Sind die Eisheiligen nur die Scheinheiligen?
Pflanze nie vor der ,,kalten Sophie''. Wir haben es in diesem Jahr getan

2Bilder

Der Frühling war in diesem Jahr extrem warm und das über einige Wochen hinweg und so kam es wie es kommen musste, vor drei Wochen haben wir uns beim Gärtner unseres Vertrauens mit ner Wagenladung Blumen eingedeckt und alles ,,an Ort und Stelle'' in unserem Garten versenkt. Uns war bewusst das wir das noch niemals vor den ,,Eisheiligen'' gemacht haben. Denn an den Tagen der Eisheiligen Mitte Mai kann es immer wieder mal zu frostigen Temperaturen kommen. 
,,Pflanze nie vor der kalten Sophie'' ... das ist einer der vielen Sprüchen, die vor allem Gärtner gut kennen. Denn die ,,kalte Sophie'' ist eine der fünf Eisheiligen. An deren Namenstagen zwischen dem 11. Mai und dem 15. Mai kann es oftmals richtig kalt werden. Das ist gefährlich für viele Pflanzen.
Tatsächlich kommt oft pünktlich zu den Namenstagen der Eisheiligen ein Kälteeinbruch, teilweise aber auch schon zuvor oder erst kurz danach. 
Wenn es mitten im Mai nochmal richtig kalt wird, liegt das an einem Wettereignis. Die Sonne erwärmt im Frühling ganz Europa, nur das Meer um Europa herum ist noch sehr kalt. Durch diesen Temperaturunterschied entstehen sogenannte Tiefdruckgebiete, die arktische Meeresluft vom Norden Europas zu uns nach Bayern bringen können.
Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius von Tarsus und Sophia von Rom – das sind die Namen der Eisheiligen. An deren Gedenktagen kann es oftmals nocheinmal richtig kalt. Das haben schon die Bauern im Mittelalter bemerkt und so gaben sie den fünf Heiligen ihren besonderen Spitznamen ,,Eis-Heilige''.   Wir hoffen das wir mir unserer Entscheidung unseren Garten schon sehr früh bepflanzt zu haben richtig gelegen haben.

Autor:

Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

63 folgen diesem Profil

34 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen