Letmathe: Verstärkung Eltern-Kind-Kurse Musikschule

Anzeige
Dana Beckmann, Kirsten Corneli und Laura Flanz (v.l.) bieten Eltern-Kind-Kurse in der Musikschul-Zweigstelle Letmathe an. (Foto: Stadt Iserlohn)

Verstärkung gibt es für die Letmather Zweigstelle der Musikschule Iserlohn: Dana Beckmann und Laura Flanz unterrichten ab diesem Sommer auch die Eltern-Kind-Kurse „Musikkäfer“ und „Musikgarten“.

 

Dana Beckmann steigt als neue Lehrkraft für Eltern-Kind-Kurse in der Zweigstelle Letmathe ein. Die musikalisch vielseitig ausgebildete Iserlohnerin studierte Gesang mit Schwerpunkt „Singen mit Kindern“ und bietet ab August zusätzliche „Musikkäfer“- und Musikgarten“-Kurse an.

Etwas länger im Musikschulteam ist ihre Kollegin Laura Flanz, die als studierte Schlagzeugerin und Musikpädagogin ebenfalls Eltern-Kind-Kurse unterrichtet, aber auch die „Trommelhorde“, ein Angebot für Fünfjährige mit Schwerpunkt auf Percussion, anbietet.

Steigende Nachfrage bei den Jüngsten

Fachbereichsleiterin Kirsten Corneli freut sich über die weiter steigende Nachfrage nach den Angeboten für die Jüngsten, denn mit den neuen Kolleginnen können nun weitere Unterrichtstage und -termine angeboten werden. Für die neuen Kurse in der Zweigstelle Letmathe an der Oeger Straße 9 sind Anmeldungen noch bis Freitag, 1. Juli, möglich.

"Musikkäfer-Kids" von 8 bis 18 Monaten

In den „Musikkäfer“-Kursen (dienstags um 10.15, 11.15 oder freitags um 14.30 Uhr) treffen sich jede Woche Krabbelkinder zwischen acht und achtzehn Monaten mit einer erwachsenen Begleitperson zur gemeinsamen Beschäftigung mit Liedern, Kniereitern und Kinderreimen, kleinen Instrumenten, Fingerspielen und Bewegungsspielen.

"Musikgarten-Kids" von 18 Monaten bis ca. 3 1/2 Jahren

Die “Musikgarten“-Kurse ( montags um 16.50 Uhr oder dienstags um 11.15 Uhr) sind für Kinder zwischen achtzehn Monaten und etwa dreieinhalb Jahren, ebenfalls mit erwachsener Begleitperson. Hier geht es um Rhythmus- und Echospiele, kleine Tänze, Instrumente, viel Bewegung, Lieder und andere musikalische Erfahrungen.

Kursstart im August

Die Kurse beginnen ab 24. August und dauern jeweils bis zu den Weihnachtsferien. Jede Musikstunde dauert fünfzig Minuten. Die ersten zwei Termine sind als Probezeit bei Abbruch kostenlos. Eine Ermäßigung ist möglich. Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es im Sekretariat der Musikschule Iserlohn unter Telefon 02371 / 217-1953 oder online unter www.musikschule.iserlohn.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.