KuN möchte LED Straßenbeleuchtung in Drüpplingsen vorantreiben

Anzeige
Gerd Hiersemann
Iserlohn: Alte Grundschule | Durch den Einsatz der Initiative " KULTUR UND NATUR DRÜPPLINGSEN " wurden bereits in den eigenen Reihen mehrere Leuchten im und um das Gebäude Alte Grundschule Eichelberger Straße 65 auf LED umgerüstet. Jetzt fragte der Artikelverfasser bei den Stadtwerken Iserlohn und der Stadtverwaltung an ob die Straßenbeleuchtung im Dorf auf LED umgestellt werden kann. Bei den Planungen für 2013 wurde der Ortsteil Hennen bereits berücksichtigt. In Drüpplingsen, so konnte man erfahren, sollen in 2014 die ersten LED Straßenlaternen installiert werden. Wünschenswert wäre wenn das schon im Jahr 2013 realisiert würde.

30 Watt LED Fluter statt herkömmlich 300 Watt -

Diese Leistung reicht aus um mit Bewegungsmelder den hinteren Eingangsbereich der Alten Grundschule an verschiedenen Punkten hell auszuleuchten.

Ein zusätzliches, kleines LED - Projekt vor der Alten Grundschule schwebt dem Artikelverfasser für KuN als Nächstes vor:

An der neuen Bushaltestelle gegenüber dem Gebäude Eichelberger Straße 65 könnte eine Muster - LED Leuchte mit einem kleinen Sonnenmodul - kabellos und unabhängig vom Netz - angebracht werden.
Übrigens: Beim geplanten Drüpplingser LindenLichterFest von "KULTUR UND NATUR" am Samstag 20. Juli 2013 an der Alten Grundschule Eichelberger Straße 65 werden zum großen Teil, wie auch schon im letzten Jahr, LED - Strahler eingesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.