39 000 Euro gehen an den Nikolaus-Kindergarten

Anzeige
(Foto: Kreis Kleve)
Wie bereits 60 weitere Kindergärten im Einzugsbereich des Kreisjugendamtes konnte sich jetzt auch die Kita Nikolaus in Kalkar über eine Förderung zum Ausbau der Kleinstkinderbetreuung freuen. Bei seinem Besuch überbrachte Landrat Wolfgang Spreen jetzt der Leiterin der Einrichtung,Anne Janßen, einen Förderbescheid über 38.940 €. Mit diesem Geld ist geplant, die vorhandenen Räumlichkeiten umzubauen und an die Bedürfnisse der Kinder unter 3 Jahren anzupassen. Hierdurch werden 6 neue Betreuungsplätze geschaffen. Darüber hinaus erhält die Einrichtung Ausstattungsgegenstände für die Betreuung der Kinder.

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt stellt sich die Situation im Einzugsbereich des Kreisjugendamtes hervorragend dar. „Der prognostizierte Bedarf für NRW liegt zum 1.8.2013 bei 35 % aller Kinder unter drei Jahren. Diese Vorgabe erfüllt der Kreis Kleve für die von ihm betreuten 11 Kommunen bereits zum jetzigen Zeitpunkt mit einer Versorgungsquote von mehr als 44 %“, fasst Landrat Wolfgang Spreen die aktuelle Situation zusammen. Und der Um- und Ausbau der U 3-Betreuung gehen weiter. Spreen: „Von den 66 Tageseinrichtungen in den 11 Kommunen sind bisher in 60 Um- und Ausbaumaßnahmen mit einem Fördervolumen von insgesamt rund 8,5 Mio. € (Bundes-, Landes- und Kreisförderung) vorgenommen worden. Im Durchschnitt liegt die Fördersumme für jeden genutzten U3 Platz da-mit bei 14.090 €.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.