Kalkar

Beiträge zum Thema Kalkar

Politik
14 Bilder

Demo zum AfD-Bundesparteitag

„Aufstehen gegen Rassismus“ Bildergalerie, Demo zum AfD-Bundesparteitag, 28. November 2020. Heute konnte ich leider an der Demo nicht teilnehmen. Die Bilder wurden mir freundlicherweise von A. Derks zur Verfügung gestellt.

  • Kalkar
  • 28.11.20
  • 2
  • 2
Politik
74 Bilder

Ein friedliches Miteinander für Toleranz, Demokratie und gegen Faschismus
Demo gegen den AfD- Bundesparteitag in Kalkar

Unter den Augen eines immensen Polizeiaufgebotes fand heute eine Demo gegen den AfD-Parteitag im Kernwasserwunderland in Kalkar statt. Eine bunte Mischung aus Angehörigen aller Parteien (ausser der AfD natürlich), Gewerkschaftern, Antifaschistischen Vereinigungen und all den anderen Menschen, die sich gegen Faschismus und Rassismus einsetzen, setze sich zu einem ca. 4 km langen Marsch in Bewegung. In der ersten Reihe die ehemalige Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und auch Kleves...

  • Kalkar
  • 28.11.20
Politik
CDA Kreisvorstandsmitglieder David Kerkenhoff und Matthias Wirth.

Stellungnahme
Die CDA Kreis Kleve ist gegen den AfD-Bundesparteitag in Kalkar

Die Christliche Demokratische Arbeitnehmerschaft Kreisverband Kleve (CDA Kreis Kleve) blickt mit großer Sorge auf den bevorstehenden AfD-Bundesparteitag in Kalkar. In einer Pressemitteilung der CDA Kreis Kleve heißt es wie folgt:Als Repräsentanten der christsozialen Wurzel in der CDU stehen wir uneingeschränkt zu unserem Leitmotiv „Der Mensch im Mittelpunkt“ – ungeachtet seiner ethnischen und sozialen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Staatsangehörigkeit, seines Geschlechtes und seiner...

  • Kalkar
  • 27.11.20
Wirtschaft
Das Organisations-Team der Kalkarer Seminare (v. l.): Andrea Huisman (Leitung der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe), Heike Kießler (Verwaltung), Margit Wolhorn (Pflegedienstleiterin St. Nikolaus-Hospital Kalkar).

Kalkarer Seminare: Programm 2021 erschienen
Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen – Anmeldungen ab sofort möglich

Die Kalkarer Seminare präsentieren ihr Seminarprogramm 2021. Anmeldungen für die mehr als 50 Veranstaltungen im Jahr 2021 sind ab sofort möglich. Auch die 22. Auflage des Fort- und Weiterbildungsprogrammes für Beschäftigte im Gesundheitswesen spannt einen thematisch vielfältigen Bogen – vom Umgang mit Menschen mit Persönlichkeitsstörungen bis zur Mitarbeitermotivation, vom Sitztanz bis zu Tipps für einen rückenschonenden Pflegealltag. Mehrere Seminare widmen sich dem Umgang mit dementiell...

  • Kalkar
  • 26.11.20
Vereine + Ehrenamt
V. l.: Ludger Braam (Leutnant St. Jakobus), Michael Görtzen (Leutnant St. Georgi), Johannes Lemm (Leutnant St. Sebastianus), Bianca van Hardeveld (Herzenswunsch Niederrhein), Guido Braam (St. Georgi) und Dr. Theodor Paeßens (Kapitän St. Georgi) mit dem Spendencheck.

Insgesamt 2.000 Euro
Übergabe der Jahresspende der Kalkarer Bruderschaften an den Verein Herzenswunsch Niederrhein

Die Verwendung der jährlichen Spende der vier Kalkarer Bruderschaften St. Antonius, St. Georgi, St. Jakobus und St. Sebastianus in Höhe von 2.000 Euro für soziale Zwecke wurde in diesem Jahr von der St. Georgi-Bruderschaft Kalkar festgelegt. Die Georgi-Brüder haben sich für den Verein Herzenswunsch Niederrhein entschieden. Die Mitglieder von Herzenswusch Niederrhein haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit einer deutlich lebensbegrenzenden Erkrankung oder einer schweren Behinderung...

  • Kalkar
  • 19.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die beliebte Erbsensuppe aus der Gulaschkanone wird es in diesem Jahr leider nicht geben.

Kein Erbsensuppenverkauf in Kalkar und Uedem
Die Gulaschkanone bleibt in diesem Jahr kalt

Seit vielen Jahren gehört sie zum November dazu: Die Erbsensuppe aus der Gulaschkanone der Bundeswehr. Jedes Jahr um diese Zeit stehen die Soldaten des Luftwaffenstandortes Kalkar / Uedem mit ihren Ständen auf dem Marktplatz in Uedem und im Fachmarkzentrum in Kalkar. Dieser Erbsensuppenverkauf ist Teil der Prominentensammlungen in den beiden Garnisonskommunen zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK). In diesem Jahr jedoch müssen sowohl diese Sammlungen wie auch...

  • Kalkar
  • 29.10.20
Vereine + Ehrenamt
V.l.n.r.: Stellvertretender Kreisvorsitzender Christian Scheers, stellvertretender Kreisvorsitzender Ulrich Heesen, RLV-Präsident Conzen, Kreisvorsitzender Michael Seegers und der scheidende Kreisvorsitzende Josef Peters.

Peters stellte Amt zur Verfügung
Neuer Vorsitzender der Kreisbauernschaft in Kleve

Nach mehr als 30-jähriger Tätigkeit im Vorstand der Kreisbauernschaft Kleve, davon mehr als 21 Jahre als Vorsitzender, hat Josef Peters aus Kleve sein Amt zur Verfügung gestellt. Die Mitglieder des Kreisbauernausschusses wählten Michael Seegers aus Kalkar einstimmig zu seinem Nachfolger. Der 45-jährige Milchviehhalter folgt damit Josef Peters, der über Jahrzehnte die Landwirtschaft im Kreis Kleve geprägt hat. Zum neuen stellvertretenden Kreisvorsitzenden ist mit einstimmigem Votum Ulrich...

  • Kleve
  • 26.10.20
Kultur
Die Werke von Malerin Helma Holthausen-Krüll gibt es im städtischen Museum zu bewundern.
3 Bilder

Sie war eng mit Kalkar verbunden
Skizzenbücher von der Malerin Helma Holthausen-Krüll ausgestellt

Am 20. Januar 2020 starb die Neusser Malerin Helma Holthausen-Krüll, die seit ihrer Jugend als eine der ersten Studentinnen der Kunstakademie Düsseldorf eine enge Bindung mit Kalkar pflegte, im hohen Alter von 103 Jahren. Eine kleine Kabinettausstellung in der permanenten Sammlung des Städtischen Museums erinnert anlässlich ihres Geburtstages am 21. Oktober. Gudrun Siekmann, seit Jahren mit den Arbeiten der Clarenbach-Schülerin vertraut, hat vor allem Zeichnungen und verschiedene...

  • Kalkar
  • 21.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Corona-Pandemie zwingt auch den VdK Ortsverband Kalkar dazu, seine Veranstaltungen abzusagen.

Aufgrund der Corona-Krise
Der VdK Ortsverband Kalkar sagt alle seine Veranstaltungen ab

Der VdK Ortsverband Kalkar muss alle Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie bis Ende diesen Jahres absagen. Davon ist auch die Mitgliederversammlung und die Jahresabschlussfeier betroffen. Der Schutz seiner Mitglieder hat beim VdK absolute Priorität. Unter den gegebenen Umständen wäre weder eine Mitgliederversammlung noch eine andere Veranstaltung durchführbar und verantwortbar. Sobald es die Pandemie erlaubt, werden die Veranstaltungen nachgeholt. Über die Webseite...

  • Kalkar
  • 21.10.20
Kultur
Der Ort des Betens am Heiligenhäuschen (St. Hubertus) in Kehrum wurde nun eingesegnet.

Marienbild im Heiligenhäuschen
Platz vor dem Bildstock am St. Hubertus eingesegnet

Die Nachbarschaft rund um St. Hubertus hat ein Auge auf die Kirche. Zu dem guten Auge kommen aber auch viele Hände, die für das Pfarrheim in der Kirche sorgen, die sich um die Außenanlagen kümmern und die nun dem Marien-Bildstock wieder einen würdigen Rahmen gegeben haben. Dies haben nun die Fahnenschwenker der Hubertus-Bruderschaft in die Tat umgesetzt. Das Marienbild im Heiligenhäuschen ist übrigens leicht zu finden: Wer Geo-Cashing betreibt, ist schon ganz nah dran, wenn er hinter der...

  • Kalkar
  • 21.10.20
Wirtschaft
Der Blutspendetermin in Wissel war ein voller Erfolg.

Insgesamt 61 Spender
Rotes Kreuz dankt Lebensrettern

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, konnte gemeinsam mit dem Blutspendezentrum Breitscheid des DRK bei seinem letzten Blutspendetermin in Wissel insgesamt 61 Personen, davon 4 Erstspender, begrüßen. Alle Erstspender erhalten in den nächsten Tagen einen Spenderausweis mit persönlicher Blutgruppe. Für zehnmalige Unterstützung erhielten Jens Cerrejon Morais und Tobias Verfürth die goldene Blutspenderehrennadel. Die DRK-Blutspendegruppe Kalkar unter der Leitung von...

  • Kalkar
  • 18.10.20
Kultur
9 Bilder

Prominenz in Kalkar
Einweihung der Fenster in St. Nicolai mit Bischof Genn und Erzbischof Thissen

"Großer Bahnhof" für das kleine Kalkar am Niederrhein: Die feierliche Einweihung der neuen Fenster in der ehrwürdigen St. Nicolaikirche fand mit kirchlicher Prominenz statt. Dazu waren Bischof Dr. Felix Genn aus Münster und Erzbischof em. Dr. Werner Thissen aus Hamburg angereist. Vor wenigen Tagen waren die letzten beiden Glasfenster angeliefert und von der Firma Derix aus Taunusstein angebracht worden. Ein 20 Jahre währender Prozess wurde nun zu einem glücklichen Ende gebracht....

  • Kalkar
  • 03.10.20
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Musik Verein von Calcar
Trauer um Vereinsmitglied Karl-Heinz Loock

Der Musik Verein von Calcar trauert um sein langjähriges Mitglied Karl-Heinz Loock. Er verstarb letzte Woche Mittwoch im Alter von 68 Jahren. In seiner fast 52 jährigen Mitgliedschaft hat er sich in beispielhafter Weise für die Belange des Musikvereins eingesetzt. Neben seiner musikalischen Betätigung als Posaunist war er über lange Zeit hinweg bis zuletzt als Instrumentenwart tätig. Er war ein Mann der immer da war und mit anpackte. Er wird eine große Lücke im Verein hinterlassen. Die...

  • Kalkar
  • 05.07.20
Blaulicht

Verwechslung mit Folgen in Kalkar
Polizei spricht von einem "umwerfenden" Zusammenstoß

Zu einer "Verwechslung" mit kuriosen Folgen kam es am Dienstag (30.06.2020) kam es gegen 16:30 Uhr auf der Straße Gasthausstege in Kalkar.  Eine 79-jährige Frau aus Kalkar wollte kurz ihren PKW "umparken" und seitlich in eine Parklücke setzen. Da sie mit ihrem Mazda deutlich vor der Parklücke stand, setzte sie zunächst zurück. Auf Höhe der Parklücke wollte sie dann wieder vorwärts fahren, "vergaß" dabei allerdings in den ersten Gang zu schalten und fuhr - immer noch im Rückwärtsgang -...

  • Kalkar
  • 01.07.20
Blaulicht

Nach Blitzeinschlag
Dachstuhl brannte auf der Bahnhofstrasse in Kalkar

In der Nacht von Freitag auf Samstag (27.06.2020) kam es durch einen Blitzeinschlag gegen 0.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand auf der Bahnhofstrasse in Kalkar. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Teil des Dachstuhles. Die Bewohner hatten das Haus bereits unverletzt verlassen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Es wurde eine zweite Drehleiter aus Bedburg-Hau und der Atemschutzcontainer aus Goch angefordert. Einzelne Glutnester unter den...

  • Kalkar
  • 27.06.20
  • 1
Blaulicht

Polizei kontrollierte Motorradstrecken im Kreis Kleve
Acht Biker müssen sogar ihren Führerschein abgeben

Fronleichnam hat die Polizei auf bekannten Motorradstrecken im Kreis Kleve Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Beamten haben unter anderem in Kranenburg auf der B9, in Kevelaer auf der Straße Alter Steeg, in Kalkar auf der Rheinstraße und in Uedem auf der L77 Verkehrsteilnehmer "herausgewunken". Die Bilanz ist ernüchternd: 38 Motorradfahrer mussten ein Verwarngeld wegen zu hoher km/h-Zahlen auf dem Tacho zahlen. 15 Biker erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, acht von ihnen waren...

  • Kleve
  • 17.06.20
  • 1
Politik

Einstimmig von der SPD nominiert
Marco van de Löcht will Bürgermeister in Kalkar werden

Für die Bürgermeisterwahlen im September gibt es in Kalkar einen dritten Bewerber. Bei der Aufstellungsversammlung der SPD wurde Marco van de Löcht einstimmig zum Kandidaten gewählt. Damit folgten die Mitglieder der vom Ortsvereinsvorsitzenden Kai-Uwe Ekers verkündeten Empfehlung des Vorstandes. Der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Walter Schwaya sagte hierzu: „Die amtierende Bürgermeisterin hat die Erwartungen vieler Bürgerinnen und Bürger nicht erfüllt. Dem Gegenkandidaten der CDU fehlt es...

  • Kalkar
  • 14.06.20
Blaulicht
3 Bilder

Mängel sind unglaublich
Warum wurde dieser BMW wohl aus dem Verkehr gezogen?

Beamte des Verkehrsdienstes kontrollierten am Dienstag (9. Juni 2020) einen schwarzen BMW der 3er-Serie auf der Rheinstraße in Kalkar. Das Fahrzeug war auffallend tiefer gelegt. Als die Polizeibeamten näher hinschauten, bemerkten sie, dass alle vier Reifen teils blank gefahren waren und bereits Drahtteile aus der Karkasse ragten. Darüber hinaus passte das Fahrwerk nicht zum Fahrzeug. Um es dennoch passend zu machen, hatte der 21-Jährige Besitzer des Wagens offenbar selbst Löcher zur Aufnahme...

  • Kalkar
  • 09.06.20
Blaulicht

Fitnessstudio in Kalkar brannte aus
Polizei geht von Brandstiftung aus

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (03.06.2020) wurden Feuerwehr und Polizei gegen 03:05 Uhr zum Brand eines zweistöckigen Firmengebäudes am Oyweg in Kalkar gerufen. Lediglich das obere Geschoss des Gebäudes war von dem Feuer betroffen. In diesem Teil des Gebäudes befindet sich ein Fitnessstudio, welches kurz vor der Eröffnung stand. Bei Eintreffen der unmittelbar ausgerückten Rettungskräfte hatte sich das Feuer bereits ausgebreitet, trotzdem gelang es der Feuerwehr schnell, den Brand...

  • Kalkar
  • 03.06.20
Ratgeber

Die aktuelle Entwicklung
Kreisgesundheitsamt meldet 16 neue bestätigte Corona-Fälle

Der Kreis Kleve informiert über die aktuelle Lage (29. Mai 2020) in Sachen Corona-Virus: Es gibt insgesamt im gesamten Kreisgebiet nunmehr 705 (+16) positive Fälle. 11 der 16 neuinfizierten Personen sind als Zeitarbeiter erfasst. Von den insgesamt 705 bestätigten Corona-Fällen sind 590 (+3) Personen genesen, zehn Personen befinden sich im Krankenhaus. Aktuell befinden sich insgesamt  240 (+38) Personen in häuslicher Quarantäne . Die Zahl der gemeldeten Todesfälle liegt nach wie vor bei 35....

  • Kleve
  • 29.05.20
  • 5
Ratgeber

52 Menschen infiziert
Corona-Virus: Die aktuelle Lage im Kreis Kleve

Der Kreis Kleve informiert über die aktuelle Lage (24. Mai 2020) in Sachen Corona-Virus:  Es gibt insgesamt im gesamten Kreisgebiet  nunmehr 655 (+1) positive Fälle.  Von den insgesamt 655 bestätigten Corona-Fällen sind 568 (+3) Personen genesen, acht Personen befinden sich im Krankenhaus. Aktuell befinden sich insgesamt 189 (-33) Personen in häuslicher Quarantäne . Die Zahl der gemeldeten Todesfälle liegt aktuell bei 35. Damit sind aktuell 52 Menschen im Kreis Kleve infiziert.

  • Kleve
  • 24.05.20
Vereine + Ehrenamt
Prüften die Öffnungsmöglichkeiten und die Umsetzung der Corona-Auflagen in der Kalkarer Stadtwindmühle: (von links) der Vorsitzende des Kalkarer Mühlenvereins Ansgar Bossmann, sein Stellvertreter Norbert Boothe, Gastronomiepächter Frank Ligensa, sowie Vorstandsmitglied und Geschäftsführer der Mühlenbrauerei Walter Schwaya.

Kein Mühlentag am Pfingstmontag
Kalkarer Brauhaus und Biergärten sind wieder geöffnet

Der alljährliche Mühlentag am Pfingstmontag findet in diesem Jahr nicht statt. Sowohl der deutsche als auch der niederländische Mühlenverband haben wegen der Corona-Beschränkungen den örtlichen Mühlenbetreibern die Absage des landesweiten und traditionellen „Tag der offenen Mühlen“ empfohlen. Grundsätzlich dürfen die Windmühlen bei Einhaltung der Abstandsregeln wieder für Besucher, Besichtigungen und Führungen geöffnet werden. Die Vorstandsmitglieder des Kalkarer Mühlenvereins und der...

  • Kalkar
  • 23.05.20
Ratgeber

Keine weiteren Verstorbenen
Aktuell sind 63 Personen im Kreis Kleve am Corona-Virus erkankt

Stand heute (17. Mai 2020) wurden seit Ausbruch der Pandemie im Kreis Kleve bisher insgesamt 627 (+ 2) bestätigte Fälle gemeldet. Aktuell sind 63 (-4) Personen kreisweit nachgewiesen infiziert, 531 (+ 7) Menschen sind wieder genesen. 33 mit dem Virus infizierte Menschen sind bisher verstorben. Seit dem 12. Mai sind dem Kreisgesundheitsamt Kleve keine weiteren verstorbenen Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, gemeldet worden. In Quarantäne befinden sich derzeit...

  • Kleve
  • 17.05.20
Vereine + Ehrenamt

Sie sind für die Kalkarer Tafel "eingesprungen"
Bürgermeisterin lobt beispielhaftes Engagement in Kalkar

Ein Team aus zehn Helferinnen und Helfern hat sich vor sechs Wochen initiativ zusammengefunden, um die notwendigen Aufgaben der Kalkarer Tafel bis zur Wiederaufnahme der Ausgabe am vergangenen Dienstag zu übernehmen. Kai-Uwe Ekers, Ratsmitglied aus Wissel, fand u.a. bei der Caritas sofort Unterstützung. Die dort tätige Sozialarbeiterin Manuela Bühner-Lankhorst führte an: "Wir wissen sehr um den Bedarf, die Unterstützung durch eine freie Lebensmittelabgabe ist wichtig für die Familien." Ekers,...

  • Kalkar
  • 13.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.