Kalkar

Beiträge zum Thema Kalkar

Ratgeber

Schon seit vergangenen Freitag
Alte Bahn und Römerstraße voll gesperrt

Die Bauarbeiten zur Erneuerung von zwei Teilstücken der Fahrbahn erfordern schon seit vergangenen Freitag die Vollsperrung der Kreisstraße 27. Die Römerstraße von Kalker (B67) kommend ist frei bis zur Einmündung Heseler Weg bzw. Mössekiep. Die Alte Bahn von Bedburg-Hau Fahrtrichtung Kalkar ist frei bis zur Einmündung Imigstraße bzw. bis zum Entsorgungszentrum der KKA GmbH. Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis zum 15. April andauern, ist die Straße für den Durchgangsverkehr voll...

  • Bedburg-Hau
  • 18.03.19
Blaulicht
3 Bilder

85 Einsatzkräfte waren über fünf Stunden im Einsatz
Das ehemalige Bordell "Haus Manier" stand in Flammen

Ein Feuer zerstörte  am Samstag (16. März 2019) den Anbau des ehemaligen Bordells "Haus Manier" an der B 57 zwischen Kalkar und Appeldorn. Personen wurden nicht verletzt. Um 2:30 Uhr wurden der Löschzug Kalkar Mitte sowie die Löschgruppen Appeldorn und Hönnepel alarmiert. Gemeldet war ein Gebäudebrand auf der B 57, bekannt als ehemals ´Haus Manier´. Da zu Beginn nicht ausgeschlossen werden konnte,  ob sich noch Personen im Gebäude befanden, wurde ebenfalls der Rettungsdienst des Kreises Kleve...

  • Kalkar
  • 16.03.19
  •  1
Kultur

Zum Internationalen Frauentag
Schönes Benefizkonzert mit Silvia Thon & The High Coloured Voices im Ratssaal

Anlässlich des Internationalen Frauentages hatte dieGleichstellungsbeauftragte der Stadt Kalkar, Ramona Gerritzen, zu einem Benefizkonzert mit der Kalkarer Sängerin Silvia Thon und ihrem Frauenchor „The High Coloured Voices“ unter dem Titel „Popular Classical Moments“ in den Ratssaal des historischen Rathauses der Stadt Kalkar eingeladen. Den Zuhörerinnen und Zuhörern wurde ein abwechslungsreiches Programm und eine spannende Mischung aus ...

  • Kalkar
  • 12.03.19
Politik
Der Kreis Kleve schafft Platz für mehr Kita-Kinder. Landrat Wolfgang Spreen (Foto) dankt allen Trägern der freien Jugendhilfe für das Engagement in gemeinsamer Sache. Der Jugendhilfeausschuss beschloss nun einstimmig den neuen Bedarfsplan 2019-2024.

Kreis Kleve beschließt Bedarfsplan
Wo gibt es bald mehr Kita-Plätze für die Kinder?

Der Kreis Kleve wächst weiter. Neben dem Plus an Neubürgerinnen und Neubürgern sorgen gestiegene Geburtenzahlen dafür, dass immer mehr Betreuungsangebote für die so genannten U3- und Ü3-Kinder erforderlich werden. Seit 2016 wuchs die Zahl der Kita-Plätze in den elf Kommunen, die vom Kreis Kleve als Jugendhilfeträger betreut werden (darunter Bedburg-Hau, Kalkar und Kranenburg) , um mehr als 770 auf nunmehr 4.688. Zum 01. August 2019 stehen nach aktueller Planung 958 U3-Plätze (plus 63 gegenüber...

  • Kranenburg
  • 08.03.19
Blaulicht

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß auf der B 67

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Abend  (7. März 2019) in Kalkar. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 56-jähriger Mann aus Goch in einem Transporter der Marke Fiat Fiorino aus Richtung Keppeln auf der Neulouisendorfer Straße. Als er nach links in die Gocher Straße (Bundesstraße 67) einbog, stieß er mit einem von links kommenden Hyundai i10 zusammen. In dem Hyundai war eine 47-Jährige Frau aus Xanten auf der vorfahrtsberechtigten B67 in Richtung Kalkar unterwegs. Beide verletzen sich bei dem...

  • Kalkar
  • 08.03.19
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Opferstock in Hanselaer gestohlen

Dreiste Diebe haben vermutlich bereits am vergangenen Wochenende die Tür einer Gedenkstätte im Ortsteil Hanselaer aufgebrochen, die sich im Kreuzungsbereich Waysche Straße - Hanselearstraße befindet. Dort entwendeten sie den Opferstock, der an der Tür befestigt war. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Kripo Kleve, Telefon 02821-5040, oder an jede andere Polizeidienststelle.

  • Kalkar
  • 03.03.19
Kultur
Abb. 1: Haus Horst Nordansicht
12 Bilder

Haus Horst Kalkar: Vom "Steenhuis" zum "auf der Horst“

Haus Horst, rund 1,5 Kilometer westlich von Kalkar und Alt-Kalkar, unmittelbar an der Bundesstraße 57 gelegen ist ein altbekannter Ort. Schaut man in den zahlreichen Annalen zur Geschichte dieses Hauses nach, erfährt man, dass der Rittersitz erstmals 1290 erwähnt wurde, und das die ersten Gebäude von Dietrich VIII Graf von Cleve (1), (1273 - 1303)  errichtet wurden. Desweiteren, das Dietrich IX Graf von Cleve (2), 1310 -1347) um 1319  den gesamten Besitz in seinem Einkünfteverzeichnis führte....

  • Kalkar
  • 21.02.19
  •  3
  •  1
Natur + Garten
Weißer Schwan auf dem Kermisdahl in der Kreisstadt Kleve
9 Bilder

Vorfrühling .... Schwäne am Niederrhein
Weiss und Schwarz - Schwäne im Februar ....

Wer jetzt in diesen ungewöhnlich warmen Februartagen durch die niederrheinische Natur radelt oder wandert, dem fallen auch die aktiven Schwäne auf, die mit ihrem wunderschönen Federkleid eine Wohltat fürs Auge darstellen. Am Kermisdahl in Kleve, einem Gewässer unterhalb der Schwanenburg, begegnet man weißen Schwänen, die hier in üppiger Natur ihr Wohlgefühl kundtun. Und vor den Toren der mittelalterlichen Stadt Kalkar fühlen sich die Trauerschwäne (Schwarzschwäne) im für die Öffentlichkeit...

  • Kalkar
  • 19.02.19
  •  4
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Ein Teil der rund 30 Aktiven Frauen in der Kinder-Kram-Kiste werden stellvertretend am 17. Februar den Orden in Empfang nehmen.

"Ein Herz hat nur wer ein Herz für andere hat"
Morgen erhält die Kinderkramkiste den Goldenen Ochsenorden

In diesem Jahr wird der Goldene Ochsenorden bereits zum 50. Mal durch den Senat der Kalkarer Karnevals Gesellschaft verliehen. Getreu dem Motto: "Ein Herz hat nur wer ein Herz für andere hat", hat der Senat um Senatspräsident Stephan Weber in seiner letzten Sitzung die Kinder-Kram-Kiste aus Kalkar als diesjährigen Ordensträger auserkoren. "Seit nunmehr 25 Jahren leistet die Kinder-Kram-Kiste ehrenamtlich ihren Dienst in Kalkar. Aus den Erlösen werden alljährlich zahlreiche Institutionen und...

  • Kalkar
  • 16.02.19
Politik

Run auf die Grundschule Appeldorn
Eine kleine Schule ist heiß begehrt

Die Zahlen sprechen für sich: Die Heinrich-Eger-Grundschule Appeldorn ist derzeit heiß begehrt bei den Eltern in Kalkar. Für das neue Schuljahr 2019/2020 hat sich die Zahl der Anmeldungen in Appeldorn gegenüber dem Vorjahr beinahe verdoppelt. Wurden zum Schuljahresbeginn 2018/2019 noch 25 Kinder (davon 11 aus Appeldorn) eingeschult, werden es in diesem Jahr 47 sein. Nach dreizehn Jahren startet die Appeldorner Grundschule 2019 wieder mit zwei Eingangsklassen. Dabei ist es noch nicht lange...

  • Kalkar
  • 15.02.19
Vereine + Ehrenamt

BSV Kalkar
Schützenchor findet immer mehr Anhänger

„Am Niederrhein liegt ganz verträumt, von wogenden Weiden rings umsäumt….“  -  so singt der Schützenchor des BSV Kalkar seit Frühjahr 2006 seine Heimat-, Shanty- und Volkslieder. Wichtig ist dem Chor, der durch Paul Schmitz sowie Käthe und Franz-Josef Boenke ins Leben gerufen wurde, altes Liedgut zu erhalten. Zu Beginn zählte der Chor 12 Sänger, aber mittlerweile finden sich 22 Sänger und eine Akkordeonspielerin zur Chorprobe ein. Der erste öffentliche Auftritt fand 2006 bei einem...

  • Kalkar
  • 03.02.19
Kultur

Fortsetzung: Frau Wittwe Knipscheer auf dem Hause Horst bei Calkar

Vor einigen Tagen habe über die Besitzerin von Haus Horst, der Witwe Knipscheer berichtet wie sie ihr Haus vor rd. 200 Jahren zur Vermietung angeboten hat. Darauf gestoßen war ich bei meinen Recherchen zu Haus Horst, worüber ich in Kürze berichten werde. Nun habe ich bei weiteren Recherchen noch mehr über die Familie Knipscheer herausgefunden und halte dies von Wert es zu veröffentlichen. Es geht im Wesentlichen um Veräußerungen von Teilen des Besitzes von Haus Horst, aber auch um die Erwähnung...

  • Kalkar
  • 02.02.19
  •  1
  •  2
Ratgeber

Wetter
Schnee-Comeback am Mittwoch

Am Mittwoch (30. 01. 2019) soll ab der Mittagszeit im Kreis Kleve mal wieder leise der Schnee rieseln. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt müssen Autofahrer dabei mit Schnee und Schneematsch auf den Fahrbahnen rechnen. Fahrt also bitte vorsichtig! Update! Nach neuesten Berechnungen wird am Nachmittag nur noch mit Schneeregen gerechnet.

  • Kleve
  • 29.01.19
Wirtschaft

Pflegezentrum: Neue Fahrzeugflotte aus Kalkar

Beratung, Betreuung, Pflege: Die 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegezentrums der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft versorgen und unterstützen pflegebedürftige Menschen in ihrer häuslichen Umgebung. Das Leistungsangebot reicht von der klassischen Grund- und Behandlungspflege über ambulante Kinderkranken- und Säuglingspflege bis zur ambulanten (geronto)psychiatrischen Pflege und Palliative Care. Und wer gebraucht wird, braucht ein zuverlässiges Auto. Die Mitarbeiterinnen...

  • Kalkar
  • 29.01.19
Kultur
18 Bilder

Kunst in Kalkar auf dem Dominikaner Bongert
Dini Thomsens "Behausungen"

Das Kunstwerk von Dini Thomsen, genannt „Behausungen“ besteht aus schwarz gestrichenen Holzkästchen auf Stelzen in einer Senke auf einer Wiese in der Nähe eines kleinen Flusses; zwischen einer Streuobstwiese und einem verlassenen jüdischen Friedhof, jenseits einer Mauer. Seit dem 25. August 2018 stehen sie in Wind und Wetter, in Hitze und Dürre, im Regen und Schnee. Der einzige, der sich meldete, als ich abends im feinen Schneegestöber zum wiederholten Mal das Kunstwerk besuchte, war eine...

  • Kalkar
  • 28.01.19
  •  4
  •  2
Wirtschaft
Petra Switalla (links) stellt Britta Schulz und Bruno Ketteler die neue Kollektion vor

Wirtschaftsförderung
Bürgermeisterin zu Besuch bei Masskonfektion Switalla

Der erste Eindruck zählt. Wer hat das noch nicht gehört? Masskonfektion Switalla für Damen und Herren ist seit nunmehr elf Jahren in Kalkar ansässig. Nur einen Steinwurf vom historischen Marktplatz Kalkar entfernt, befindet sich das stilvoll eingerichtete Geschäft für modebewusste Damen und Herren. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Maßkonfektionsbereich empfiehlt sie dem Kunden zielsicher die passende Kleidung für Vorstellungsgespräche, den Businessbereich oder festliche Anlässe. „Mein...

  • Kalkar
  • 28.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.