer werden hinterm Steuer: Aktuelle Termine für Senioren im Kreis Wesel

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel  führt in enger Zusammenarbeit mit dem FahrsicherheitsCentrum Rheinberg, Heydecker Str. 145, 47495 Rheinberg, ein weiteres Projekt fort mit dem Ziel, die Mobilität älterer Verkehrsteilnehmer so lange und sicher wie möglich für alle zu erhalten. Die Teilnehmer/innen absolvieren zunächst das Verkehrssicherheitsseminar „Sicher mobil“ von ca. 90 Minuten. Hier werden u. a. Erfahrungen ausgetauscht und Tipps und Strategien für eine sichere Verkehrsteilnahme...

  • Wesel
  • 23.07.19
  •  1

Ein Kommentar von Christian Schaffeld
Ärger über Blitzer

Ein Kommentar zum Thema Blitzer von Christian Schaffeld Auf dem Weg in den Feierabend 10 Km/h zu schnell gefahren und zack: geblitzt! Ärger ist dann in den meisten Fällen vorprogrammiert. Vor allem, wenn ich mir anschaue, wo bei uns in der Stadt überall geblitzt wird. Vor Schulen und Kindergärten ist es genau richtig, dass die Kommunen scharf reagieren. Auf der Gabelstraße, wo 50 Km/h erlaubt sind, und kein Haus weit und breit zu sehen ist, frage ich mich allerdings ernsthaft, warum man hier...

  • Oberhausen
  • 19.07.19
  •  4
23 Bilder

Talk unterm Schirmchen
Neu: die Zeitung zum Anfassen!

Wie sorgt man dafür, dass aus einem in den Briefkastenschlitz reingezwängtem Zeitungspapier ein reges Zusammentreffen mit musikalischer Untermalung wird? Dirk Bohlen vom Weseler präsentierte Donnerstagmittag in der Fußgängerzone genauso eine Verwandlung von Papier in Schauplatz — denn wo sonst aus Geschehen ein Zeitungsbericht wird, wurde dort und dann aus einem Zeitungsbericht reges Geschehen. Aber auf Anfang. Für die Aktion "Talk unterm Schirmchen" ludt der Mann von Redaktionswelt in der...

  • Wesel
  • 19.07.19
  •  4
  •  6
Brigitte Brzeski (2. v. r.), bekannt durch einen »37 Grad«-Beitrag im ZDF mit ihrem dementen Ehemann, wünscht sich in der Lokalpresse eine größere Aufmerksamkeit für pflegende Familienangehörige, um Menschen vor Ort und am Herzen zu erreichen, damit sie für das Thema Vorsorge sensibilisiert werden.
6 Bilder

Redakteur Dirk Bohlen lädt seine Leser zum Straßenplausch ein
Über den Weseler als Mensch und als Printprodukt: Talk unterm Schirmchen

"Talk unterm Schirmchen" heißt ein Pilotprojekt unseres Redakteurs Dirk Bohlen aus der Redaktion von "Der Weseler". Dass heute viele Dinge nur noch über E-Mails und Telefonate laufen, gefällt DiBo nicht. Um den persönlichen Kontakt zu seinen Lesern aufrecht zu erhalten, lädt er diese an vier Donnerstagen im Juli und August ab 12 Uhr in die Fußgängerzone ein. Ein bis zwei Stunden lang steht er dann unter seinem roten Schirmchen  für Fragen und Anregungen parat. Die Leser können aber auch...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 18.07.19
  •  5
  •  7
3 Bilder

Kommen Sie am 18. Juli mittags zum "Talk unterm roten Schirm"!
Rund um den Weseler und Lokalkompass: Im Gespräch mit dem Zeitungsmann

Die Premiere war am vergangenen Donnerstag, jetzt laden wir ein zur Fortsetzung: Immer donnerstagsmittags steht Redaktionsleiter Dirk Bohlen unter dem roten Sonnenschirm und möchte mit seinen Leser(inne)n ins Gespräch kommen. Sein Standort: dort, wo die Schmidtstraße ins "Viehtor" mündet, direkt neben der Weseler Fielmann-Filiale. Am Donnerstag, 18. Juli, ab 12 Uhr freut sich der Zeitungsmann wieder auf Ihren Besuch - solange es nicht regnet - dann fällt die Aktion aus! Bei Dibo können...

  • Wesel
  • 15.07.19
  •  3
2 Bilder

Reden Sie mit dem Redakteur! Ein Online-Projekt im Juli.
Talk mit Dibo unterm Schirmchen in der Fußgängerzone - aber nur, wenn's nicht regnet

Nein, das soll keine Eheberatung werden. Auch keine Anleitung zur Lösung aktueller Nachbarschaftsstreitigkeiten. Wenn Sie allerdings ein Problem mit dem Weseler haben, dann können Sie unseren Redakteur gerne ansprechen! Ab dem 11. Juli steht Redaktionsleiter Dirk Bohlen donnerstags unter dem roten Sonnenschirm und möchte mit seinen Leser(inne)n ins Gespräch kommen. Sein Standort: dort, wo die Schmidtstraße ins "Viehtor" mündet, direkt neben der Weseler Fielmann-Filiale. Ab 12 Uhr freut er...

  • Wesel
  • 09.07.19
  •  3
  •  4
2 Bilder

Ein Jazz & Blues Konzert der Extraklasse im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Tyree Glenn Jr. and the Rhythm & Blues Express Band

Am 20. Januar 2020 begrüßen wir einen der berühmtesten Jazz Musiker der USA und Deutschlands. Tyree Glenn Jr. ist der „Botschafter des Funky Rhythm and Blue“Der in Harlem geborene Saxophonist, Sänger, Komponist und vor allem Entertainer ist seit seiner Kindheit mit dem Musik- und Showbusiness vertraut, denn sein Vater war der legendäre Tyree Glenn Sen., Posaunist bei Duke Ellington und in der Band von Louis Armstrong. Beeinflusst durch das musikalische Vermächtnis seines Vaters wurde der...

  • Wesel
  • 20.06.19
  •  1
  •  1
Erste Begegnung der neuen Sparkassen-Azubis. Dazu eingeladen hatten Giovanni Malaponti (ganz rechts) und Jürgen Renner (Mitte). Ausbilderin Sabine Lucas (ganz links) verriet, in welche Geschaftsstelle jeder im ersten Jahr kommt.

Sparkasse am Niederrhein hat noch vier offene Stellen
Erste Begegnung der neuen Azubis

 Zum ersten Mal begegneten sich jetzt elf junge Frauen und Männer, die am 1. August ihre Ausbildung zu Bankkaufleuten bei der Sparkasse am Niederrhein beginnen. Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti und Personalchef Jürgen Renner hatten die jungen Leute zu einer lockeren Plauderstunde in die Hauptstelle nach Moers eingeladen. „Aus Erfahrung wissen wir, dass die jungen Kolleginnen und Kollegen vor ihrem Schritt ins Berufsleben viele, viele Fragen haben“, so Giovanni Malaponti. Eine...

  • Wesel
  • 19.06.19
26 Bilder

Ein außergewöhnliches Picknick am Sonntag, 7. Juli
Wesels "Beste Schwestern" laden ein zum vierten White Dinner an der Zitadelle

Immer ein besonderes Ereignis im Weseler Hochsommer: Am Sonntag, 7. Juli 2019, lädt der Soroptimist International Club Wesel nun schon zum vierten Mal zum White Dinner an der Zitadelle in Wesel ein. „White Dinner“, das steht für ein außergewöhnliches Picknick, ganz in weiß, mit Freunden und Familie. Im Vordergrund steht dabei auch dieses Jahr wieder das gemeinsame Essen der selbst mitgebrachten Speisen bei anregenden Gesprächen – an einem festlich dekorierten, weiß eingedeckten Tisch oder...

  • Wesel
  • 18.06.19
E-Scooter sind ab diesem Wochenende auch auf den Straßen und Radwegen Deutschlands zugelassen.

Mobilität der Zukunft / E-Scooter auf den Straßen
Frage der Woche: Sind E-Scooter ein Zukunftsmodell?

Es gibt wieder ein neues Phänomen auf den Straßen. E-Scooter sind ab diesem Wochenende auf den Straßen und Fahrradwegen in NRW zugelassen. Die Anbieter stehen zu Dutzenden in den Startlöchern, aber werden die E-Scooter sich auch in Zukunft bewähren? Mikromobilität ist das Stichwort der Stunde. Elektrisch fahrende Tretroller sollen, so das Versprechen der Hersteller, vor allem in größeren Städten zur Überbrückung kleiner Strecken dienen, die "letzte Meile" von der Ubahn-Haltestelle bis ins...

  • Herne
  • 14.06.19
  •  13
  •  3

Angezettelt: Warum mir Home-Office eher befremdlich vorkommt ...
Als die gestresste Anruferin mir einen Mini Cooper schenken wollte - oder doch lieber Isabell

Das muss ich Ihnen erzählen, bevor ich's vergesse! Da ruft mich neulich diese Nummer an, die ich nicht kenne. Einmal um 11:13 Uhr, dann um 14:22 Uhr, ein drittes Mal um 15:36 Uhr. Die ersten beiden Male hab' ich gar nicht bemerkt, weil ich bei der Arbeit selten aufs Handy schaue. Auch den dritten Versuch sehe ich zu spät, rufe aber um 15:37 Uhr zurück. Am anderen Ende meldet sich 'ne Frau, im Hintergrund plärren Kinder. Was es denn gebe, frage ich. "Das ist eine Privatnummer, warum haben...

  • Wesel
  • 04.06.19
  •  1
Der Raum kam vielen kleiner vor als damals.

Andreas-Vesalius-Gymnasium:
Abiturjahrgang 1999 trifft sich nach 20 Jahren

 20 Jahre sind eine lange Zeit. Genug Zeit für Veränderungen – sollte man denken. Doch von Anfang an: Vergangener Samstag, 16:30 Uhr. Der Parkplatz vor dem Haupteingang des Andreas-Vesalius-Gymnasiums füllt sich. Auftakt zum 20-jahrigen Abiturtreffen. Von den 99 Abiturienten des Jahrgangs 1999 treffen sich rund zwei Drittel und feiern ein großes Wiedersehen. Auch der eine oder andere Lehrer ist gekommen, um die ehemaligen Schüler noch einmal zu treffen. Schnell wird den Anwesenden klar: die...

  • Wesel
  • 30.05.19

Der Weseler verlost vier Eintrittskarten
Abtanzen und Leute treffen beim zweiten Ü50-Schwoof im "Q-Stall" am Samstag, 11. Mai

Für den zweiten Ü50-Schwoof am Samstag, 11. Mai, ab 19 Uhr im "Q-Stall" am Rhein verlost die Redaktion zwei mal zwei Tickets. Wer uns bis Freitag, 3. Mai, 12 Uhr (Einsendeschluss) eine Mail mit dem Stichwort "Ü50", seinem Namen und gültiger Rufnummer schickt (redaktion@derweseler.de), der kommt in die Lostrommel. Wir informieren die Gewinner anschließend, der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Ihr kennt den Weseler Ü50-Schwoof noch nicht? Dann schaut mal HIER!

  • Wesel
  • 28.04.19
  •  2
  •  1

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.