Stromtaxis in Österreich punkten

Anzeige
Gerd Hiersemann

Umweltfreundlich unterwegs

Auf der Isor Seite las ich einen interessanten Bericht. http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1096822
Da fragt man sich zu Recht, warum deutsche Taxiunternehmen am Sprit- und Dieselsparen nicht wirklich teilhaben.
Vielleicht ist es nicht so leicht sich abzuheben. Im Moment ist es jedoch noch etwas Besonderes mit elektrischem Antrieb unterwegs zu sein.

Elektroautos sind Komfortautos der Flüsterklasse

In München gibt es einen Taxiunternehmer, der meines Wissens seinen gesamten Fuhrpark bereits erfolgreich umgestellt hat.

Sauberen Strom können heute viele Menschen auf dem eigenen Dach produzieren und dann noch günstiger fahren als mit "gekauftem Ökostrom.
Die ehrenamtliche Initiaive KuN Drüpplingsen zeigt ständig wie man elektrisch besser fährt. Mehrere Mitglieder sind schon elektrisch mit regenerativem Strom
unterwegs.
Interessenten können sich gern informieren und eine Email Anfragen richten an: kultur.und.natur@gmx.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.