Die nächste BürgerEnergieRunde bei KuN Drüpplingsen

Anzeige
Gerd Hiersemann
Iserlohn: Alte Grundschule | Die Initiative KULTUR UND NATUR DRÜPPLINGSEN bemüht sich seit über 3 Jahren um bürgernahe, regionale und nachhaltige Projekte. Trotz einiger Hürden fühlt sich die ehrenamtliche Initiative auf dem richtigen Weg.

KuN war Zündfunke für das erste Drüpplingser - Energieprojekt in Bürgerhand.
Am Freitag, den 22. November 2013 um 19.30 Uhr sind alle an "Regenerative Energie" Interessierte in der Region zur nächsten Drüpplingser - Energierunde eingeladen.


Rüdiger Hiltawsky, Geschäftsführer der Anfang dieses Jahres gegründeten BürgerSonnenStromKuNDrüpplingsen GbR hält einen Vortrag über Mini - Blockheizkraftwerke und Speicher. Eine Heizung die Strom erzeugt! Danach kann diskutiert werden.

KuN Ideentopf

Ein Blockheizkraftwerk in Drüpplingsen ist ein KuN Anliegen. Hier hat man mit einem Gärtnereibetrieb und einem landwirtschaftlichem Hof Kontakt aufgenommen.
Danach geht es um ein afrikanisches BürgerSonnenStrom Projekt. Hier erwartet man einen Gast aus Unna.

KuN möchte als Plattform weitere BürgerEnergieProjekte vorantreiben. Auch Windkraftprojekte sind in Drüpplingsen ein Thema. Zwei Räder drehen sich bereits seit Jahren im Wind.
Jeder kann einen Teil der Energiewende in die eigene Hand nehmen.

Wer weitere Informationen bekommen möchte kann an der Energierunde teilnehmen oder sich per Email bei kultur.und.natur@gmx.de melden.
Die Veranstaltung findet in der Alten Grundschule Drüpplingsen Eichelberger Straße 65 im 1.OG statt. (Hinteren Giebeleingang benutzen)

Bürgerenergieprojekte drücken eine neue Qualität bürgerschaftlichen Engagements aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.