Lokal - Kompass - Fotografen

Beiträge zum Thema Lokal - Kompass - Fotografen

LK-Gemeinschaft

Emmerich - Kleve - Niederrhein
Am Sonntag ist der 1. Advent - Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit

Für viele gehören Traditionen und Bräuche fest zur Adventszeit, wie etwa die passende Weihnachtsdekoration. Vor allem weit verbreitet ist der heutige Adventskranz mit vier Kerzen, auf dem an jedem Adventssonntag ein weiteres Licht angezündet wird. Es soll das Licht symbolisieren, das Jesu in die Welt brachte. Ebenso darf natürlich der Weihnachtsbaum bei vielen nicht fehlen. Seit dem 18. und 19. Jahrhundert gehört er in den meisten europäischen Häusern fest dazu. Auch der geläufige...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.11.19
  •  20
  •  3
Ratgeber
11 Bilder

Ein Ausflug aufs Land

Ach wie ist es auf dem Land so schön ruhig. Hier kann man einfach mal nichts machen, die Sonne genießen, entspannen und ein klein wenige den Alltag los werden. Dafür braucht man gar nicht mal so weit zu fahren um Ruhe zu genießen. Hier kann ich mal das Landgasthaus Beckmann empfehlen, was außerhalb von Kalkar liegt. Gut eingerichtete Zimmer, eine kleine Bar, gutes Frühstück und auch die anderen Sachen im restaurant kann man sehr empfehlen. Das Landgasthaus liegt im Grünen und bietet echte Ruhe....

  • Kalkar
  • 18.10.18
Natur + Garten
Farbiger Herbst an der Niers zwischen den Gocher Ortsteilen Asperden und Kessel ....
19 Bilder

Farbiger Herbst an der Niers ....

Zwischen den Gocher Ortsteilen Asperden und Kessel schlängelt sich die Niers gemächlich durch Wiesen, Felder und unterhalb eines üppig bewaldeten Höhenzuges, der zum großen, zusammenhängenden Waldgebiet Reichwald gehört. Von beiden Seiten kann man die Niers erleben, unmittelbar und nur wenige Meter vom Flußufer entfernt bieten sich wunderschöne Ausblicke auf diesen reizvollen Fluß, auf kleine Seen und dichte Wälder. Startpunkte könnten die Ortsteile Asperden (Asperberg) oder Kessel sein....

  • Goch
  • 12.10.18
  •  14
  •  13
Politik
2 Bilder

auf dem Verkehrsschild

gibt es noch - Kuh mit Hörnern - Auf der Weide oder im Stall  schon viel weniger ! Im Dorf Hönnepel darfst derart noch sehen ! ......................"Du erinnerst Dich"  ?? DER Ort mit dem AtomKraftWerk das n i e  ans Netz ging ? !! https://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article115398403/Das-Dorf-und-der-Schnelle-Brueter.html Wer sich erinnern möchte !  Protest - Malereien an versch. Mauern noch zu sehen ! Und nun - Wunderland -  !...

  • Kalkar
  • 06.09.18
  •  1
  •  3
LK-Gemeinschaft

FEIERN angesagt in Hönnepel

Stadtfeuerwehrfest Aber zunächst wird das Schützenfest eingeleutet , ach nee eingeschossen ! Mitten drin das Stadtfeuerwehrfest zum 85 jährigen bestehen ! Das geht ! Hauptsache  : BEACH --  P AA D D I I -- TIME  .

  • Kalkar
  • 06.09.18
  •  2
Natur + Garten
9 Bilder

Mais Ernte im Juli!

Der erste Mais am Niederrhein wurde schon am 23.07 geerntet, ein JonhDeere 6710 mit sechs Reihenvorsatz und zwei Deutz - Fahr Traktoren waren Heute Morgen bei Kalkar am arbeiten.

  • Kleve
  • 31.07.18
  •  4
  •  6
Natur + Garten
Viel Wasser - viel Natur - der Klever Ortsteil Kellen ....
4 Bilder

Schöne Stellen .... im Klever Ortsteil Kellen ....

Der Klever Ortsteil Kellen hat wunderschöne, oft mit viel Wasser ausgestattete, landschaftliche Kleinode. Mal mit dem Rad gefahren und mit der Kamera an einem warmen Hochsommer-Nachmittag einige Eindrücke festgehalten .... ich hoffe, sie gefallen euch .... die Landschaften am Breijpott und am Naturbad dieses Ortsteils .... nahe der Kreisstadt Kleve. Hier kann man die Seele baumeln lassen ....

  • Kleve
  • 27.07.18
  •  9
  •  15
Natur + Garten
Üppiges Grün auch am Westrand der Kalkarer City ....
8 Bilder

Kalkar - Grün auch im Westen der Stadt ....

Kalkar bietet auch im westlichen und nordwestlichen Bereich der Stadt wunderschöne Ecken für Naturliebhaber, Wanderer, Spaziergänger .... im Bereich des Moyländer Grabens und des Weges Mössekiep wechseln Wälder einander ab mit weiten Feldern .... immer in Sichtweite der mittelalterlichen Stadt, oft nur wenige Minuten von der City entfernt .... Hier meine Stadtrand-Impressionen von heute .... Ruhe, Stille und Erholung sind vorprogrammiert .... laßt uns dieses kleine Paradies schützen und...

  • Kalkar
  • 22.07.18
  •  3
  •  7
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  •  28
  •  41
Natur + Garten
Neues Pfauenweibchen
6 Bilder

Herzlich Willkommen .... zwei junge Pfauenweibchen im Wildpark von Haus Horst Kalkar

Zwei etwa zwei Jahre alte Weibchen aus der Familie der Blaupfauen fühlen sich jetzt auch sehr wohl in den ausgedehnten Park-, Wald- und Gartenanlagen des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar. Einige Wochen der Eingewöhnung verbringen die neuen Bewohnerinnen jetzt in einem eigenen großen Gehege, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Dann gesellen sie sich zu den anderen dort lebenden Pfauen. Heute hatte ich Gelegenheit, die "Neulinge" zu beobachten und zu fotografieren. Ein wenig...

  • Kalkar
  • 15.07.18
  •  5
  •  11
Natur + Garten
11 Bilder

Durch die wunderschöne Natur .... nach Kleve

Die Kreis- und Herzogstadt Kleve wie auch die Gemeinde Bedburg-Hau bieten für Naturliebhaber, Radler, Wanderer und Spaziergänger eine Vielzahl schöner "Ecken". Heute bin ich mal einen Teil des Voltaire-Weges bzw. des Prinz-Moritz-Weges entlang der Wetering bis in die Kreisstadt geradelt. Ich zeige die schönsten Impressionen dieser Strecke. Der Voltaire-Weg und der Prinz-Moritz-Weg führen von der historischen Schwanenburg in Kleve bis zum Kleinod "Schloss Moyland" in der Gemeinde...

  • Kleve
  • 11.07.18
  •  10
  •  17
Natur + Garten
Unmittelbar am Rand der Innenstadt von Kalkar beginnt die typisch niederrheinische Natur ....
12 Bilder

Kalkar - Grüne City-Rand-Impressionen bei hochsommerlichem Wetter ....

Kalkar, die historische und mittelalterliche Stadt am Niederrhein, bietet viele sehenswerte Gebäude und historisch wertvolle Stätten .... Unmittelbar am Rand der City beginnt die typisch niederrheinische Natur, die sich zur Zeit bei hochsommerlichem Wetter in üppigem Grün zeigt. Zahlreiche Wander-, Spazier- und Radwanderwege - oft entlang von Bächen und Zuflüssen oder über Deiche - laden direkt am Stadtrand ein, Erholung und Wellness für Körper und Seele zu erleben. Meine heutigen...

  • Kalkar
  • 05.07.18
  •  7
  •  9
Natur + Garten
Schneidwerk ....
19 Bilder

Die erste Getreide Ernte am Niederrhein!

Da kommt mir doch ein Mähdrescher entgegen, kehrt und hinter her. Nach ein paar Minuten ist das Ziel erreicht, ein Bio Gersten Acker bei Neulouisendorf, Schneidwerk dran und los geht es, in diesem Fall ein Claas Lexion 550 mit einem 6,60 Meter breitem Schneidwerk.

  • Kleve
  • 20.06.18
  •  6
  •  7
Natur + Garten
54 Bilder

Mopedwallfahrt nach Eggerrode 2018!

Nach zwei Jahren Pause mal wieder dabei. Nach einer kurzen Rede und einem Gebet mit dem Pfarrer von Kalkar ging es mit 26 Maschinen bei frischen 8 Grad los, natürlich nicht den direkten Weg bis "zur alten Käserrei" bei Gescher, wo denn die Mopedfahrer aus Lüdinghausen und Ochturp mit Pfarrer Benedikt Elshoff, früher Parrer in Kalkar, auf einer BMW, ein trafen. Kaffee und belegte Brötchen gegen Entgeld gab es zur Stärkung. Der jüngste Teilnehmer ca. 12 Jahre, Johann aus Kalkar mit 87 Jahren der...

  • Kleve
  • 20.05.18
  •  9
  •  9
Politik

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schränkt die Pressefreiheit auch für alle Bürgerreporter (Fotografen, Reporter) stark ein.

Die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) tritt am 25.05.2018 in Kraft und steht über allen nationalen Rechten, wie z.B. der Pressefreiheit, dem Künstlerrecht und so weiter. Es dürfen dann u.a. keine Bilder mehr verbreitet werden, auf denen Personen zu erkennen sind, sofern keine explizite Einverständniserklärung jeder einzelnen abgebildeten Person vorliegt. Zudem könnten selbst diese Einverständniserklärungen auch jederzeit nachträglich widerrufen werden. Es macht sich demnächst also praktisch...

  • Duisburg
  • 09.05.18
  •  14
  •  8
Kultur
Der Musikverein von Calcar spielt bekannte Melodien bei "Kalkar in Blüte 2018" ....
6 Bilder

Kalkar - ein Blütenmeer .... auch musikalisch .... mit dem Musikverein von Calcar ....

Kalkar in Blüte, Kalkar zeigte sich heute als großer Blütenteppich, als Blütenzauber und ein Paradies der Blumen, Pflanzen und Blüten .... Musikalisch entfachte der Musikverein von Calcar Frühlingsstimmung hoher Prägung. Wie immer präsentierten die meisterhaft ausgebildeten und professionell spielenden Musikerinnen und Musiker bekannte Melodien. Pünklich mit den ersten Melodien des Musikvereins von Calcar verschwanden die dichten Wolken am Himmel, auch die Sonne wollte teilhaben an diesem...

  • Kalkar
  • 01.05.18
  •  3
  •  8
Ratgeber
4 Bilder

Ein Genuss .... 32. Oldtimer-Ausfahrt ....

Zum 32. Mal fand heute die Oldtimer-Ausfahrt des Clever-Oldtimer-Clubs statt. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bedburg-Hau war das wunderschöne Areal von Golf International Moyland Treffpunkt, Stop sowie kulinarische Stärkungs- und Begegnungsstelle der Fahrer/innen und ihrer Begleiter. Die Teilnehmer dieser Rundfahrt exzellenter Automobile und motorisierter, historischer Zweiräder trafen sich bereits um 8.00 Uhr zum Frühstück im und am idyllisch gelegenen Clubhaus von Golf International...

  • Bedburg-Hau
  • 29.04.18
  •  4
  •  7
Politik
Höchste Kompetenz - "Team Haus am Monreberg Kalkar" mit Hausleitung Sabine Windt (links neben Stephan Haupt) und mit Pflegedienstleiterin Melanie Russo (ganz rechts) sowie Anette Zollner - Leiterin Sozialer Dienst - (dritte von rechts)
5 Bilder

Stellenwert Pflege und Pflegeberuf - MdL Stephan Haupt (FDP) besucht zwei Pflegeeinrichtungen in Kalkar

Stephan Haupt möchte als Mandatsträger im Landtag von Nordrhein-Westfalen unter anderem den nachkommenden Generationen eine lebenswerte Gesellschaft hinterlassen, für die Menschen im Land viel Positives bewegen und sich an den berechtigten Bedürfnissen und Forderungen der Menschen orientieren. Der Landespolitiker mit Wurzeln in der Kommunalpolitik fühlt sich eng mit dem Niederrhein verbunden und praktiziert gerne und oft das Gespräch mit den Bürgern. Heute informierten sich Stephan Haupt und...

  • Kalkar
  • 27.04.18
  •  2
  •  2
Ratgeber
Berater Dr. Michael Velte und Geschäftsführerin Daniela Albus eröffnen am 26. April 2018 die Ladestationen
4 Bilder

Golf International Moyland - hier kann jetzt jeder kostenlos Strom tanken ....

Eine Vision für eine saubere Umwelt wird jetzt bei Golf International Moyland in die Tat umgesetzt. Ab heute können nicht nur Gäste, Besucher und Golfer hier kostenlos ihre Elektro-Automobile auftanken, auch jeder andere Fahrer hat hier die Möglichkeit, ohne Kosten umweltfreundlich sein Automobil mit Strom zu füllen. Auf einer Pressekonferenz am heutigen Donnerstag erklärten die Verantwortlichen von Golf International Moyland, mit dieser Aktion zukunftsbewußt und im Sinne einer sauberen...

  • Kalkar
  • 26.04.18
  •  1
  •  6
Kultur
14 Bilder

Forstgartenkonzert vom Feinsten - der Musikverein von Calcar erfreute die Herzen

190 Jahre jung wird der Musikverein von Calcar in diesem Jahr. Heute ließ dieser für Musikliebhaber und Kulturfreunde unentbehrliche Verein mit jugendlichem Schwung und Elan die vielen Herzen der Menschen höher schlagen, die bei frühlingshaftem Wetter das Forstgartenkonzert in Kleve besuchten. Unter der professionellen Leitung des Dirigenten Wolbert Baars erklangen wunderschöne Melodien aus den Bereichen Pop, Volksmusik, Marsch und Moderne. Humorvoll und fachlich leicht verständlich...

  • Kleve
  • 22.04.18
  •  2
  •  7
Natur + Garten
Überall Grün, überall Wald, überall Wasser - die Gegend um Wachtendonk im südlichen Kreis Kleve
14 Bilder

Üppiges Grün, Wasser und Wald .... eine Radfahrt um Wachtendonk ....

Eine wahre Wellness für Körper und Seele ist eine Radfahrt rund um die niederrheinische Gemeinde Wachtendonk, unmittelbar an der Niers gelegen. Jetzt im Frühling zeigt sich die Landschaft von ihrer schönsten Seite, Herrensitze sind umrandet von überwältigendem Grün, viele Flüsse, Flüßchen und Bäche runden das Bild vollkommener Idylle ab. Eine Anlage im Wasser, die man selbst bedienen kann, bringt Wanderer und Radwanderer bequem ans andere Niersufer, kurz bevor sich Niers und Nette...

  • Kalkar
  • 20.04.18
  •  8
  •  13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.